Vermittlungsvorschläge für Zeitarbeitsfirmen bekommen was tun?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Faster

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 März 2013
Beiträge
16
Bewertungen
0
Ich soll mich bei 2 Zeitarbeitsfirmen bewerben in Bereiche die ich nicht machen will und nicht gelernt habe!

Meine Frage ist nun wie kann ich mich erfolgreich dagegen wehren um nicht genommen zu werden? Ich will nämlich im August eine ganz andere Ausbildung anfangen.

Hilfe Hilfe Hilfe
 

Faster

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 März 2013
Beiträge
16
Bewertungen
0
AW: Vermitlungsvorschläge für Zeitarbeitsfirmen bekommen was tun?

Hallo und vielen Dank für die Hilfe ich werde mir alles genau durchlesen. Aber einige Fragen habe ich noch:

1. Was wenn die mich einladen dann soll man ja nach Betriebsrat und Gewerkschaft fragen nur was soll man sagen wenn die einen fragen warum man das wissen will?

2. Soll man wenn man auch für nicht Zeitarbeitsfirmen Jobvorschläge bekommt sich immer ohne Emailadresse und ohne Telefonnummer bewerben? Oder generell nur bei Zeitarbeitsfirmen?

3. Wenn ich mich schriftlich bei ZAF bewerben muss soll ich diesen Blanko Bogen der hier auch im Forum kursiert gleich mitschicken per Post oder damit erst warten bis man überhaupt zum Vorstellungsgespräch muss?

4. Ist es wirklich so einfach sich bei ZAF Firmen unbeliebt zu machen?
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.866
Bewertungen
2.317
AW: Vermitlungsvorschläge für Zeitarbeitsfirmen bekommen was tun?

Bei ZAF bewirbt man sich ohne Telefonnummer, E-Mailadresse.

Und du hast kein eigenes Auto.

Du bewirbst dich explizit auf diese Stelle.

Bei der Zeitarbeit wollen sie dir oft eine andere Stelle anbieten.
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.866
Bewertungen
2.317
AW: Vermitlungsvorschläge für Zeitarbeitsfirmen bekommen was tun?

3. Wenn ich mich schriftlich bei ZAF bewerben muss soll ich diesen Blanko Bogen der hier auch im Forum kursiert gleich mitschicken per Post oder damit erst warten bis man überhaupt zum Vorstellungsgespräch muss?

Welchen Blankobogen meinst du hier? Aber dieser Fragenkatalog ZAF
Vorstellunggespräche ist nur für dich und gib den ja nicht aus deinen Händen.

Sonst handelst du dir großen Ärger ein.

Uninteressant für die ZAF bist du, auf jeden Fall wenn du kein Auto hast.

Oder meinst du diesen Hinweis Bewerberpool?
 

kljfoai

Elo-User*in
Mitglied seit
4 Juni 2012
Beiträge
216
Bewertungen
29
AW: Vermitlungsvorschläge für Zeitarbeitsfirmen bekommen was tun?

Hallo und vielen Dank für die Hilfe ich werde mir alles genau durchlesen. Aber einige Fragen habe ich noch:

1. Was wenn die mich einladen dann soll man ja nach Betriebsrat und Gewerkschaft fragen nur was soll man sagen wenn die einen fragen warum man das wissen will?

Da wird dir schon was einfallen... Es ist schön jemanden zu haben der sich für die Rechte der Arbeitnehmer einsetzt. Aber vermeide es der ZAF etwas kriminelles/negatives zu unterstellen....

2. Soll man wenn man auch für nicht Zeitarbeitsfirmen Jobvorschläge bekommt sich immer ohne Emailadresse und ohne Telefonnummer bewerben? Oder generell nur bei Zeitarbeitsfirmen?
Ohne email und telefonnummer setzt voraus, dass du dem Jobcenter keine email und telefonnummer genannt hast, sonst kannst du ärger bekommen, wenn sie herausfinden, dass du nur bei unbeliebten Stellen diese Angaben weglässt. Wenn du grundsätzlich bis zur Ausbildung nicht arbeiten willst, so kannst du überall die Telefonnummer und email weglassen....

3. Wenn ich mich schriftlich bei ZAF bewerben muss soll ich diesen Blanko Bogen der hier auch im Forum kursiert gleich mitschicken per Post oder damit erst warten bis man überhaupt zum Vorstellungsgespräch muss?
Du solltest wenn überhaupt dem Arbeitgeber nur ein paar dieser Fragen stellen. Den Bogen darfst du niemanden zeigen, sonst ist die Sanktion sicher...

4. Ist es wirklich so einfach sich bei ZAF Firmen unbeliebt zu machen?
Sich unbeliebt zu machen ist sehr einfach. Die hohe Kunst besteht darin damit sanktionsfrei durchzukommen....

Uninteressant für die ZAF bist du, auf jeden Fall wenn du kein Auto hast.

Ich habe schon für viele ZAF gearbeitet - ohne Auto! Es gibt viele Stellen die mit Bus und Bahn erreichbar sind.
 

pagix

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Juli 2005
Beiträge
464
Bewertungen
71
AW: Vermitlungsvorschläge für Zeitarbeitsfirmen bekommen was tun?

Eigenes Auto setzt nicht vorraus, das man es für Jobs aller Art benutzen wird.
Es zahlt Dir auch keiner Versicherung, Steuer, Benzin, Reperaturen, Verschleißteile.
 

paulegon05

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
826
Bewertungen
131
AW: Vermitlungsvorschläge für Zeitarbeitsfirmen bekommen was tun?

ganz einfach:
- ZAF bewerbung aus dem Forum
- wenn du eigeladen wirst vorher reisekosten beantragen
- beim Vorstellungsgespräch Leitfaden aus den Forum nehmen und nichts vor ort unterschreiben

dann hast du gute canchen nicht genommen zu werden :)
 

JulieOcean

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2012
Beiträge
966
Bewertungen
430
AW: Vermitlungsvorschläge für Zeitarbeitsfirmen bekommen was tun?

Falls sie dich zum Vorstellungsgespräch einladen, kannst du auch nach einen Musterarbeitsvertrag fragen, bzw. fragen, ob du den Arbeitsvertrag zur Prüfung mit nach Hause nehmen kannst. Das haben sie im Allgemeinen auch nicht gern.
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.866
Bewertungen
2.317
AW: Vermitlungsvorschläge für Zeitarbeitsfirmen bekommen was tun?

Hat man dir denn Fahrgeld bezahlt?
 

SickSystem

Neu hier...
Mitglied seit
24 Februar 2013
Beiträge
8
Bewertungen
0
Hallo

Ich habe gerade ein ähnliches Problem, wo ich gerade gelesen habe dass man Probleme bekommt wenn das Amt deine Telefonnummer hat aber du sie am Lebenslauf oder in der Bewerbung weglässt.

Ich bin im Moment in einem Entscheidungsverfahren für eine Ausbildungsstelle, was sich diesen Monat noch entscheiden wird (sitzende Tätigkeit für die ich mich ua. wegen gesundheitlicher Probleme aber auch wegen Zukunft und festen Arbeitsplatz entschieden habe).
Das Problem ist dass das in die Erwachsenenbildung fällt und man von dieser Organisation nur unterstützt wird so lange man arbeitslos gemeldet ist.

Habe ganz gute Chancen aber als ich vor einiger Zeit mit meiner SB geredet habe und ich ihr erklären wollte dass ich jetzt in punkto Ausbildung aktiv bin und sie mir vielleicht die nächsten zwei Wochen mal keine Stellenangebote schickt, hat sie mich durch die Blume irgendwie unfreundlich angemeckert, das würde auf Dauer nicht gehen, sie gibt mir eine Woche, etc...
Leider hat die ARGE wohl meine Nr, mich aber noch nie angerufen bzw habe ich auch noch keine spontanen Jobangebote per Telefon bekommen.

Somit hat sie mich jetzt vielleicht auf dem Kicker und eben auch meine Nummer. :icon_neutral:

Die wollte ich auf längere Sicht sowieso wechseln, aber was soll ich jetzt machen wegen der ganzen Stellen wo ich mich beworben habe und an denen ich Interesse habe.
Da kann ich ja nicht überall bekanntgeben dass ich meine Handynummer gewechselt habe, zudem ich mich da ja auch schriftlich beworben habe.
Klar hab ich die Mailadresse auch angegeben (die hat die ARGE zum Glück nicht), aber eventuell melden die sich auch telefonisch und wenn die Nr dann plötzlich nicht mehr existiert, verlieren die womöglich auch das Interesse.

Ich habe mir jetzt schon ein paar Muster Lebensläufe für die nächsten drei Wochen ausgedruckt, wo meine E-mail Adresse und die Handynummer nicht angegeben sind, auch kein Foto und wo auch andere Dinge nicht so schön kaschiert werden wie üblich.

Ich hoffe nur dass die mir nicht draufkommen bzw was sollte ich machen um vielleicht doch die Nr. zu wechseln und den potentiellen seriösen Arbeitgebern das am besten übermitteln ohne dass es komisch rüberkommt oder untergeht?

Eine Löschung beim Amt zu beantragen wäre mir momentan zu riskant, da meine SB wahrscheinlich schon Lunte gerochen hat und auch generell eine sehr misstrauische Person ist.

Vielen Dank für Tipps :icon_kinn:
 
E

ExitUser

Gast
Ich habe gerade ein ähnliches Problem, wo ich gerade gelesen habe dass man Probleme bekommt wenn das Amt deine Telefonnummer hat aber du sie am Lebenslauf oder in der Bewerbung weglässt

darum solte man der BA/JC keine tele daten angeben
man solte diese löschen lassen

und man ist nicht verpflichtet in der bewerbung tele daten anzugeben
der AG kann dich schriftlich einladen z.b^^
aber die chancen fallen beim SG wenn man deswegen sanktioniert wurde
 

SickSystem

Neu hier...
Mitglied seit
24 Februar 2013
Beiträge
8
Bewertungen
0
Hallo sumse

Ja ich war eben auch mal jung, dumm und leichtsinnig und mir der Konsequenzen dieser Offenheit nicht wirklich bewusst... :icon_neutral:

Also würdest du an meiner Stelle wegen der drei Wochen jetzt keine voreilige Rufnummernänderung machen lassen, sondern lieber erstmal abwarten ob sich in punkto Ausbildung auch wirklich was herauskristallieren könnte und erst wenn man weiterhin am JC hängt und nur eindeutige Absagen kommen, die Nr. ändern?

Ich hoffe die Lebensläufe/Bewerbungen ohne Telefon- und Emailkontaktdaten werden mir keine großen Probeme bereiten, falls bis zur Entscheidung wegen der Ausbildung noch ein paar ungewollte VV eintreffen sollten.

Die Löschung am JC zu beantragen wäre mir momentan ehrlich gesagt ein wenig zu riskant, da meine SB womöglich schon Lunte gerochen hat und wer weiß ob die dann auch wirklich alle Daten löschen.

Und was macht man eigentlich wenn man in einer Maßnahme landet und man muss sich telefonisch mal krankmelden oder bekanntgeben dass man wegen eines Termins nicht rechtzeitig erscheinen kann. Die verlangen ja dass man anruft.
Müssen die unbekannte Teilnehmer entgegennehmen oder hat das jemand schon mal gemacht, dort Unbekannt angerufen und wurde dann auch abgehoben?

Weil da kann man auch nicht immer drauf vertrauen dass die die Nr nicht speichern und die Daten dem JC weitergeben...
 
R

Rounddancer

Gast
AW: Vermitlungsvorschläge für Zeitarbeitsfirmen bekommen was tun?

1. Was wenn die mich einladen dann soll man ja nach Betriebsrat und Gewerkschaft fragen nur was soll man sagen wenn die einen fragen warum man das wissen will?
Nun, daß ich Mitglied in der Gewerkschaft bin, ist mein Recht als Arbeitnehmer. Und ich hab das in meinem Profil bei Xing auch so stehen. Als Arbeitnehmer frage ich beim Arbeitgeber natürlich nach der Mitarbeitervertretung,- wenn nicht eh ein Betriebsratsmitglied beim Vorstellungsgespräch zugegen ist. Auch das sehe ich als selbstverständlich an.

2. Soll man wenn man auch für nicht Zeitarbeitsfirmen Jobvorschläge bekommt sich immer ohne Emailadresse und ohne Telefonnummer bewerben? Oder generell nur bei Zeitarbeitsfirmen?
Ich vermittle selbst ja auch Personal,- und wenn ich da dem Auftraggeber, also dem die Stelle ausschreibenden Arbeitgeber einen Stapel mit den passendsten Bewerbungen geschickt habe, und der sagt oder schreibt mir zwei, drei der Kandidaten, die er dann und dann zum Vorstellungsgespräch haben möchte, dann bin ich gottfroh, wenn diese Kandidaten eine Telefonnummer, aber wenigstens eine Emailadresse angaben, über die ich sie schnell erreichen, und bestätigt bekommen kann, daß sie da auch den Termin werden wahrnehmen können.
Denn das will ja der Entscheider beim Arbeitgeber wissen.

Und so würde ich auch wenn ich mich selbst irgendwo bewerbe, stets meine vollen Kontaktdaten angeben.

Bei Bewerbungen bei ZAF erwähne ich immer, daß ich mich nur um die ausgeschriebene Stelle bewerbe. Und daß ich wasserscheu sei, und somit in keinen Pool möchte.
Auch das ist legal, denn die AGB der Jobbörsen verbieten es den Arbeitgebern, Stellen, die nicht wirklich vorhanden sind, auszuschreiben,- um daraus einen Bewerberpool zu bilden.

3. Wenn ich mich schriftlich bei ZAF bewerben muss soll ich diesen Blanko Bogen der hier auch im Forum kursiert gleich mitschicken per Post oder damit erst warten bis man überhaupt zum Vorstellungsgespräch muss?
Das würde ich nicht tun,- denn sonst liefe ich Gefahr, daß der Entscheider dort gleich die Absicht erkennt, und die Bewerbung an das Amt schickt, mit der Beschwerde: "Was haben Sie mir denn da für einen Zwangsbewerber geschickt?".
Nein, sowas ist zu sehen wie ein Telefonleitfaden beim Callcenter oder im Vertrieb: Als Grundlage, Anhaltspunktesammlung,- die aber nie zum Kunden hinaus darf, erst recht nicht schriftlich.

4. Ist es wirklich so einfach sich bei ZAF Firmen unbeliebt zu machen?
Nein.
 
E

ExitUser

Gast
ich lese ausbildung also bist du noch U25 ?
wenn ja dann schon neue rufnummer anschaffen und SB mitteilen kein tele mehr vorhanden

du kannst sie natürlich löschen lassen beim JC nur es wird nix bringen

und wenn du U25 bist solte man so auf diesen wege mit der neuen rufnummer kein stress haben das zu erklähren warum

bei U25 herschen knallharte regeln von daher dann doch neue nummer

sonnst nicht und dann in zulunft unerwünsche firmen ohne angabe von tele,mail daten schriftlich per einschreiben bewerben
kosten bekommst ja wieder vom JC^^

nur auf einschreibe einladungen von den firmen reagieren sonnst nicht
dann hat dein SB ein problem
ob U oder Ü25 ^^
 

Faster

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 März 2013
Beiträge
16
Bewertungen
0
Ja ich bin 31 Jahre alt also U25. Ich versuche mein bestes!!!
 

SickSystem

Neu hier...
Mitglied seit
24 Februar 2013
Beiträge
8
Bewertungen
0
Hallo ihr

Ich bin besser gesagt genau 25 Jahre alt und möchte eine Ausbildung über eine Organisation die Lehrstellen an Leute Ü20, vor allem Ü25 vermittelt, machen.
Zudem habe ich gesundheitliche Probleme (auf die es bisher großteils keine Diagnose gibt) und kann in vielen Bereichen nur noch Teilzeit arbeiten, nur in einigen wenigen Bereichen Vollzeit.
Und das wären eben diese Bereiche wo ich die Ausbildung jetzt eventuell machen könnte.

Habe die letzten zwei Wochen zum Glück nur einen VV erhalten (Reinigungsfirma) wo ich mich genauso beworben habe wie ich für ZAF machen würde, es kam bisher nichts zurück, was hoffentlich auch erstmal so bleiben wird.
Ich denke dass die meisten Hilfsjobanbieter auf schnelle Erreichbarkeit (Handy, Mail) setzen, ob ZAF oder andere Firmen.

Leider zögert sich die Entscheidung wer in die Ausbildung aufgenommen wird wahrscheinlich noch bis Ende März, Anfang April hinaus.
Ich fürchte auch schon wieder meinen nächsten SB Termin und hoffe diesmal wirklich dass ich ab übernächster Woche in der Maßnahme lande für die ich eine Einladung bekommen habe.
Diese Maßnahmen sind zwar meistens doof und sinnlos, aber ich würde mir den SB Termin ersparen und wenn ich die Ausbildung krieg kann ich ja aussteigen.

Die Handynummer werde ich noch einige Zeit aktiv halten, sollte ich vorerst keine Ausbildung bekommen sondern diesbezüglich eine Absage, werde ich sie wechseln lassen.
Gottseidank hat mich meine SB bisher nur einmal in punkto Telefonnummer "belästigt" ,in dem sie meine Daten an Dritte weitergegeben hat (Vermittlungsfirma), allerdings war ich zu dem Zeitpunkt krankgeschrieben und das liegt auch schon fast ein Jahr zurück.

Vorerst hebe ich einfach bei nicht bekannten Nummern nicht ab, die Leute und Institutionen die mit meinen Bewerbungen für die Ausbildung zu tun haben, habe ich sowieso alle eingespeichert.

Was mir auch besonders auffiel, ist dass sich solche seriösen Arbeitgeber auch fast alle von sich aus per E-mail oder Post gemeldet haben und niemand telefonisch, obwohl die Nummer am Lebenslauf angegeben war.
Sei es jetzt zwecks Interesse oder zwecks Absage.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten