Ver.di Rechtschtschutzantrag

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Der Betroffene stellt einen Rechtschutzantrag bei Ver.di Bezirk Münsterland aufgrund AGG Verstoßes bei einen Arbeitgeber: Hier 450 EUR Job


Schreiben vom Rechtssekretär:


Selbstverständlich ist es Ihnen freigestellt sich auf eine solche Stellenanzeige zu bewerben. Nur verständigte Dritte würden sich auf eine Vollzeitstelle oder auf auf eine adäquate Teilzeitstelle mit entsprechener Einkommenshöhe bewerben. Um das Gericht zu überzeugen das die Bewerbung ernsthaft gemeint ist bitten wir um Informationen.

Nun erstmal bis 18. August im Urlaub.


Das ist ein Witz...SGB II Bezug sollte Grund genug sein alle Angebote zu nutzen (Ausnahme ZAF für mich) um die Bedürftigkeit zu verringern....
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.799
Bewertungen
5.420
naja...

welche Arbeitsplatz war denn zu besetzen?

etwa, wie bei uns heute im Stellenmarkt: ein Arzt in der JVA?

das erfordert natürlich bestimmte Voraussetzungen...man muß schon Arzt sein, um eine solche Tätigkeit durchführen zu können...

wenn man sich dann bewirbt...als ungelernt oder als Bürokaufmann..nun, dann wird man wohl nicht eingestellt werden und auch eine Klage wird nichts ändern..

wenn man sich dagegen als Industriekaufmann auf einen Bürokaufmann-Job bewirbt und es wird eine Frau bevorzugt..dann hat man bei einer Klage eine Chance..

nichts anderes will Verdi wissen...die wollen die Erfolgschancen abklopfen..was ihr gutes Recht ist, weil sie auch bezahlen sollen...und da muß dann schon "Butter bei die Fische"..

um welches Stellenangebot ging es und welche Voraussetzungen für den Job bringt der Kläger mit..??
ganz einfache Frage eigentlich, die ich als Laie auch gestellt hätte...
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.947
dieses "hingerotzte" schreiben ist eine frechheit, aus der ich nicht schlau werde.

ich weiss nicht, was "verständigte Dritte" sein sollen, noch verstehe ich den hinweis auf die "einkommenshöhe" ??

wie ist der verstoss gegen das AGG begründet ??

fakten.fakten. fakten
und immer an die leser denken
:biggrin:
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Ich versteh das Schreiben doch selber nicht.

Stellenausschreibung war einfach nur Bürokauffrau

Der Betroffene ist von der Ausbildung auch dafür geeignet insofern kein Arzt oder ähnliche Konstellationen
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Weißt du Timo, du kannst nicht erwarten, dass Rechtsschutzsekretäre eine :glaskugel: auf dem Schreibtisch stehen haben, That's all!

Und dein ewiges Nörgeln geht garantiert nach hinten los, wenn du das Gericht nicht überzeugen kannst.

So enfach ist das!

ALG 2 Bescheid war anliegend, reicht das nicht?
 
E

ExitUser

Gast
Dann lies den Brief von ver,di nochmal, vielleicht ergibt sich die Frage aus dem Kontext. Ich versteh das so, dass du denen deine Ernsthaftigkeit an dieser Stelle nachweisen sollst.
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Besagte Anzeige
 

Anhänge

  • dgk_1233970-A.jpg
    dgk_1233970-A.jpg
    56,4 KB · Aufrufe: 68

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Dann lies den Brief von ver,di nochmal, vielleicht ergibt sich die Frage aus dem Kontext. Ich versteh das so, dass du denen deine Ernsthaftigkeit an dieser Stelle nachweisen sollst.

Bewerbunganschreiben war völlig ernsthaft

Ich wüsste nicht wie ein Betroffener das sonst nachweisen kann, SGB II Bezug und Langzeitarbeitslos ist für mich Grund genug alleine.
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.799
Bewertungen
5.420
dann schreibe den Rechtssekretär erneut per e-mail an und frage ihn, was er denn noch wünscht..er hätte doch alles vorliegen.

Ich habe in meinem Fall viel mit dem Rechtsschutzsekretär telefoniert und es wurde alles zu meiner vollsten Zufriedenheit geklärt...und auch beantwortet..stets zügig, ohne Verzögerungen...

kennst doch den Spruch mit dem Wald und dem rufen...
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Ver.di macht das hier selber

Welche Fälle die mal an dem DGB Rechtschutz abgeben entzieht sich meiner Kenntnis.

Naja Frist ist 2 Monate insofern mal schauen was ab den 18. August nach dem Urlaub des Rechtsekretärs dabei rumkommt
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
entweder ist der rechtssekretär dumm oder blind, oder beides

hinweise auf die "einkommenshöhe" und TZ/VZ sind irrelevant

E-;Mail Kommunikation ist auch nicht möglich, aber kein Problem, man hat ja Fax.

Wie gesagt den Satz mit der EInkommenshöhe und TZ/VZ versteh ich wirklich nicht.

Ich denke all die EGVs, Merkblätter im SGB II Bezug sind eindeutig das man fast alles tun muss um seine Bedüftigkeit zu verringern.

VIeleicht kann der Rechtsekretär sich in Erwerbslose nicht reindenken.
 

Anhänge

  • Anlage_Hinweis_auf_Anzeige-_und_Mitwirkungspflichten.pdf
    36,4 KB · Aufrufe: 109

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.476
Bewertungen
478
Ver.di hat jetzr doch noch den besagten Arbeitgeber zur Zahlung einer Entschädigung aufgefordert

Beim 450 EUR Job hier 1 1/2 Monatsgehälter...675 EUR
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten