Vermittlung und vorhandene Arbeit

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

pacono

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juli 2008
Beiträge
22
Bewertungen
0
Hallo
Meine Freundin geht 15 Stunden in der Woche arbeiten. Ihr wurde vor 2 oder 3 Jahren gesagt das sie damit aus der Vermittlung fällt. Nun hat sie einen neuen Fallmanager und der sagte ihr sowas gibt es nicht sie soll sich weiterhin bewerben und die Eingliederung erfüllen. Kann mir jemand sagen ob das so richtig ist
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.157
Bewertungen
18.370
Hallo,

deine Freundin muß alles tun um die "Hilfebedürftigkeit" zu verringern, das heisst ihr Einkomme/Stundenanzahl zu erhöhen.

Bei 15 Std. in der Woche bekommt sie ja noch Geld vom JC.

Hat sie auch eine EGV unterschrieben?


:icon_pause:
 

pacono

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juli 2008
Beiträge
22
Bewertungen
0
Hallo
bisher hat sie keine egv gehabt aber im juni hat sie eine bekommen. da stand halt drin das sie bewerbungen schreiben soll. die egv ist aber abgelaufen. sie muß nächste woche hin.
könnt ihr mir denn nun sagen ob es irgendwo solche regelungen gibt die gesetzlich unterlegt sind. kann ja nicht sein das sie erst aus der vermittlung raus genommen wird und dann einfach von heut auf morgen wieder rein .
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.157
Bewertungen
18.370
kann ja nicht sein das sie erst aus der vermittlung raus genommen wird und dann einfach von heut auf morgen wieder rein .

Ihr wurde vor 2 oder 3 Jahren gesagt das sie damit aus der Vermittlung fällt

Alles was man schriftlich hat, was mal vor 2 - 3 Jahren beim SB gesprochen wurde ist "Schall und Rauch"!

Auch ohne EGV hat sie eine Mitwirkungspflicht.

§ 2 Grundsatz des Forderns

(1) Erwerbsfähige Leistungsberechtigte und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen.

Eine erwerbsfähige leistungsberechtigte Person muss aktiv an allen Maßnahmen zu ihrer Eingliederung in Arbeit mitwirken, insbesondere eine Eingliederungsvereinbarung abschließen. Wenn eine Erwerbstätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in absehbarer Zeit nicht möglich ist, hat die erwerbsfähige leistungsberechtigte Person eine ihr angebotene zumutbare Arbeitsgelegenheit zu übernehmen.

(2) Erwerbsfähige Leistungsberechtigte und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen haben in eigener Verantwortung alle Möglichkeiten zu nutzen, ihren Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten. Erwerbsfähige Leistungsberechtigte müssen ihre Arbeitskraft zur Beschaffung des Lebensunterhalts für sich und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen einsetzen.

:icon_pause:
 

pacono

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juli 2008
Beiträge
22
Bewertungen
0
Danke für deine antwort. aber warum bist du der meinung das das nicht sein kann. es ist aber so. es wurde ihr damals als sie die arbeit angenommen hat gesagt das sie bei 15 stunden pro woche aus der vermittlung fällt warum glaubst du das nicht. und was irgendwann mal besprochen wurde und in der akte ist is soll schall und rauch sein. kannst du mir das erklären. kann es nicht einfach auch sein das unterschiedliche SB unterschiedliche Aufassungen haben. meine Freundin war im Juni nach über 2 Jahren das erste mal bei einem neuen Fallmanager. Für dich klingt das vielleicht alles komisch is aber so und mit sicherheit kein einzelfall. Und eigentlich wollte ich auch keine Belehrung haben sondern nur ob jemand weiß ob das ganze irgendwo gesetzlich verankert ist.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.663
Bewertungen
17.055
Mit 15 Stunden fällt sie aus der Arbeitslosenstatistik. Vielleicht hat sich darum der alte SB dann nicht weiter um sie gekümmert. Aber rein rechtlich muss sie sich weiterhin bewerben. Sie soll die neue EGV nicht sofort unterschreiben!!!! Zur Prüfung mit nach Hause nehmen oder auf die EGV als Verwaltungsakt warten.
 
M

Mamato

Gast
@Seepferdchen wollte damit nur sagen, dass immer das gilt, was im aktuellen Bewilligungszeitraum vereinbart ist, bzw. verlangt wird.
Sie zweifelte bestimmt nicht an, was du geschrieben hast. Da bin ich mir ganz sicher!

Eine EGV ist idR auf 6 Monate befristet und danach ungültig. Jede Weiterbewilligung (gilt auch für 6 Mon.) bewirkt einen neuen Anspruch in dem alles quasi neu geprüft wird.
Somit ist alles, was bisher gehandhabt wurde hinfällig.

Wenn die jetzige SB das anders sieht, kann er eine EGV abschließen, bzw. per Verwaltungskt erlassen. Das Recht ist leider auf seiner Seite.

Der alte SB hatte wohl keinen Bock, was zu tun. Mein Kumpel hat auch Ruhe, seit er einen sozialvers.pflichtigen Job hat. Kommt also auf den SB an.
 

Facebook

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
28 Dezember 2012
Beiträge
499
Bewertungen
7
Wenn die EGV geschlossen wurde für 6 Monate, hat diese auch ihre Gültigkeit für 6 Monate. Einfach so innerhalb den 6 Monaten eine andere durch Verwaltungsakt zu erlassen, und damit einen Vertragsbruch zu Begehen, wäre nicht zulässig
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.157
Bewertungen
18.370
@Hallo pacono, ich zweifel doch nicht daran was mal der SB gesagt hat, alles andere hat Gelibeh und Mamato dir richtig dargelegt.

Wollte dir auch nicht auf die Füße treten, nur ich kann nicht schreiben "es ist alles toll",
wenn es so nun mal leider nicht ist.

Gruß:icon_pause:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten