Verfügbarkeit bei Teilzeit ??

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

aloisius

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Oktober 2007
Beiträge
68
Bewertungen
1
Hallo Zusammen,

sehe ich das hier richtig/Richtig ( sch.. Rechtschreibung) , wenn ich nur einen Teilzeitjob >15h will, muss das ALGI voll bezahlt werden bzw kann ich einen Vollzeitjob verweigern, da ich ja nur Teilzeit arbeiten will ?

Auszug:

SGB III § 120 Sonderfälle der Verfügbarkeit

(4) Ist der Leistungsberechtigte nur bereit, Teilzeitbeschäftigungen auszuüben, so schließt dies
Verfügbarkeit nicht aus, wenn sich die Arbeitsbereitschaft auf Teilzeitbeschäftigungen erstreckt, die
versicherungspflichtig sind, mindestens 15 Stunden wöchentlich umfassen und den üblichen
Bedingungen des für ihn in Betracht kommenden Arbeitsmarktes entsprechen. Eine Einschränkung auf
Teilzeitbeschäftigungen aus Anlass eines konkreten Arbeits- oder Maßnahmeangebotes ist nicht
zulässig.

Ich würde gerne andere Meinungen lesen.

Grüße aus München
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten