Verlobung mit Partner meldepflichtig?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

sabinchen28

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
395
Bewertungen
39
Hallo,

ich habe vor mich Silvester mit meinem Partner zu verloben.
Eine Verlobung ist, soweit ich weiß, ja nichts offizielles. Muss ich dem Jobcenter dies dennoch melden und denen Fragen dazu beantworten? Würde mich iwie nicht wundern....

Sonst ändert sich nichts. Ich lebe immer noch allein, er auch. Wir sind dann halt nur "Verlobt". Für uns rein symbolisch. Und es geht, finde ich, aich nur uns etwas an und nicht das Jobcenter...
 

Speedport

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
3.334
Bewertungen
998
Hallo,

ich habe vor mich Silvester mit meinem Partner zu verloben.
Eine Verlobung ist, soweit ich weiß, ja nichts offizielles. Muss ich dem Jobcenter dies dennoch melden und denen Fragen dazu beantworten? Würde mich iwie nicht wundern....

Sonst ändert sich nichts. Ich lebe immer noch allein, er auch. Wir sind dann halt nur "Verlobt". Für uns rein symbolisch. Und es geht, finde ich, aich nur uns etwas an und nicht das Jobcenter...
Nein!

Wie Du schon schreibst - es ist nichts Offizielles.

Wer viel fragt, geht viel irr.

Der schlimmste Gefängniswärter sitzt immer im eigenen Kopf.
 

saida25

Elo-User*in
Mitglied seit
1 September 2006
Beiträge
436
Bewertungen
41
Hallo,

ich habe vor mich Silvester mit meinem Partner zu verloben.
Eine Verlobung ist, soweit ich weiß, ja nichts offizielles. Muss ich dem Jobcenter dies dennoch melden und denen Fragen dazu beantworten? Würde mich iwie nicht wundern....

Sonst ändert sich nichts. Ich lebe immer noch allein, er auch. Wir sind dann halt nur "Verlobt". Für uns rein symbolisch. Und es geht, finde ich, aich nur uns etwas an und nicht das Jobcenter...


Viel Spaß Euch an Silvester und alles Gute.

Nur zusammen ziehen würde ich an Eurer Stelle
in naher Zukunft nicht! ;-) Wegen BG!!

Also psst. und nix sagen, warum auch?

Geht die echt nichts an vom JC.
 
R

Rounddancer

Gast
Hallo,

Muss ich dem Jobcenter dies dennoch melden und denen Fragen dazu beantworten? Würde mich iwie nicht wundern....

Der Volksmund sagt:


  • "Verlobung, das heißt "Festhalten - und weitersuchen!""

  • "Gehe nur zu Deinem Fürst, wenn Du von ihm gerufen wirst!"




Das bedeutet:



Erst wenn Ihr zusammengezogen seid, und/oder geheiratet habt,


geht das das JobCenter was an.
 

sandy30j

Elo-User*in
Mitglied seit
28 September 2012
Beiträge
151
Bewertungen
56
Nein!

Wie Du schon schreibst - es ist nichts Offizielles.

Uiuiuiuiui, so ganz inoffiziell ist es dann aber doch nicht:

Immerhin gibt es sogar den einen oder anderen § im BGB dazu, z.B. § 1298 BGB, § 1301 BGB, und auch die ZPO hat da so ihre § zu z.B. § 383 ZPO, oder auch die StPO, siehe § 52.

aber dem JC würde ich es in der Tat als letztes erzählen, noch nach der Schwiegermutter in spe :biggrin: .....
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten