Verfassungsschutzpräsident Maaßen rudert zurück: Video von Chemnitz sei doch echt

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
https://www.stern.de/politik/deutsc...video-von-chemnitz-ist-doch-echt-8352164.html
und inzwischen sei auch sein Erklärungsbericht über den zuvor ausgesprochenen Zweifel über das Fake-Interview im Bundesinnenministerium.
Bundesinneminister Seehofer hat zuvor Maaßen sein Vertrauen ausgesprochen. Also, wer sich da gut aufgehoben fühlt wenn der Brief ins Bundesinnenminissterium geht teilt nicht meine Gefühlslage.

und wenn die Grünen Palmer in ihrer Partei belassen, dann entziehe ich den Grünen endgültig mein Vertrauen!
Es ist bekannt, dass der Begriff Lügenpresse oder Fake -News von Rechten ausgesprochen und genutzt wird. Und wie es eine Politikerin im TV sagte: erst was behaupten, es dann relativieren ist das Verhalten der rechten Partei der Afder.
Boris Palmer fragte: wem will man glauben? der Antifa Zeckenbiss (die das Video im Netz entdeckt und allen viral zugänglich gemacht hat) oder dem Bundesverfasssungsschutzchef Maaßen? ich denke ich habe inzwischen mehr Vertrauen mit dem Zeckenbiss als mit Maaßen. Und Nahles will angeblich sogar mit der Antifa (Antifaschismusbewegung) zusammenarbeit bzw. mit der Linken. https://www.;(.de/2017/09/29/andrea-nahles-spd-linke-bundestag_n_18136686.html - ja, wenn Die Linke sie lässt.

Und sorry schaut euch mal den Schalk und das Grinsen in den Augen von Maaß Seehofer und anderen CSUCDU -Politikern an!
Ich bin mal gespannt, was der Erklärungsbrief von Maaßen hergibt. Morgen soll es bekannt werden.

CDU Amthor unterützt Maaßen:
Für Verfassungsschutzchef Maaßen spitzt sich die Lage zu. Seine Aussagen zu Chemnitz bleiben umstritten. Rückendeckung bekommt er von CDU-Innenpolitiker Amthor im ZDF.
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/maassen-bericht-zu-chemnitz-aussagen-erwartet-100.html
Damit unterstütz Amthor einen, der ein hohes Bundesamt innehat und der nichts anderes zu tun hat, seine umstrittene Meinung - als erstes der umstrittenen Boulevard Bild-Zeitung mitzuteilen !! :doh:
CSU Kuffer untersützt ebenfalls Maaßen: https://www.deutschlandfunk.de/vorf...idigt-maassen.1939.de.html?drn:news_id=923265
CDU Frau kramp-Karrenbauer lässt die Zukunft von Verfasssungs"schutz"chef Maaßen offen. https://www.general-anzeiger-bonn.d...z-Video-relativiert-haben-article3937547.html

die Opposition fordert das Maaßen gehen muss, wenn er keine Belege für ein Fake-Video in Bezug auf Chemnitz hat. Ich fordere es auch.

Ich meine, nachdem Maaßen in aufgeheizter Stimmung erst die Boulevardzeitung Bild informiert (haben die eigentlich immer noch ein Nacktfoto auf der Rückseite?? *würg*) muss er sowieso gehen - das Vertrauen ist unumgänglich zerrüttet, auch was über Maaßen in wikipedia steht in Bezug zur Afd.

CDU und CSU sind nach diesen Vorfällen meiner Meinung nach rechte Parteien und lediglich mit einem Scheinverhalten wahren sie den Anschein einer nicht-rechten Partei. und wenn Boris Palmer weiter in der Partei der Grünen geduldet wird, dann wird es auch ein Robert Habeck in der Partei nicht schaffen, noch irgendwas Gutes in deren Partei zu sehen. Nach Kretschmann geht es eigentlich auch schon nicht mehr. - und dann wird sich gewundert, warum Menschen kein Vertrauen mehr in die Politik haben.

Konsequentes Vorgehen gegen rechts finde ich jetzt Pflicht! und wer das nicht tut, sondern die Unsicherheiten noch unterstützt - der will einen rechten Umschwung!

und außerdem kursierte diese Meldung: Muslime gehören anscheinend nicht in die CDU: https://www.derwesten.de/politik/cd...-gehoeren-nicht-in-die-union-id215277847.html


selbst wenn das Video nicht in Bezug auf Chemnitz echt sein sollte - es handelt sich um ein in das Internet gesetztes Video, wo ein Mensch einen anderen Menschen verfolgt - das müsste so oder so geprüft werden, wer das eingestellt hat.
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
"Das Maaßen ist voll" - heute entscheidet es sich, ob Maaßen seinen Hut nehmen muss. Laut "Welt" soll sich die Kanzlerin dafür ausgesprochen haben. https://www.welt.de/politik/deutsch...sich-entschieden-dass-Maassen-gehen-muss.html
Um 14.30 Uhr soll auf n-tv bei Klamorths Konter Kevin Kühnert interviewt werden. Für Kühnert ist Seehofer " ein Unruhestifter, der auf seiner Abschiedstour noch soviel wie möglich in einem Strudel mit runterziehen will." watch n-tv
Beim Herbstempfang der Sicherheitsbehörden https://www.bka.de/DE/AktuelleInfor...rden/Herbstempfang2018/herbstempfang2018.html
Da hat er wieder schön grinsen können und es sich gut gehen lassen - schon das hätte er meiner Meinung nicht gedurft, bis zur Klärung der Situation. https://www.bka.de/DE/AktuelleInfor...rden/Herbstempfang2018/herbstempfang2018.html
Es kann nicht sein, dass der die SteuerzahlerIn weiter für einen Verfassungsschutzchef zahlt, der die Verfassung nur unzulänglich schützen kann!

über Maaßen wurde auch bei Will diskutiert. "In welcher Verfassung steckt unsere Demokratie" https://daserste.ndr.de/annewill/vi...ssung-ist-unsere-Demokratie,annewill5724.html
zur Verteidigung haben sie CDU Zimiak eingeladen, der betont meiner Meinuang nach einen Trauerblick aufsetzt hihi - nicht uninteressant die Doku. Auch Zimiak verteidigt Maaßen und lobt ihn über den Klee. Er erwähnt auch das mit dem verhinderten Rizinangriff.
Trotzdem entschuldigt es das viele an Negativem nicht!

Dr. Andé Hahn von Die Linke: https://www.youtube.com/watch?v=FCtw7PQAhd4 das gehört, und es bedarf keines Überlegens mehr! Es geht auch um "das Nicht-Agieren im NSU-Prozess" und anders.
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
nach heftiger Kritik und Neuverhandlungen bekommt Maaßen jetzt nicht 3000 Euro mehr und wird NICHT befördert zum Staatssekretär im Innenministerium für den der einzige SPDler hätte gehen müssen (vorzeitig in Rente mit 55 !!) - jetzt wird er zum Sonderberater.

wegen Maaßen fordert Kubicki Neuwahlen.
Linksparteichef Bernd Riexinger sagte dem Handelsblatt, Neuwahlen machten nur dann Sinn, wenn sich dadurch auch etwas verändern würde. „Vor allem wenn es eine Option auf einen linken Politikwechsel gäbe, den müssen außer uns auch SPD und Grüne wollen.“
https://www.handelsblatt.com/politi...86&ticket=ST-2992976-QZzGo2T21QqUpTQsF4zf-ap4
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten