(Vattenfall) Umgang mit Stromschulden, Stromsperre noch nicht angekündigt

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Checkmate

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Juli 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hey,

Ich hab ca. 840 Euro Stromschulden bei Vattenfall, das beeinhaltet den Februarabschlag in Höhe von 96 Euro. Wir haben einen Zweipersonenhaushalt und LEIDER einen Durchlauferhitzer der wohl für den sehr hohen Verbrauch verantwortlich ist.

Ich habe einige Sachen auf Ibäh (e-Bucht, das Forum macht Witzchen) verkauft und so um die 300 Euro zur Hand. Ich möchte auf jeden Fall die Stromsperre verhindern, weiß aber nicht wie ich das jetzt am besten mache.

Ich habe leider noch zwei Monate eine ALG II Sanktion und halte mich wirklich extrem knapp über Wasser. Ich kann die 96 Euro Abschlag nächsten Monat und darauf durchaus bezahlen, allerdings wird es mit zusätzlichen Ratenzahlungen schon extrem brenzlig.

Habt ihr Tipps?

Habe ich hier Chancen auf ein Darlehen vom Jobcenter oder auf eine Stundung der Stromschulden bei Vattenfall wenn ich z.B. die 300 Euro direkt überweise und dann den Abschlag bezahle?

Danke für die Hilfe.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten