• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Vermittlungsvorschlag für Zeitarbeitsfima erhalten und gleichzeitig Einladung von derselben Leihbude

bobby99

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
4 Jan 2012
Beiträge
118
Gefällt mir
30
#1
Habe heute 2 Briefe im Kasten gehabt. Vermittlungsvorschlag von Leihbude und Brief von dieser Leihbude.
Betreff: Vermittlungsvorschlag als.......
"Bezugnehmend auf den Vermittlungsvorschlag..... DIREKT Einladung zum Vorstellungsgespräch! wie hängt da was zusammen? Soll Lebenslauf und Zeugnisse mitbringen....
 

Curt The Cat

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
7.412
Gefällt mir
2.098
#2
[...] wie hängt da was zusammen? [...]
Eigentlich ganz einfach ... :biggrin:

Da hat die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter die Zeitarbeitsfirma darüber in Kenntnis gesetzt, daß sie Dir einen entsprechenden Vermittlungsvorschlag zugeschickt haben ...

Keine ungewöhnliche Vorgehensweise


:icon_wink:
 

DonOs

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
23 Feb 2014
Beiträge
1.840
Gefällt mir
3.256
#3
Das muß halt schnell gehen um das Humankapital zu Grabe zu tragen, ähm. War bei dem VV eine RfB anbei? Anderenfalls Ablage P. War eine RfB anbei, dann würde ich mich ganz normal bewerben um einen Vorstellungstermin zu erbeten, bez. hat die ZAF die Fahrtkosten für das Vorstellungsgespräch vorab verneint? Wenn nicht und du Geld für die Bewerbung sparen möchtest, würde ich mich vielleicht doch auf dem Weg machen und dann die Kosten bei der ZAF einfordern, daß kommt Super an. Ich nehme doch an, der Termin ist kurzfristig bereits für nächste Woche anberaumt worden? Bewerbungenkostenerstattung beim Amt nicht vergessen.
 

bobby99

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
4 Jan 2012
Beiträge
118
Gefällt mir
30
#4
Keine RFB! Komisch??? Habe auch keine EGV bzw.VA! Vorstellungstermin steht schon im Schreiben der Bude! In 3 Tagen! Natürlich zahlen die keine Fahrkosten!
Wie wäre es eigentlich wenn ich da trotzdem hingehe (ohneRFB!) und denen mal so richtig die Wahrheit darüber sage was ich von Zeitarbeit halte???:biggrin:
 

franky0815

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
3.886
Gefällt mir
3.158
#6
Keine RFB! Komisch??? Habe auch keine EGV bzw.VA! Vorstellungstermin steht schon im Schreiben der Bude! In 3 Tagen! Natürlich zahlen die keine Fahrkosten!
Wie wäre es eigentlich wenn ich da trotzdem hingehe (ohneRFB!) und denen mal so richtig die Wahrheit darüber sage was ich von Zeitarbeit halte???:biggrin:
ohne rfb wäre das ne gute gelegenheit sich unbeliebt zu machen, ich würde es aber nicht übertreiben, wenn du keinen datenerfassungsbogen ausfüllst und nix unterschreibst und dazu den fragenkatalog abarbeitest und jegliche form von datenweitergabe untersagst sollte das ausreichned sein.
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
12.711
Gefällt mir
6.551
#10
Wieso dürfen die meine Daten weitergeben? Ich habe dem "ausdrücklich" schriftlich widersprochen!
Bei jedem Vermittlungsvoschlag bekommt der Arbeitgeber den Namen und die Anschrift der Leute, die den VV bekommen haben.
 
Oben Unten