verletzung des Urheberrechts????

brunner

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Juni 2012
Beiträge
177
Bewertungen
14
hallo..
ich hab bei e-bay ein bild kopiert ... bearbeitet.. und dann damit was verkauft... jetzt bekam ich ein schreiben... das ich 160 euro zahlen soll ...wegen verletzung des urheberrechts... kann ich was dagegen tun?
 

brunner

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Juni 2012
Beiträge
177
Bewertungen
14
ich setze dir morgen das schreiben ein, hab zwar nix zum scannen, versuche es .. aber ab zufotografieren... mal sehen kriege das hin...
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
13.642
Bewertungen
7.477
Es reicht nicht es zu bearbeiten. Solange du deine Leistung auf der"Schöpfungstiefe" des Urhebers gründest, bleibt es sein Werk.
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.945
die 160€ vergleich, sind sehr sehr sehr moderat :icon_daumen:

und keine unterlassungserklärung :icon_daumen::icon_daumen:

das würde ich schleunigst zahlen und nie nie nie nie wieder ein foto klauen und schon gar nicht auf ebax :icon_evil:
 

Inkasso

Super-Moderation
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
3.659
Bewertungen
431
Seh ich ähnlich

Leider lässt sich da nichts tricksen
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.172
hallo..
ich hab bei e-bay ein bild kopiert ... bearbeitet.. und dann damit was verkauft... jetzt bekam ich ein schreiben... das ich 160 euro zahlen soll ...wegen verletzung des urheberrechts... kann ich was dagegen tun?
und Du hast wahrscheinlich die EXIF nicht verändert. So lässt sich dann 100% drauf schließen, wer der Eigentümer des Bildes ist. Darin kann man sogar die Seriennummer einer Cam erkennen.

Ich denke, dass das Angebot ziemlich ok ist udn du solltst zahlen. Falls du es nicht auf einmal zahlen kannst, dann sprich mit dem Anwalt. Die lassen sich fast immer auf Ratenzahlung ein. Kannst Du mal die Unterlassungserklärung abtippen. Eventuell muss da noch was verändert werden.
 

brunner

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Juni 2012
Beiträge
177
Bewertungen
14
eine unterlassungserklärung?
ich hab nur den brief den ich heute mittag hier eingesetzt habe,mehr war da nicht bei.
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.172
Ach jetzt sehe ich es. Es wurde kein Anwalt eingeschaltet. Wenn doch, dann korrigiere mich bitte.

Bei so einer Organisation brauchst Du nichts weiter zu tun als von dir selbst eine Unterlassung angeben.


Etwa so: Ohne Anerkenntnis einer Rechtspflicht, habe ich das streigegenständliche Foto entfernt. Zudem werde ich es unterlasen, zukünftlich dieses Foto (auch modifiziert) zu verbreiten oder zu nutzen.

Sollte aber ein Rechtsanwalt das Schreiben aufgesetzt haben, dann musst Du zahlen.

Also entferne das Foto nun umgehend und schicke so ein Schreiben nachweislich ab. Schau mal, dass du morgen, dass Schreiben mal vernüftig eingesacannt (oder auch abgeschrieben) hier einstellen kasst. So ist das grauenhaft es zu lesen.

Soviel Mühe musst du dir schon machen. Bitte auch die Firma richtig benennen.
 

brunner

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Juni 2012
Beiträge
177
Bewertungen
14
danke für eure antworten,werde mich morgen dran machen das abzutippseln....
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.172
und schau, dass das Foto weg kommt. Am besten heute noch. Ich habe so etwas hier im Forum laufen (nicht nur mit Fotos), weil einige User meinen, sie müssten einen kompletten Artikel oder Foto einstellen.

Bei manchen Sachen musste ich leider tief in die Tasche greifen, weil nichts zu machen war und Gerichte da auch nicht mitspielen wollten.

Deshalb frage ich auch erst gar nicht mehr groß und lösche, wenn hier Fotos eingestellt werden, die nicht ausdrücklich als eigenes Werk gekennzeichnet werden udn der Urheber sich nachverfolgen lässt.
 

brunner

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Juni 2012
Beiträge
177
Bewertungen
14
das foto ist lange raus.die auktion ist beendet.

ich hab ehrlich gedacht wenn ich das bild bearbeite ist das kein klau.
hab es zugeschnitten,und das logo so entfernt.
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.172
das foto ist lange raus.die auktion ist beendet.

ich hab ehrlich gedacht wenn ich das bild bearbeite ist das kein klau.
hab es zugeschnitten,und das logo so entfernt.
überprüf bitte, ob das Foto noch nicht in irgendeinem cache hängt oder doch noch bei Ibäh ist.

Nimm dir das von dir bearbeite Foto und ziehe es bei Google Bilder in das Fenster. Da werden dann vergleichbare F'otos gesucht. Sollte es noch bei Ibäh vorhanden sein, dann hast du morgen einiges zu tun.
 

brunner

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Juni 2012
Beiträge
177
Bewertungen
14
überprüf bitte, ob das Foto noch nicht in irgendeinem cache hängt oder doch noch bei ibääh ist.

Nimm dir das von dir bearbeite Foto und ziehe es bei Google Bilder in das Fenster. Da werden dann vergleichbare F'otos gesucht. Sollte es noch bei ibääh vorhanden sein, dann hast du morgen einiges zu tun.
das bild hab ich gelöscht,leider.ich hab gerade noch mal nachgeschaut aber hab es nicht mehr.
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.172
danke... aber wie soll ich mich jetzt verhalten?
das S'chreiben mal morgen in einer vernüftigen Form abschreiben. Dann kannn dir geholfen werden.

Scheinst ja nochmal Glück gehabt zu haben. Aber morgen dann mehr. Wird aber erst nachmittags bei mir, da ich vormittags irgendwie meinen Lebensunterhalt verdienen muss.
 
Oben Unten