VA und danach?

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

romeo1222

1. VIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Jan 2010
Beiträge
1.915
Bewertungen
618
Hi,

mich würde intressieren, was passieren würde, wenn ich einen VA bekomme. Danach Widerspruch schreiben, der vermutlich abgelehnt wird. Und was geschieht dann danach?

Könnte ich es erstmal ruhen lassen, ehe die mich z.B. sanktionieren würden, oder müsste ich danach, ohne das mir ein direkter Nachteil durch die VA enstanden ist, dennoch zum Sozialgericht? Ich meine ersteres hier im Forum gelesen zu haben, ist das so richtig?

Die Frage stelle ich mir, da ich in nächster Zeit nen Termin habe, und zumindest die EGV vor Ort nicht unterschreiben will / kann, und manche SBs sehen das ja schon als Grund gleich einen VA drauß zu machen.
 

Regensburg

1. VIP Nutzergruppe
Mitglied seit
2 Sep 2009
Beiträge
2.771
Bewertungen
1.005
Hi Romeo: Ich gehe davon aus, das Du EGV per VA meinst.

Zitat:
Danach Widerspruch schreiben, der vermutlich abgelehnt wird. Und was geschieht dann danach?

Bitte Aufpassen, denn, wenn Du Widerspruch schreibst, der abgelehnt wird, hast du 1 Monat zur Klage beim SG - sonst ist der VA GÜLTIG !!!!!!! (denn du hast die Ablehnungsgründe akzeptiert)

LG aus der Ostfront
 
E

ExitUser

Gast
Hi,

mich würde intressieren, was passieren würde, wenn ich einen VA bekomme. Danach Widerspruch schreiben, der vermutlich abgelehnt wird. Und was geschieht dann danach?

Du kannst den Widerspruchsbescheid einklagen. Die Klage hat aber auch keine aufschiebende Wirkung. Wenn du beschwert wirst, müsstest du die aufschiebende Wirkung mitbeantragen.

Die Anfechtungsklage bringt meist nicht viel. Wenn der Widerpspruchsbescheid vorliegt (falls überhaupt einer kommt), ist der VA meist abgelaufen (oder er steht kurz davor).

Aus diesem Grund sollte man im Widerspruch gleich die aufschiebende Wirkung mitbeantragen. Wenn die das nicht tun und dir gewaltig etwas schmerzt, dann kannst du sie beim Sozialgericht beantragen.

Könnte ich es erstmal ruhen lassen, ehe die mich z.B. sanktionieren würden, oder müsste ich danach, ohne das mir ein direkter Nachteil durch die VA enstanden ist, dennoch zum Sozialgericht? Ich meine ersteres hier im Forum gelesen zu haben, ist das so richtig?

Die sind mit SAnktionen ganz schnell. Widerspruch und Klage haben keine aufschiebende Wirkung und wenn du den Pflichten nicht nachkommst, sanktionieren die und du musst zum SG .


Die Frage stelle ich mir, da ich in nächster Zeit nen Termin habe, und zumindest die EGV vor Ort nicht unterschreiben will / kann, und manche SBs sehen das ja schon als Grund gleich einen VA drauß zu machen.

WEnn du den VA hast, stelle ihn hier rein. Man müsste erstmal sehen was da drin steht, um das einschätzen zu können.
 

romeo1222

1. VIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Jan 2010
Beiträge
1.915
Bewertungen
618
Ok, danke euch beiden. Noch hoffe ich ja, dass er ähnlich wird wie meine jetzige normale EGV , aber auf das schlimmste muss man sich ja auch immer gefasst machen.
 

romeo1222

1. VIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Jan 2010
Beiträge
1.915
Bewertungen
618
Kann sein das wir beide die gleiche einstellung zu der ARGE haben ??? :icon_sleep:

LG aus der Ostfront


Bisher habe ich glücklicherweise keine bis kaum negative Erfahrungen mit der ARGE gemacht, eher sogar positive :icon_eek: Aber da ich in den nächsten Tagen auch nen neuen SB erhalte, und nicht nur aus diesem Forum weiß was manche doch für Hexen (Hexer) sein können, ist es halt fast nur ne Frage der Zeit, ehe ich damit mal Pech habe^^
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten