• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

USA 2010 - 50 Millionen Menschen hungern, darunter 17Millionen Kinder

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Hallo Ihr Lieben,

ich möchte Euch mal eine relativ neue Luftpost zur Info und Diskussion anbieten
(Luftpost sind Friedenspolitische Mitteilungen
aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein.)
Luftpost Archiv

Der sozialkritische US-Publizist Tom Eley beleuchtet die menschenverachtende Innenpolitik
der Obama-Administration, über die sich unsere Mainstream-Medien ausschweigen.

Die USA im neuen Jahr:
Ein Bild des sozialen Elends

Von Tom Eley
World Socialist Web Site, 05.01.10
( New Year in America: A portrait of social misery )

Das neue Jahrzehnt hat der US-Arbeiterklasse ein Niveau sozialen Elends beschert, wie
sie es seit der Weltwirtschaftskrise nicht mehr erlitten hat. Arbeitslosigkeit, Armut, Hunger,
Ausschluss von der Versorgung mit Energie und Wasser, Obdachlosigkeit, Zwangsvollstreckung
und Zahlungsunfähigkeit sind zu alltäglichen Erfahrungen für Millionen geworden.
...
http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_10/LP01310_120110.pdf
zum selben Thema noch den vom November letzten Jahres
Im reichsten Land der Welt – in den USA – müssen fast 50 Millionen Menschen hungern,
darunter knapp 17 Millionen Kinder!

Wegen der Probleme der US-Wirtschaft
müssen immer mehr Amerikaner hungern
Obama:
Bericht des US-Landwirtschaftsministeriums über Nahrungsmangel "beunruhigend"

Von Amy Goldstein
THE WASHINGTON POST, 17.11.09
( http://www.washingtonpost.com/wpdyn/
content/article/2009/11/16/AR2009111601598.html?nav=toast )
Die Wirtschaftskrise in den Vereinigten Staaten hat die Anzahl der Amerikaner, die
nicht genug zu essen haben, auf das höchste Niveau ansteigen lassen, seit die Regierung
dieses Problem untersucht; aus einem neuen Bericht (des US-Landwirtschaftsministeriums)
geht hervor, dass es für nahezu 50 Millionen Menschen – und
fast ein Viertel aller Kinder – im letzten Jahr schwierig war, sich ausreichend zu ernähren.

...
http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_09/LP26109_241109.pdf
Mensch bedenke, nach langem hin und her wurde das Budget für Lebensmittelgutscheine um m.w. ca. 80Millionen$ erhöht.
Ein paar Wochen später der knapp 600Milliarden schwere Militärhaushalt, wovon Israel 30Milliarden$ für die nächsten 10Jahre bekommen - und in Israel herrscht auch Hunger und Armut

Lieben Gruß
mit tonnenschwerer Cementwut

P.S.: @admin
falls das hier falsch gepostet ist, bitte verschieben. Danke
 

Forentroll

Elo-User/in

Mitglied seit
18 Dez 2009
Beiträge
13
Bewertungen
0
Ja, dem einen sein Tod ist dem Anderen das Brot!
Aus einer Anzeige im Erwerbslosenforum Deutschland (nur sichtbar bei Nichtanmeldung)

[SIZE=+2]Glauben Sie, dass Ihr Vermögen sicher ist?
[/SIZE]-------------------------------------------------------------------------------------------------------
[SIZE=+2]Oder Glauben Sie gar, dass die Krise überstanden ist?[/SIZE]
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Wenn Sie beide Fragen mit "Ja" beantworten bitte hier klicken und weiter träumen![/FONT]



Wir befinden uns inmitten einer enormen Weltwirtschaftskrise, welche noch nicht überstanden ist, auch wenn man Ihnen versucht etwas anderes aufzutischen. Die Medien versuchen die positiven Meldungen hervorzuheben und die negativen unter den Tisch fallen zu lassen.
Wir sehen zur Zeit eine durchwachsene Börse, DAX und DOW konsolidieren etwas, der Goldpreis hält sich über 1100 USD. In diesem Jahr wird es sehr turbulent werden, hierdurch ergeben sich exzellente Chancen Ihr Vermögen zu vermehren!

Die Finanzkrise kann Ihre Chance sein, so reich zu werden, wie Sie es niemals zuvor erträumt hätten.
Alles was Sie hierzu benötigen, ist ein Leitfaden, welcher Ihnen genau sagt, was Sie mit Ihren Vermögenswerten jetzt tun sollten.​
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten