Vermittlungsvorschlag via Zustellungsauftrag (ZA) (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Daniel70

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
16
Bewertungen
2
Hallo,

zu erstmal einmal ein großes Lob an dieses Forum toll das es euch gibt.

Also meine EGV läuft am 6.11.2012 aus. Letzten Monat hatte ich ein etwas ruppigeres Gespräch mit meinem SB der darauf hin energisch den Telefonhörer ergriff und am Telefon ein ZA forderte mit der Frage ob den noch für einen Kandidaten platz sei.( Konnte mir einfach nicht Vorstellen was er damit bezwecken wollte).

Habe nun einen Vermittlungsvorschlag bekommen via ZA (Zustellungsauftrag ) Pin Ag. Bahnbereichsreiniger auf dem VV steht das Datum 6.11.2012 also genau das Datum wo meine EGV endet. Welchen Sinn macht es den nun für meinen SB den VV via Zustellungsauftrag zu schicken ?Habe da etwas Bange da ich auch Sanktioniert bin weil ich vor 3 Monaten bei einer VV das Datum nicht gelesen hatte da diese ganz unter vermerkt wurde. Damals war es auch eine VV als Bahnbereichsreiniger. Gibt es bei der ganzen Geschichte eine Harken ? Vielen Dank im Voraus.

Der Termin wäre der 13.12.12 vielleicht sollte ich das auch erwähnen.
 

Chosyma

Elo-User*in
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
413
Bewertungen
232
AW: Vermitlungsvorschlag via Zustellungsauftrag (ZA)

Moin,

Habe nun einen Vermittlungsvorschlag bekommen via ZA (Zustellungsauftrag ) Pin Ag. Bahnbereichsreiniger auf dem VV steht das Datum 6.11.2012 also genau das Datum wo meine EGV endet. Welchen Sinn macht es den nun für meinen SB den VV via Zustellungsauftrag zu schicken ? Das du den Erhalt des VV nicht leugnen kannst!
Ein VV ist ein eigenständiger Verwaltungsakt unabhängig von einer EGV, es ist also egal ob der VV innerhalb oder außerhalb der EGV-Laufzeit erfolgt, hat er eine Rechtsfolgebelehrung muss man sich bewerben, wenn der VV zumutbar ist.

Wurde der VV am 06.11. zugestellt, wenn ja, dann hoffe ich du hast heute deine Bewerbung abgeschickt/getätigt (3 Tage-Frist zur Bewerbung ist üblich) um eine weitere Sanktion zu vermeiden.

Welcher Termin ist am 13.12.12?
 

Daniel70

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
16
Bewertungen
2
Am 13.11.12 wäre die Bewerberunde im Jobcenter. In dem Vermittlungsvorschlag steht 2 mal " Bewerbung ausschlisslich während der Bewerberunde. Den Brief habe ich heute erst erhalten auf dem VV selbst steht
das Datum : 6.11.2012.

Das mit den 3 Tagen ist mir neu danke für die Information.
 
G

Gelöschtes Mitglied 30227

Gast
Kannst du vielleicht diesen VV mit der Bewerberrunde anonymisiert einstellen. Das interressiert mich jetzt ungemein wie der aussieht. Da wäre es normalerweise viel effizienter wenn dich das JC dazu einladen würde per Meldetermin aber nicht per VV.
 

Daniel70

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
16
Bewertungen
2
Im Anhang mal der VV.Es steht ja noch nicht einmal klar geschrieben um welche Firma es sich handelt vermerkt ist lediglich Arbeitgeber Jobcenter "Bezirk".

Ich scheue mich bestimmt nicht vor körperlicher Arbeit ist mir sogar lieber als im Büro. Meine größte Sorge ist das 4 Schichtsystem denn ich bin sein klein auf schon mit Migräne mit Aura belastet ( kein Witz und keine Ausrede ).
Noch dazu habe ich einen 3 jährigen Sohn ( Den ich auch am Tag gerne mal sehen will und nicht nur einmal in der Woche) und meine Tochter erwarten wir ende Dezember.In gewisser Weise kann ich mich auf leichte Zeitverschiebung einleben doch das stehe ich nicht durch und ich meide ab 0 Uhr sämtliche Bahnhöfe aus Sorge das mir der Kopf eingeschlagen wird.
 

Anhänge

E

ExitUser

Gast
das JC darf nicht als als AG auftretten
was geht den bei euch ab ^^
Das Jobcenter tritt hier nicht als Arbeitgeber auf (was es aber sehr wohl dürfte), sondern in vermittelnder Funktion. Und genau das ist Aufgabe des Jobcenters. Was abgeht ist somit übliche Praxis. Was soll daran ungewöhnlich sein?
 
E

ExitUser

Gast
so stehst aber in deinen VV

arbeitgeber : jobcenter rest kann man net lesen da unkentlich gemacht wurde
 

Daniel70

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
16
Bewertungen
2
Da steht einfach nur das Jobcenter und der Bezirk dahinter.
Erst als ich mit Selbständig gemacht habe begann das fertig machen durch meinen SB.
Vorher war es komplett egal wann und wie ich mich bewerbe Einladungen bekam ich höchstens zum unterschreiben der EGV.
 
E

ExitUser

Gast
so stehst aber in deinen VV

arbeitgeber : jobcenter rest kann man net lesen da unkentlich gemacht wurde
Ja, damit hast du schon Recht. Das ist in der Tat schlecht - um nicht zu sagen: falsch - formuliert im VV. Gemeint ist damit lediglich, dass das Jobcenter den Kontakt zum AG herstellt bzw. den Auswahlprozess für den AG übernimmt. Abgesehen davon darf ein Jobcenter aber auch als echter Arbeitgeber auftreten. Ich erhielt zum Beispiel einen Vermittlungsvorschlag vom Jobcenter für eine Stelle beim Jobcenter.
 

Daniel70

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
16
Bewertungen
2
Hingehen werde ich so oder so zumal ich auch gerne wissen will ob es zeitlich auch anders geht. Ich danke euch erst ein mal soweit für die Infos.
Das Jobcenter ist auch hinreichend bekannt wenn nicht sogar eines der beiden schlimsten hier.
 
G

Gelöschtes Mitglied 30227

Gast
Diese Bewerberrunde im JC ist quasi ein Multi-Vorstellungsgespräch. Du kannst deine Fahrtkosten erstattet bekommen. Die musst du aber vor der ersten Vorstellung bei einem JC-Mitarbeiter beantragen. Du brauchst dafür etwas schriftliches vom SB sonst hast du keine Beweise. Ebenso auf den VVs vom JC vermerken lassen das du anwesend warst um Sanktionen zu entgehen.

Also ich kenne sowas nur als Meldetermin zu einer Informationsveranstaltung. Als VV zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen wo nicht mal der AG ersichtlich ist und mit Sanktion gedroht wird, halte ich nicht nur für bedenklich sondern für rechtswidrig. Eine 30% Sanktion, wie hier angedroht, ist nicht haltbar, da das maximal ein Meldetermin sein kann. Und da die §§ für Meldetermin fehlen kann auch nicht mit 10% sanktioniert werden.

Sehr sehr suspekt das Ganze.
 

nowayhose

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
20 Oktober 2008
Beiträge
698
Bewertungen
363
@Daniel70

(Gedanken zum Termin morgen (13.11.12))

Du hast KEIN Telefon, Handy, Internet usw.:icon_twisted:



Gruß



nowayhose
 
Oben Unten