• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Vermittlungsvorschlag eine Woche nach Erstellung erhalten - ohne RFB

ks712

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
6 Sep 2013
Beiträge
243
Bewertungen
76
Ich habe heute einen VV für eine Stelle bei einen Arbeitgeber, nicht weit von meinen Zuhause, bekomme. (Ich kann dorthin laufen, egal ob es regnet oder sonst wie schlechtes Wetter ist.)

Der VV wurde am 17.06.2014 erstellt, lt. Datum. Heute habe ich ihn aber erst per normaler Post erhalten. Der VV hat nicht wie sonst eine eigene RFB.(Jeder VV meines Jobcenters hatte eine separate RFB angefügt.) Der VV kam von einer Mitarbeiterin des Arbeitgeberservices, wie die Anderen auch, diese ist nicht meine SB.

Da ich gerade gegen meinen EGV VA per Gericht vorgehe, denke ich, dass das JC mir eine Sanktion anhängen möchte.

Weil,

1. VV am 17.06. erstellt, am 25.06.2014 per normalen Brief zugestellt. (Frist innerhalb 3 Tage darauf eine Bewerbung zu tätigen lt. EGV VA verstrichen).

2. keine RFB, diese fehlte wie gesagt noch nie.

Die Stelle ist bei einen seriösen Arbeitgeber. Ich werde trotzdem morgen meine Bewerbung in den Kasten einwerfen.

Kann das JC trotzdem versuchen mich zu sanktionieren?

Bei den VVs meines JCs ist nie die Bezahlung angegeben, dort steht immer nur "nach Vereinbarung". Ist das überhaupt rechtens? Ich kann nie prüfen, ob ich damit z. B. nach allen Abzügen aus dem Bezug heraus bin. (Dazu muss ich auch sagen, dass die Partei die Linke schon im letzen Jahr im Stadtrat gefordert hat, dass in den VVs meines JCs die Bezahlung ausgewiesen sein sollte.)

LG und Danke
 

Fritz Fleißig

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
8 Mrz 2013
Beiträge
3.325
Bewertungen
3.760
Kann das JC trotzdem versuchen mich zu sanktionieren?
Versuchen schon. Davor ist man nie geschützt.

Das Datum auf dem VV kann dir aber egal sein. Entscheidend ist immer, wann er dir zugegangen ist.

Und grundsätzlich: bei allem, was dir nicht persönlich überreicht wird oder per besonderem Boten kommt (selten) oder per Postzustellungsauftrag zugestellt wird, läßt sich der Zugang sowieso nicht nachweisen, wenn du ihn bestreitest.

Da die Stelle aber bei einem seriösen Arbeitgeber ist, solltest du dich schon im eigenen Interesse bewerben.

In einem VV muß nur der Name des Arbeitgebers und eine Bezeichnung der Tätigkeit stehen, nicht aber die Bezahlung. In manchen Fällen mag diese tatsächlich individuelle Verhandlungssache sein, generell spricht man hierzulande aber nicht gerne öffentlich über das gebotene Gehalt, siehe die Stellenanzeigen.
 
Oben Unten