Verfahrens-Verhaltensdauer

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ginger61

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 August 2009
Beiträge
2
Bewertungen
0
Meine Scheidung steht nach 17 Jahren bevor, mein Mann befindet sich in Insolvenz, ich habe alles blind unterschrieben, unser gemeinsam erbautes Haus geht i.d. Zwangsversteigerung.Ich habe abgesehen vom psychischen Druck Angst meine neue Whg zu verlieren z.01.10., weil der Obergerichtsvollzieher da war und die Mietsicherheit angezeigt hat.Kann das jetzt sein, das die Gesellschaft "solche Leute" wie mich nicht mehr will, das ich die Whg nicht kriege? Ich bin aber zahlungsfähig( begrenzte Rente f. 3 Jahre und Kindergeld)? Im Dez habe ich ein Gespräch wg. Insolvenz, es sind 180.000 Schulden a.d. Haus, wie lange dauert das Verfahren?
 

Silvia V

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
2.395
Bewertungen
192
Das Insolvenzverfahren dauert insgesamt 6 Jahre.
Der Gerichtsvollzieher hat Ansprüche geltend gemacht,jedoch solange das Mietverhältnis besteht,verbleibt auch die Kaution beim Vermieter.
Und ein Kündigungsgrund ist dies schon mal nicht.
Sobald die Insolvenz eröffnet wurde,werden die Karten eh neu gemischt.
 

Ginger61

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 August 2009
Beiträge
2
Bewertungen
0
Vielen Dank, das ist schon mal beruhigend, es ist eh schon schwer genug nach 20 Jahren bei 0 anzufangen, ich habe auf Blödheit und Faulheit alles unterschrieben und das habe ich jetzt davon, überall werden einem Steine i.d. Weg gelegt, auch bei Telefon anmelden.....man ist richtig "gebranntmarkt)..Naja, ich wilkl nicht jammern, ändert nichts.
Danke und lg
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten