Urteile die mit e-mail Bewerbungen zu tun haben ?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Jasager

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Januar 2013
Beiträge
39
Bewertungen
0
Guten Tag,

gibt es Urteile die mit e-mail Bewerbungen zu tun haben ?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.151
Bewertungen
18.356
https://www.elo-forum.org/antraege/59601-onlinebewerbungen-kostenfrei-erstattungsfaehig.html

Bitte den ganzen Link anschauen, da sind Urteile!

Am 10.6.2010 hat der 1. Senat des LSG Stuttgart in einem Erörterungstermin einen Vergleich mit der Vertreterin der ArGe Freiburg initiiert. Der Richter am Landessozialgericht Stark hatte zuvor gesagt, dass im Gesetz eine Erstattung für Bewerbungen auch im Internet vorgesehen sei. Das Jobcenter könne dann nicht einfach sagen, dass es dies nicht macht. Nachdem mir gut zugeredet wurde, habe ich schließlich einem Vergleich zugestimmt, weil dadurch auch die zahlreichen Folgewidersprüche mit erledigt wurden. Der Vergleich beinhaltet, dass die ArGe Freiburg mir für die seit September 2006 angefallenen Onlinebewerbungen einen einmaligen Betrag von 100 EUR zu zahlen hat. Dies entspricht einem Betrag von 2,50 EUR pro streitbefangener Onlinebewerbung (AZ: L 1 AS 6026/09 / Wagner / ArGe Freiburg).
:icon_pause:
 

Jasager

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Januar 2013
Beiträge
39
Bewertungen
0
danke, ich meinte aber eher etwas in Richtung ob e-mail Bewerbungen
genauso verloren gehen können wie auf dem Postweg.

Ich wäre für hilfreiche Antworten sehr dankbar !!!!!!!!!!!
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.301
Bewertungen
26.824
danke, ich meinte aber eher etwas in Richtung ob e-mail Bewerbungen
genauso verloren gehen können wie auf dem Postweg.

Ich wäre für hilfreiche Antworten sehr dankbar !!!!!!!!!!!
Emails gehen nicht verloren.
Ich habe es seit AOL-Zeiten anfang/ mitte der 90ér noch nie erlebt, das eine Email nicht zugestellt wurde.

Wenn der Empfänger der Email nicht existent ist, gibt es eine Nachricht, dass es so ist. Dauert wie bei SMS ca 5 Tage.

Natürlich können Emails im Spam-Ordner des Empfängers landen.

Ich bekomme sogar emails, die garnicht für mich sind....:biggrin:

Es ist noch unwahrscheinlicher, dass Email nicht ankommt, als das Briefpost nicht ankommt. :icon_pause:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten