Vermittlungsschein trotz Mini-Job

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Armer Sack

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Feb 2007
Beiträge
3
Bewertungen
0
Moin,

seit ca. 15 Monaten bekommen wir Hartz IV und seit Oktober 2006 habe ich einen 400 Euro Job mit monatlich 35 - 40 Arbeitsstunden.
Ich hätte jetzt die Möglichkeit über einen privaten Arbeitsvermittler mindestens eine Halbtagsstelle zu bekommen.
Kann mir das Job-Center den Minijob als Arbeitsstelle anrechnen und den Vermittlungsschein verweigern?

Der Arme Sack
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
21.599
Bewertungen
4.382
Hallo,

ein Minijob erfüllt regelmäßig keine Tätigkeit. Deswegen kannst Du einen bekommen. Allerdings: Was willst Du mit privaten Arbeitsvermittlern. Bist Du wirklich der Meinung, die könnten es besser?
 

Armer Sack

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Feb 2007
Beiträge
3
Bewertungen
0
Moin,

ich hab keine Ahnung, ob die das besser können.
Auf jeden Fall kniet der sich wirklich rein in meine Sache, sehr im Gegensatz zu der Tante im Job-Center, da lauf ich nur noch als Nummer mit.
Treu meinem Vorsatz "Versuch macht kluch" probier ich das halt mal.

Der Arme Sack
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten