• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Vermittlungsbudget

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

jana28

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Jun 2008
Beiträge
39
Gefällt mir
0
#1
Ich hatte in letzter Zeit einige vorstellungstermine, genau genommen waren es 2. Einmal in Berlin, das andere in Schleswig Holstein. Von der zuständigen Arge wurde ich an einen Bildungsträger mit Integrationsmaßnahme bzw "Weiterbildung" gewiesen. Dieser Träger übernimmt laut EGV Bewerbungskosten, Fahrtkosten usw. Da beide Termine weiter weg (Thüringen Kyffhäuserkreis) waren und keine Einstellung erfolgte wurde mir heute nun gesagt, das dies nicht so gehen würde. Ich könnte mich nicht hier und dort bewerben, vorstellen und am ende kommt nichts dabei raus. Ich sollte mich weiter als Verkäuferin bewerben und das Bundesweit. Berlin, Schleswig Holstein ist ja auch nicht bundesweit. Ich weiß nicht was das soll. Die Stellen waren als Zimmermädchen da ich im Verkauf eigentlich nur die Ausbildung habe, das liegt mittlerweile auch 6 Jahre zurück, also so gut wie keine Berufserfahrung. Bei dem Vorstellungstermin in Schleswig Holstein schließ sich gleich eine Woche Probearbeit an. Dafür habe ich keine Übernachtungskosten bekommen, nichts. Die Rückfahrt habe ich auch nicht bezahlt bekommen. Bekomme ich jetzt wirklich diese Kosten nicht erstattet, weil ich schon einen anderen V-termin ohne positives Ergebniss hatte? Wie sieht das rechtlich genau aus?
 
E

ExitUser

Gast
#2
Ich wüßte nicht, was der Erfolg oder Mißerfolg eines Vorstellungsgesprächs mit der Kostenerstattung zu tun hätte. Schließlich weiß man ja nicht vorher, was da rauskommen wird. Wenn dir laut EGV eine Unkostenerstattung zusteht, dann bestehe auch darauf. Du hattest ja entsprechende Auslagen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten