Vermittlungsgutschein

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Pinkelpaula

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 August 2011
Beiträge
439
Bewertungen
143
Hab mich gerade auf eine Stelle beworben für die die ZAF gern einen Vermittlungsgutschein hätte.Hab aber keinen und werd für die ZAF auch keinen beantragen.

Wie ist das jetzt?Könnte sowas für ein JC einen Sanktionsgrund darstellen?Der Gutschein wurde im Stellenangebot nicht als zwingend notwendig vorausgesetzt.Wär nur schön für die ZAF wenn man einen hätte.

Also angenommen die angebotene Stelle kommt nicht zustande,weil ich nicht bereit bin einen Vermittlungsgutschein zu beantragen?
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.866
Bewertungen
2.317
Hast du dich dort selber beworben oder war dies ein Vermittlungsvorschlag vom Jobcenter?

Das private Arbeitsvermittler Vermittlungsgutscheine verlangen ist bekannt. Aber Zeitfirmen das ist komisch.
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.866
Bewertungen
2.317
Ist eine meiner 4 Zwangsbewerbungen pro Monat.

Ich denke nur, wenn du keinen Vermittlungsgutschein hast, dann entstehen für dich Kosten. Das solltest du vorher abklären.

Auf jeden Fall erst einmal keinen Vermittlungsvertrag unterschreiben, ohne dass du deren AGBS genau durchgelesen hast.

Welche vernünftige Stelle sollen sie dir vermitteln können.
Die sind nur scharf auf diesen Vermittlungsgutschein und sonst nichts.

Also da stecken oft auch schwarze Schafe dahinter.

Vorsicht ist geboten.
 

Pinkelpaula

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 August 2011
Beiträge
439
Bewertungen
143
Ich werde definitiv keinen Gutschein beantragen,weil ich mich nicht an der Subventionierung privater Arbeitgeber beteilige.

Wenn nun irgendwas von 2000€ im Vertrag steht die ich ohne Gutschein selbst bezahlen muss,dann kann ich den Vertrag leider nicht unterschreiben,

Und das ist jetzt meine Frage.Ob sowas zu einer Sanktion führen kann.Aus dem Stellenangebot geht hervor das ein Gutschein wünschenswert wäre.Wird aber nicht zwingend vorausgesetzt.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.148
Bewertungen
18.336
Und das ist jetzt meine Frage.Ob sowas zu einer Sanktion führen kann.Aus dem Stellenangebot geht hervor das ein Gutschein wünschenswert wäre.Wird aber nicht zwingend vorausgesetzt.

Frage was steht in deiner EGV? Was übernimmt ggf. das JC auser Bewerbungskosten?

Ist eine meiner 4 Zwangsbewerbungen pro Monat.

Also VV vom JC.
 

Pinkelpaula

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 August 2011
Beiträge
439
Bewertungen
143
In der EGV stehen die 4 Bewerbungen pro Monat.Keine Kostenerstattung da ich mich per Email bewerbe.Werd ich mit Ablaufdatum Februar nur noch schriftlich machen und nichts ohne Kostenerstattung unterschreiben.

Ist eine von diesen 4 Bewerbungen,bzw. es ist die fünfte,zur Not kann ich eine unter den Tisch fallen lassen.


Edit:Bewerbungskosten müssen beantragt werden steht in der EGV.
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.866
Bewertungen
2.317
In der EGV stehen die 4 Bewerbungen pro Monat.Keine Kostenerstattung da ich mich per Email bewerbe.Werd ich mit Ablaufdatum Februar nur noch schriftlich machen und nichts ohne Kostenerstattung unterschreiben.

Ist eine von diesen 4 Bewerbungen,bzw. es ist die fünfte,zur Not kann ich eine unter den Tisch fallen lassen.

Ja, aber ist es richtig, dieses Stellenangebot hast du nicht schriftlich vom Jobcenter zugeschickt bekommen.
 

Pinkelpaula

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 August 2011
Beiträge
439
Bewertungen
143
Nein,die Stelle hab ich mir selbst rausgesucht.Muss ja 4 Stellen pro Monat haben.

Von einem Vermittlungsgutschein steht nichts in der EGV.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.148
Bewertungen
18.336
Also angenommen die angebotene Stelle kommt nicht zustande,weil ich nicht bereit bin einen Vermittlungsgutschein zu beantragen?

Der Gutschein wurde im Stellenangebot nicht als zwingend notwendig vorausgesetzt.Wär nur schön für die ZAF wenn man einen hätte.
Und so wirst du schon garnicht in die engere Auswahl kommen.

:icon_pause:
 

Kobold1966

Elo-User*in
Mitglied seit
13 Oktober 2012
Beiträge
369
Bewertungen
51
du hast nicht alle Möglichkeiten wahrgenommen,was wiederrum eine Sanktion zur Folge haben könnte.

Heißt dass, es besteht die Pflicht zu betteln? Ist ein VGS nicht auch nur eine Kann-Leistung. Ein Antrag ist nun mal nix anderes als ein Bettelbrief.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.148
Bewertungen
18.336
Es kann keine Sanktion geben, die Stelle hast du dir selbst gesucht!

Also warte ab ob überhaupt da eine Reaktion kommt, was ich stark bezweifel, weil der Hinweis auf einen Gutschein, sagt schon einiges!


:icon_pause:
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.866
Bewertungen
2.317
@Pinkelpaula unterschreibe aber niemals einen Vermittlungsvertrag ohne Vermittlungsgutschein.

Da kannst du dann noch mehrere Tausend Euro aus deiner eigenen Tasche bezahlen.
 

paulegon05

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
826
Bewertungen
131
wenn der Vermittlungsgutschein kein zwingender grung ist (is ja opional) dann würde ich mir keine sorgen machen, meist tun diese PAVs eh nur ZAF's "weitervermitteln" (ich machmal bei solchen konstellationen den Eindruck das PAV's und ZAF's unter einer decke stechen), ich hattel mal den fall das saßen PAV und ZAF tür an tür.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten