• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Verlängerung Arbeitsvertrag: Bedenkzeit / Frist ?

bla47

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
1.667
Bewertungen
321
Hallo zusammen,
drum prüfe, wer sich ewig bindet.......
es kann sein, das mein 2 - jähriger Arbeitsvertrag auf unbefristet verlängert wird.
Also wenn mir das angeboten wird, kann ich dann überlegen, gibt es eine Frist / Bedenkzeit ? Oder nur jetzt oder nie mehr ???
Gruß, bla 47
 
E

ExitUser

Gast
Überlegen (entscheiden) mußt Du, bevor der letzte Tag der Befristung ran ist.
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Hallo zusammen,
drum prüfe, wer sich ewig bindet.......
es kann sein, das mein 2 - jähriger Arbeitsvertrag auf unbefristet verlängert wird.
Also wenn mir das angeboten wird, kann ich dann überlegen, gibt es eine Frist / Bedenkzeit ? Oder nur jetzt oder nie mehr ???
Gruß, bla 47
Ja, du hast Bedenkzeit.
Trotzdem sollst du schon der AfA mitteilen, daß du voraussichtlich ab xx arbeitslos/arbeitsuchend wirst.
Das soll man 3 Monate vor Ablauf der Befristung machen, sonst *straft* die AfA.
Wenn du dann unbefristet angeboten bekommst und nach reiflicher Überlegung annimmst---hat sich die Meldung bei der AfA erledigt.

Viel Glück!
 

Dark Vampire

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Apr 2014
Beiträge
1.998
Bewertungen
1.029
Und wenn das Amt Wind davon bekommt dass du die Verlängerung ausgeschlagen hast wirds auch blöd......
 

obi68

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Okt 2011
Beiträge
1.516
Bewertungen
1.931
Was spricht denn gegen eine Verlängerung?

Ist ja nicht so, daß du später nicht doch irgendwann kündigen kannst oder dir gekündigt werden kann.
 

Birgit63

Elo-User/in
Mitglied seit
11 Mai 2011
Beiträge
500
Bewertungen
316
Das frage ich mich auch gerade. Du solltest dich doch darüber freuen, dass du nach 2-jähriger Befristung einen unbefristeten Vertrag bekommst. Wenn dir der Job nicht 100 % zusagt, kannst du dir immer noch einen neuen Job suchen. Aus einer Anstellung heraus findet man schneller einen neuen Job als aus der Arbeitslosigkeit heraus. Das ging meinem Mann so. Man tritt selbstbewusster auf. Man hat ja nix zu verlieren.
 
Oben Unten