Urlaub erarbeitet und keinen EURO dafür ????

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

hannibal9988

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
6 Dezember 2005
Beiträge
16
Bewertungen
0
Hallo Leute,
ich bin einwenig verwirrt !!! Ich übe zur Zeit einen 1 Euro Job aus, der auch garnicht sooo schlecht ist. Das mache ich schon seid drei Monaten und habe mir einen Urlaubsanspruch von 6 Tagen erarbeitet. Jetzt habe ich diese 6 Tage genommen und bekomme gesagt das ich für diese Tage keine Aufwandsentschädigung erhalte !!!!
IST DAS KORREKT SO ???? :shock:
Gibt es da vielleicht ein Urteil zu diesem Urlaubsthema ????
Please, help me :dampf:

Danke im voraus an alle die helfen !!!
Weiter so liebes elo Team !!!
Gruß, hannibal9988
 
A

Arco

Gast
hannibal9988 meinte:
Hallo Leute,
ich bin einwenig verwirrt !!! Ich übe zur Zeit einen 1 Euro Job aus, der auch garnicht sooo schlecht ist. Das mache ich schon seid drei Monaten und habe mir einen Urlaubsanspruch von 6 Tagen erarbeitet. Jetzt habe ich diese 6 Tage genommen und bekomme gesagt das ich für diese Tage keine Aufwandsentschädigung erhalte !!!!
IST DAS KORREKT SO ???? :shock:
Gibt es da vielleicht ein Urteil zu diesem Urlaubsthema ????
Please, help me :dampf:

Danke im voraus an alle die helfen !!!
Weiter so liebes elo Team !!!
Gruß, hannibal9988
Hallo hannibal,

jetzt wird irgendwer schreiben " laß dir das nicht gefallen und ...." lassen wir das ....

Fakt ist, für einen EEJ hat man pro Monat 2 Tage Urlaubsanspruch, aber da das Geld kein Arbeitsentgeld ist, sondern wie du ja selbst schreibst eine Mehraufwandsentschädigung, gibt es da nichts.

Du hast ja für die Urlaubstage keinen Mehraufwand ....
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.048
Leider hat da Arco Recht.



Arco, das Leider nicht dafür dass Du Recht hast. :lol:
 
A

Arco

Gast
gelibeh meinte:
Leider hat da Arco Recht.

Arco, das Leider nicht dafür dass Du Recht hast. :lol:
@ geli....

da haste aber großes Glück gehabt, sonst hätte ich dich gerupft :mrgreen: :mrgreen:
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
6.725
Bewertungen
2.878
hannibal9988 meinte:
Ich übe zur Zeit einen 1 Euro Job aus, der auch garnicht sooo schlecht ist. Das mache ich schon seid drei Monaten und habe mir einen Urlaubsanspruch von 6 Tagen erarbeitet.
Darf ich dieser Äußerung entnehmen, daß Du es prima findest, daß Du für 1Eurone/ Stunde arbeitest ????? :shock:
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
6.725
Bewertungen
2.878
@ Arco

Hast Du neben Deinem Bildschirm 'ne Kristallkugel stehen oder hast Du auch ein Seminar in Soziologie belegt in dem eine Untersuchung durchführen mußt?? Es scheint fast so.. :mrgreen:
 
A

Arco

Gast
Curt The Cat meinte:
@ Arco

Hast Du neben Deinem Bildschirm 'ne Kristallkugel stehen oder hast Du auch ein Seminar in Soziologie belegt in dem eine Untersuchung durchführen mußt?? Es scheint fast so.. :mrgreen:
tschuldigung, aber muß ich deinen obigen Beitrag verstehen ? ?

..... oder ich stehe auf dem Schlauch, weiß nicht was du damit meinst, kläre mich bitte mal auf :kinn:
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
6.725
Bewertungen
2.878
Arco meinte:
tschuldigung, aber muß ich deinen obigen Beitrag verstehen ? ?

..... oder ich stehe auf dem Schlauch, weiß nicht was du damit meinst, kläre mich bitte mal auf :kinn:
Na, mir is' halt aufgefallen, daß Du immer schon vorher weißt, daß irgendwer in bestimmter Weise reagiert (siehe diesen thread) oder das Du ein Posting einstellst um bestimmte Reaktion hervorzurufen (siehe den bereits geschlossenen Gysi/ Stasi-Thread). Diese Feststellung hat mich zu meiner kecken Frage verleitet... :mrgreen:
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
6.725
Bewertungen
2.878
ach ja - ob Du meinen Beitrag verstehen mußt - Schulterzuck - weiß ich nich'
 
A

Arco

Gast
Curt The Cat meinte:
Arco meinte:
tschuldigung, aber muß ich deinen obigen Beitrag verstehen ? ?

..... oder ich stehe auf dem Schlauch, weiß nicht was du damit meinst, kläre mich bitte mal auf :kinn:
Na, mir is' halt aufgefallen, daß Du immer schon vorher weißt, daß irgendwer in bestimmter Weise reagiert (siehe diesen thread) oder das Du ein Posting einstellst um bestimmte Reaktion hervorzurufen (siehe den bereits geschlossenen Gysi/ Stasi-Thread). Diese Feststellung hat mich zu meiner kecken Frage verleitet... :mrgreen:
OK - jetzt habe ich begriffen was du meinst, aber wenn ich eine Glaskugel hätte, hätte ich ja auch nicht dich fragen müssen was du meinst... Gellll

Aber sonst kannste etwas Recht haben, ich bin halt vorausschauend oder es ist Altersweisheit :pfeiff: :pfeiff:

Ja und mit dem gelöschten Thread wollte ich mal versuchen zu zeigen wozu die Bildzeitungsart führt Beiträge mal so reinzuwerfen...

Und das der Thread erst gesperrt wurde und jetzt ganz weg ist, war mir eigentlich auch klar - wer gegen eine bestimmte Richtung fährt, hat es sowieso etwas schwer bei Einigen ....

Jetzt bin ich mal gespannt .....
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
6.725
Bewertungen
2.878
Arco meinte:
aber wenn ich eine Glaskugel hätte, hätte ich ja auch nicht dich fragen müssen was du meinst... Gellll
...vielleicht war das Ding ja auch beschlagen... :mrgreen:

Arco meinte:
wer gegen eine bestimmte Richtung fährt, hat es sowieso etwas schwer bei Einigen ....

Jetzt bin ich mal gespannt .....
.... nur tote Fische schwimmen MIT dem Strom... ;)
 
E

ExitUser

Gast
Wenn die Herren denn nun wissen ob oder welche Kristallkugel benutzt wurde, können wir ja wieder zum Thema zurückkommen:

Ich nehme an, der Träger hat nicht die volle Möglichkeit der Aufwandsentschädigung ausgeschöpft. Die beträgt nämlich 2 Euro. Die gezahlen 1-1,50 Euro sind eine Pauschale.

Wenn du nun über den Gesamtzeitraum gerechnet höhere Aufwendungen hast, als die dir zugestandenen, mußt du es belegen und bekommst die Mehraufwandsentschädigung in der belegten Höhe. Das kann z.B. das Fahrgeld sein, notwendige Arbeitsbekleidung, mehr Waschpulver, mehr Geld, damit du in der Kantine oder am Kiosk nebenan mal eine warme Mahlzeit essen kannst.

Ist dir der Aufwand, das nachzuweisen nicht möglich, dann mußt du dich tatsächlich mit der Pauschale ohne die Zeit des Urlaubs zufrieden geben.

Ja, Arco, es gibt wirklich Menschen, die haben das durch Klage vor dem SG durchgesetzt.
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
6.725
Bewertungen
2.878
Barney meinte:
Wenn die Herren denn nun wissen ob oder welche Kristallkugel benutzt wurde, können wir ja wieder zum Thema zurückkommen..
Ja, ich glaube das ist geklärt.....langsamindemutshaltungrückwärtsdenraumverlassend... :)
 
A

Arco

Gast
@ barney


Wenn du nun über den Gesamtzeitraum gerechnet höhere Aufwendungen hast, als die dir zugestandenen, mußt du es belegen und bekommst die Mehraufwandsentschädigung in der belegten Höhe. Das kann z.B. das Fahrgeld sein, notwendige Arbeitsbekleidung, mehr Waschpulver, mehr Geld, damit du in der Kantine oder am Kiosk nebenan mal eine warme Mahlzeit essen kannst.

Ist dir der Aufwand, das nachzuweisen nicht möglich, dann mußt du dich tatsächlich mit der Pauschale ohne die Zeit des Urlaubs zufrieden geben.

Ja, Arco, es gibt wirklich Menschen, die haben das durch Klage vor dem SG durchgesetzt.
Das wäre ja klasse :daumen: :daumen: kannst du uns da mal die Urteile rüberschmeißen, ich habe da leider noch keine gefunden ! !

Danke für deine Mühe :daumen:
 

Clint

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
31 Oktober 2005
Beiträge
796
Bewertungen
26
Ist jetzt mein Vertrag mit der feb Bochum nicht ok?
Da steht drin 2 Tage B E Z A H L T E R Urlaub pro Monat.
 

areacode030

Neu hier...
Mitglied seit
9 November 2005
Beiträge
19
Bewertungen
0
Was ist mit dem Datum ? Wurden seitdem die Gesetze erneut geändert ? Stehe gerade mächtig auf dem Schlauch, fürchte ich ... :kinn:
 
A

Arco

Gast
areacode030 meinte:
Was ist mit dem Datum ? Wurden seitdem die Gesetze erneut geändert ? Stehe gerade mächtig auf dem Schlauch, fürchte ich ... :kinn:
.... dieser Bericht/Beitrag ist über 1 Jahr alt und gibt "nur" eine Meinung eines Richters dar :!:

Es wurde bisher kein Gesetz geändert, es gab und gibt kein Entgelt für Urlaub bei einem EEJ - ist auch ganz klar durch das SGB II etc. geregelt.

Mir/uns wäre es andersherum auch lieber :mrgreen:
 

Heiko1961

Forumnutzer/in
Mitglied seit
14 Februar 2006
Beiträge
1.986
Bewertungen
22
[quote]... Wenn Ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen [/quote]

Und du hast dir im wahrstem Sinne des Wortes die Augen aus den Kopf geheult. :mrgreen: War nur Spaß. ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten