Urlaub überschneidet sich mit JC Termin

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

DaFlow

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
108
Bewertungen
1
Hallo zusammen,
habe ein Problem und zwar: Nächste Woche habe ich Urlaub (habe eine sozialversicherungspflichtige Teilzeitarbeit), und ausgerechnet heute bekomme ich eine Einladung zum JC für Montag :icon_eek:

In meiner EGV steht, das bei einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit keine Zustimmung des SB erforderlich ist bei einer Ortsabwesenheit.

Da ich am Wochenende schon in Urlaub fahre (alles gebucht), bin ich die nächste Woche also nicht da.

Dem JC habe ich nicht Bescheid gesagt, da dies ja nicht erforderlich ist. Nur was mache ich jetzt wegen dem Termin?

Kann ich sagen das ich ja schon Bescheid gesagt hätte und das vielleicht nicht vermerkt wurde oder was soll ich tun?
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.314
Bewertungen
26.833
Wie du richtig angemerkt hast, brauchst du dich nicht abmelden. Schreibe dem JC dass du zum angegebenen Termin nicht erscheinen kannst, sie möchten dir bitte einen neuen zusenden nach Ablauf deines bereits gebuchten Urlaubs.
 
S

silka

Gast
In meiner EGV steht, das bei einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit keine Zustimmung des SB erforderlich ist bei einer Ortsabwesenheit.
das genau kannst du dem JC doch schreiben. Punkt.
Und um einen neuen Termin nach dem xxx bitten.

Woher soll der SB wissen, daß du in Urlaub fährst?
Schreibs ihm, sonst spielt der erst die 10%-Sanktions-Arie wegen Meldeversäumnis.

3Zeiler---nachweislich zustellen---fertig.
 

DaFlow

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
108
Bewertungen
1
Können die mir dadurch keinen Strick drehen in irgendeiner Art und Weise?

Hatte es absichtlich vermieden, denen Bescheid zu geben, da es nur unnötige Fragen aufwirft... (wie kann der sich Urlaub leisten etc.)

Soll ich nur auf meinen Jahresurlaub verweisen oder auch erwähnen das ich wegfahre?

Wegfahren wirft noch mehr Fragen auf, andererseits wenn ich nur Urlaub erwähne, das sie dann nicht sagen, "sie können ja trotzdem kommen"?!
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.314
Bewertungen
26.833
, das sie dann nicht sagen, "sie können ja trotzdem kommen"?!

Du schreibst morgen dann ist der Brief wann da?
Nun schreibt die dir zurück?

Der Brief kommt also, während du weg bist, dass weiss sie ja, weil du geschrieben hast :" Bitte nach dem xx.xx.xx da ich erst ab dann wieder zurück bin. "

Alles klar? Alles klar!
 
S

Steamhammer

Gast
Können die mir dadurch keinen Strick drehen in irgendeiner Art und Weise?

Hatte es absichtlich vermieden, denen Bescheid zu geben, da es nur unnötige Fragen aufwirft... (wie kann der sich Urlaub leisten etc.)

Soll ich nur auf meinen Jahresurlaub verweisen oder auch erwähnen das ich wegfahre?

Wegfahren wirft noch mehr Fragen auf, andererseits wenn ich nur Urlaub erwähne, das sie dann nicht sagen, "sie können ja trotzdem kommen"?!

Irgendwie kam es darauf an, ob der Nettolohn aus der Tz-Tätigkeit den Bedarf deckt. Ist er unter dem Bedarf, muss man um Erlaubnis betteln, theoretisch jedenfalls.

Hast Du also einen Bedarf von 384€ Regelsatz und zB 250€ Miete, musst Du mit der Tz-Tätigkeit mehr als 634€ netto verdienen, dass diese OAW-Regelung nicht greift.

Ich, sag ich ganz ehrlich, würde einfach wegfahren, und nicht wegen dem "Job"center-Termin verschieben. Die 3x34€ wirst Du verschmerzen können.

Ist denn der Termin beim "Job"center am Anfang oder am Ende der Urlaubszeit?

Ist er am Ende, wirst Du kaum "erwischt" werden, dass Du OAW warst (sonst droht eine komplette Leistungsversagung für die Zeit der OAW). Ist der Termin am Anfang, sollte man vielleicht ein wenig aufpassen , damit man das nicht merkt.

Wenn Du drauf angeschrieben wirst, denk Dir eben was aus oder scheib einfach...."Entschuldigung, hatte das vergessen.. und nimmst die 3x38.20 hin. Besser, als eine Komplettsperrung für die ganze Woche.

Wenn Du aber den Urlaub erwähnst und um Verschiebung bittest, wird Dir das eventuell abgeschlagen. Du kannst Dir dann 100% sicher sein, dass Du dann während des Urlaubs Meldetermin auf Meldetermin oder "Vermittlungsvorschläge" wie noch nie bekommen könntest.
 
S

Steamhammer

Gast
Hatte ich hier öfters gelesen.

Ortsabwesenheit bei Hartz-IV-Bezug | HuS-Hilfe und Selbsthilfe

Hier steht das so nicht drin, wie ich meine, dass es ist.Wenn man das, was da steht, für bare Münze nimmt, müsste man dann auch bei kleinen Minijobs unbesorgt wegfahren können. Dem ist aber nicht so!
Haben Sie einen Job, gilt das Bundesurlaubsgesetz und die tariflichen Regeln der Branche, in der Sie arbeiten. Sie können Ihren Urlaub nehmen, wie Sie es mit Ihrem Arbeitgeber abgesprochen haben. Sie sind jedoch verpflichtet, Ihren Urlaub rechtzeitig (mindestens 3 Arbeitstage vorher) der zuständigen ARGE mitzuteilen – am besten schriftlich.

Haben Sie keinen Job, dann haben Sie auch keinen Anspruch auf Urlaub. Sie können jedoch 3 Wochen „genehmigte Ortsabwesenheit“ erhalten. Diese müssen Sie bei Ihrem Fallmanager beantragen. Der kann die Genehmigung erteilen, muss aber nicht.

Die 3 Wochen Ortsabwesenheit können auch aufgeteilt werden.

OT: Diese Regelung:

Was ist bei Krankheit meines Kindes?
Hier haben Sie keinerlei Freiheiten. Haben Sie einen Termin bei der ARGE oder ein Vorstellungsgespräch, können Sie versuchen, diesen zu verschieben. Wenn das nicht geht, müssen Sie diesen Termin wahrnehmen!
stösst besonders übel auf.
 

DaFlow

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
108
Bewertungen
1
@Sledgehammer

Wenn in meiner EGV doch steht das ich bei sv-pflichtiger Arbeit ohne Erlaubnis ortsabwesend sein darf, wieso sollten Sie mir Leistungen versagen können?

Kann ich das so schreiben?

Sehr geehrte Frau XXX,

hiermit möchte ich Sie darüber informieren, dass ich meinen Termin bei Ihnen am 11.03.2013 um 8.30 Uhr nicht wahrnehmen kann, da ich vom 11.3 bis einschließlich 19.3 ortsabwesend bin. Ich verweise auf meinen vom Arbeitgeber genehmigten Jahresurlaub und auf den entsprechenden Abschnitt in meiner EGV bezüglich dessen das eine Ortsabwesenheit bei sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung keiner vorherigen Zustimmung bedarf.

Mit freundlichen Grüßen,

XXX

Muss ich mich dann auch wieder melden wenn ich zurückkomme?
 
S

Steamhammer

Gast
Wenn in meiner EGV doch steht das ich bei sv-pflichtiger Arbeit ohne Erlaubnis ortsabwesend sein darf, wieso sollten Sie mir Leistungen versagen können?

Steht da wirklich kein weiterer Passus drin? Eventuell würde ich dann sofort morgen früh oder so einen Anwalt fragen oder bei einer guten ALG2 Beratungstelle vorbeigehen, bevor Du dem was mitteilst.

Der Termin ist dann auch gerade noch schon Montag....
 
S

silka

Gast
Können die mir dadurch keinen Strick drehen in irgendeiner Art und Weise?
entweder stehts in deiner EGV---dann güldet die auch.
Dann kann keiner Stricke drehen.
Warum sollst du nicht in Urlaub fahren können? Na klar kannst du fahren.
Liebes JC,
den Termin am xxx kann ich leider nicht wahrnehmen, weil ich dann ortsabwesend und in Urlaub bin.
Bitte sei so nett und schick mir ne neue Einladung, am besten ab dem xxx, denn dann bin ich wieder da und komme gerne angehoppelt;-)
farinUrlaub mit DaFlow
p.s.
in der EGV stehts auch drinne, guck mal nach.


heute noch schreiben, vor 18 Uhr in Kasten (oder gehts per mail?), sonst morgen früh in Kasten.
alles klar.
Schön´ Urlaub

ganz penible schreiben:
aus arbeitsorganisatorischen Gründen ist es mir leider nicht möglich, den Termin wahrzunehmen. Die Urlaubsplanung der Firma XY wurde schon im Januar festgelegt und nun steht mein Jahresurlaub an mit bereits erfolgter Buchung.
usw.
ist aber nicht relevant.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.314
Bewertungen
26.833
Wortlaut meiner EGV:

"Sofern Sie
eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ausüben oder
blah
blah
blah

ist eine vorherige Zustimmung ihres persönlichen ansprechpartners bei Aufenthalt außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereichs ( Ortsabwesenheit) nicht erforderlich.



Also nicht Bange machen lassen, wenn das bei dir auch steht.
 

DaFlow

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
108
Bewertungen
1
entweder stehts in deiner EGV---dann güldet die auch.
Dann kann keiner Stricke drehen.
Warum sollst du nicht in Urlaub fahren können? Na klar kannst du fahren.
Liebes JC,
den Termin am xxx kann ich leider nicht wahrnehmen, weil ich dann ortsabwesend und in Urlaub bin.
Bitte sei so nett und schick mir ne neue Einladung, am besten ab dem xxx, denn dann bin ich wieder da und komme gerne angehoppelt;-)
farinUrlaub mit DaFlow
p.s.
in der EGV stehts auch drinne, guck mal nach.


heute noch schreiben, vor 18 Uhr in Kasten (oder gehts per mail?), sonst morgen früh in Kasten.
alles klar.
Schön´ Urlaub

ganz penible schreiben:
aus arbeitsorganisatorischen Gründen ist es mir leider nicht möglich, den Termin wahrzunehmen. Die Urlaubsplanung der Firma XY wurde schon im Januar festgelegt und nun steht mein Jahresurlaub an mit bereits erfolgter Buchung.
usw.
ist aber nicht relevant.

Per Mail kann ich auch machen über meinen Jobbörse Account.

Soll ich das heute noch schicken oder lieber Freitag, das die sich bis Sonntag wo ich fahre nicht mehr melden können?

@Sledgehammer

Nein, da steht nur das, kein weiterer Abschnitt bzw. Einschränkung. Ist ein normaler Textbaustein mitten in der EGV.
 

DaFlow

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
108
Bewertungen
1
Wortlaut meiner EGV:

"Sofern Sie
eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ausüben oder
blah
blah
blah

ist eine vorherige Zustimmung ihres persönlichen ansprechpartners bei Aufenthalt außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereichs ( Ortsabwesenheit) nicht erforderlich.


Also nicht Bange machen lassen, wenn das bei dir auch steht.

Exakt diesen Abschnitt habe ich auch! Bei blah blah steht bei mir noch was mit Förderung usw. aber das trifft ja nicht auf mich zu.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.314
Bewertungen
26.833

DaFlow

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
108
Bewertungen
1
Kann ich das denn jetzt so schreiben oder würdet ihr etwas an der Formulierungen ändern? Evlt das letzte mit der EGV?!

Sehr geehrte Frau XXX,

hiermit möchte ich Sie darüber informieren, dass ich meinen Termin bei Ihnen am 11.03.2013 um 8.30 Uhr nicht wahrnehmen kann, da ich vom 10.3 bis einschließlich 19.3 ortsabwesend und im Urlaub bin. Ich verweise auf meinen vom Arbeitgeber genehmigten Jahresurlaub und auf den entsprechenden Abschnitt in meiner EGV bezüglich dessen, dass eine Ortsabwesenheit bei sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung keiner vorherigen Zustimmung bedarf.

Mit freundlichen Grüßen,

XXX
Ich gebe extra etwas länger Urlaub an, weil ich nicht wenn ich Sonntags Abends spät heim komme, direkt Montags morgens zum JC will.
 
S

Steamhammer

Gast
Ich hab mal gesucht und auch nichts anderes gefunden, als Ihr hier angegeben habt, das er also ruhig sich abmelden kann.

Aber vielleicht kann sich ja jemand daran erinnern, was ich meinte, gelesen zu haben!? Erfunden hab ich das nicht, vielleicht hab ich was verwechselt.
 

DaFlow

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
108
Bewertungen
1
Nur dumm, das ich jetzt während des Urlaubs die ganze Zeit den neuen Termin vor Augen haben werde... Ganz toll :/

Muss ich mich dann auch wieder zurückmelden wenn ich zurückkomme?
 

DaFlow

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
108
Bewertungen
1
Wäre es sinnvoll die Daten etwas abzuändern das ich Freitag schon fahre? Nicht das sie mir noch kurzfristig für diese Woche nen Termin geben?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten