Verlängerung des ALG I Anspruchs durch Minijob

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Nikolai144

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 März 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo,

habe gehört, dass sich der ALG I Anspruch verlängert, wenn man einen Minijob annimmt. Stimmt das ?
 
E

ExitUser

Gast
Nein, weil man bei einem Minijob nicht beitragspflichtig in der Arbeitslosenversicherung ist.

Du kannst allenfalls auf Antrag beitragspflichtig in der Rentenversicherung werden (Mehrkosten muß man selbst tragen), aber das würde Dir beim Anspruch auf ALG I nicht weiterhelfen.
 
E

ExitUser

Gast
Es geht um die Anwartschaftszeiten.

Auskunft gibt der § 27 SGB III - Versicherungsfreie Beschäftigte:

Geringfügige Beschäftigungen begründen keine Anwartschaft. Eine geringfügige Beschäftigung liegt gemäß § 8 SGB IV - Geringfügige Beschäftigung und geringfügige selbständige Tätigkeit vor, wenn
a) das Arbeitsentgelt regelmäßig im Monat 400 € nicht übersteigt,
b) die Beschäftigung innerhalb eines Kalenderjahres auf längstens zwei Monate oder 50 Arbeitstage nach ihrer Eigenart begrenzt zu sein pflegt oder im voraus vertraglich begrenzt ist, es sei denn, dass die Beschäftigung berufsmäßig ausgeübt wird und ihr Entgelt 400 € übersteigt.

Mehrere geringfügige Beschäftigungen werden zusammengerechnet.
 

Nikolai144

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 März 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Danke, habe es mir schon so gedacht, aber vor ca. 10 Jahren gab es wohl diese Möglichkeit als Anreiz außer dem bischen Geld, was man behalten darf, zusätzlich zum ALG zu arbeiten.
 

Drueckebergerin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
2.218
Bewertungen
68
Auch vor 10 Jahren war es nicht anders, Du konntest nur wählen, ob Du Rentenbeiträge abführst.

Anders wäre es, wenn der Job wenig über 400,- € läge, damit wärst Du in der AV drin.
 

eppione

Elo-User*in
Mitglied seit
19 Juni 2008
Beiträge
58
Bewertungen
0
:icon_smile:

Doch das Alg1 erhälst Du weiter...

Wenn Du freiwillig deine RV Beträge aufstockst,bei einem Regelmäsigem Verdienst über 400 euro hast du einen Midijob und müsstest aufstockend Alg2 eantragen,da Du nicht mehr im Alg1 Bezug bist..
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.868
Bewertungen
2.280
Danke, habe es mir schon so gedacht, aber vor ca. 10 Jahren gab es wohl diese Möglichkeit als Anreiz außer dem bischen Geld, was man behalten darf, zusätzlich zum ALG zu arbeiten.


Vor zehn Jahren gab es doch noch keine Minijobs mit der Grenze von 400 Euro.

Meine Tätigkeit als Zeitungszustellerin war damals auch noch sozialversicherungspflichtig, nicht wegen der Arbeitszeit, sondern wegen der Bezahlung.

Bei meiner Arbeitslosigkeit in 2002 und der zu errechnenden Anspruchsdauer hatte das Arbeitsamt die Zeitungszeit auch nicht berücksichtigt.

Erst nach langem Kampf bekam ich dann das Arbeitslosengeld für eine längere Zeit.


Dann noch was zu dem Freibetrag von 165 Euro, wenn du den Minijob noch beim Bezug von Arbeitslosengeld I weiter machst.

Hast du den Job schon länger als 1,5 Jahre, dann hast du einen höheren Freibetrag. Dieser ist dann der Durchschnitt deiner Nebentätigkeit und nicht nur 165 Euro.
 

aloisius

Elo-User*in
Mitglied seit
8 Oktober 2007
Beiträge
68
Bewertungen
1
Hast du den Job schon länger als 1,5 Jahre, dann hast du einen höheren Freibetrag. Dieser ist dann der Durchschnitt deiner Nebentätigkeit und nicht nur 165 Euro.


Sorry - nicht ganz Richtig !

er muss nur 12 Monate innerhalb der letzten 18 Monate bestanden haben !

Zum Durchschnitt sind dann noch die Werbungskosten ( 0,30€/km Entfernung und Arbeitstag ) als Freigrenze hinzu zu rechnen.

mfg
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten