• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Updates

E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Pausenlos krieg ich zwei Updates, die beim Runterfahren des Rechners installiert werden, beim Neustart jedoch nicht konfiguriert werden können (der PC bricht das dann nach mehreren Minuten ab).

Wenn ich das nächste Mal online bin, kommen dieselben zwei Schietdinger wieder u. das Spiel beginnt auf's neue.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#4
Manuell, Rainer, man(n) macht das manuell. Automatisch ist Mist.
:biggrin:
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.399
Gefällt mir
14.046
#5
geh mal in die Systemsteuerung!

Und wenn ich mich recht erinnere hast du vor kurzem Firefox 4.00
runtergeladen, dabei gab es Probleme, oder?
 

Peter300

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Jan 2011
Beiträge
122
Gefällt mir
5
#8
Hallo
ich kann dir nicht sagen was es ist,doch Vorsich man kann sich bei sochen undurchsichigen Sachen schell einen Virus einfangen,ich habe das auch schon gehabt am besten löschen bevor es in die Hose geht:icon_daumen:
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#9
Jetzt hatte ich ein Update für Win7, als wichtig eingestuft, das ging im zweiten Anlauf.

Vielleicht sollte man wirklich die automatische Installation abschalten u. stattdessen selber suchen u. auswählen, was man nimmt?
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#11
Hallo
ich kann dir nicht sagen was es ist,doch Vorsich man kann sich bei sochen undurchsichigen Sachen schell einen Virus einfangen,ich habe das auch schon gehabt am besten löschen bevor es in die Hose geht:icon_daumen:
Aber vielleicht nicht, wenn es ein Update für das BS ist...
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.399
Gefällt mir
14.046
#12
Das wird dir doch angezeigt, welches Update!

Rubrik wichtig und das Datum!
 
Mitglied seit
29 Mrz 2010
Beiträge
214
Gefällt mir
40
#13
hmmm wenn ihr Probleme habt, setzt mal Euren Rechner neu auf, sollte man sowieso immer mal machen so 1mal im Jahr.Also bei mir klappt alles und habe es auf automatisch stehn.
Das würde ich so nicht unterschreiben. Wenn man nicht ständig irgendwelchen unnötigen Mist installiert dann hat man auch nicht das Problem das der Rechner rumzickt.
Aber leider ist es unter Windowsusern ein aberglaube das man einmal im Jahr sein PC neu aufsetzen muss.

Man kann auch Updates die man nicht will auf ignorieren setzen dann wird man von diesen Updates nicht mehr belästigt.
 
Mitglied seit
20 Feb 2011
Beiträge
1.899
Gefällt mir
443
#14
Ich bin einer der viel rumprobiert, da bleibt es nicht aus dass irgendwann mal der Rechner rumzickt, ich mache es trotzdem, damit der rstliche Datenmüll der nicht entsorgt wird weg ist und das System ist wieder frisch.Ich mache das auch bei bekannten und diese machen bei weitem nicht soviel rum wie ich, die haben auch ältere Maschi´nen, da ist es sowieso empfehlenswert, es lohnt sich auch immer wieder , sie freuen sich über den Geschwindigkeitsschub :)
 
Mitglied seit
20 Feb 2011
Beiträge
1.899
Gefällt mir
443
#16
Auf den Spruch habe ich gewartet :)

Leider entsteht auch so viel Müll, denke mal an die vielen älteren User oder Kiddies die Sachen runterladen, auf komischen Seiten rumschwirren und sich jeglichen Spielkram installieren, ratz fatz ist das System verseucht.........und wissen noch nicht mal warum......
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.399
Gefällt mir
14.046
#17
@Kaffeesäufer da haste Recht, dann hilft nur noch "Format"!

Aber ältere User sind deswegen noch lange nicht unwissend.

Nee ganz gewiss nicht!

Gruss
 

Doppeloma

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
30 Nov 2009
Beiträge
10.914
Gefällt mir
12.208
#18
Aber ältere User sind deswegen noch lange nicht unwissend.
GENAU :icon_klatsch:

Mit den RICHTIGEN Programmen (und regelmäßiger Pflege!!!) kann man den PC auch OHNE Neuinstallation SEHR gut "säubern", und die meisten davon gibt es sogar kostenlos (und garantiert OHNE Viren & Co) :icon_daumen:

Meinen ersten PC mußte ich auch mehrfach "neu aufsetzen", weil ich gerne was "ausprobiert habe", was dann manchmal "in die Hose ging", allerdings habe ich dabei auch VIEL gelernt :icon_daumen:

Ich probiere IMMER noch GERNE, die Schäden halten sich aber inzwischen in problemlos (einfacher und schneller) regulierbaren Grenzen!

Bei mir laufen 2 verschiedene BS parallel, OHNE Störungen und Konflikte (komplett selber installiert!), die Updates mache ich lieber manuell, mich nervt der Neustart, der dann mal unverhofft beim Spielen oder Arbeiten stört!

Außerdem gibt es einigen "Multi-Media-Schnick-Schnack" auf den ich gut verzichten kann, warum soll ich mir das dann unnötig auf die Platte packen.

Die WICHTIGEN Privaten Dateien werden natürlich regelmäßig separat gesichert, denn auch der beste PC kann mal "die Hufe hoch machen", wäre sehr schade, wenn da meine ganze Munition für die unterschiedlichen Behörden-Ärgernisse verloren ginge :biggrin:

Ansonsten habe ich Besseres zu tun, als mal prophylaktisch meinen PC platt zu machen, "um RICHTIG aufzuräumen", da spiele ich lieber mit meinen Enkeln :icon_daumen:

MfG Doppeloma
 

nordlicht22

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Jun 2010
Beiträge
3.755
Gefällt mir
1.032
#19
@Kaffeesäufer da haste Recht, dann hilft nur noch "Format"!
wo ich jetzt gerade mal die Frage aufwerfe - wer kennt format C denn noch???

Seit den neuen BS habe ich nicht einmal mehr besenreine Maßnahmen vornehmen müssen. Meine Rechner laufen 6 bzw. 3 Jahre stabil. Wenn ich dan in 94, 98 und me denken *grusel* auch wenn es lustig war.

Ich habe die automatischen Updates alle auf manuell umgestellt bzw. sie unterbunden. Dieses ständige E.T. Verhalten von einigen Programen nervt einfach.
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.399
Gefällt mir
14.046
#20
@nordlicht, ich kenne noch sämtliche Befehle von MS-Dos und das ist und war auch gut
so, auch das heutige BS kommt nicht ohne MS-Dos Befehle aus, dank benutzerfreundlichen Oberfläche, werden diese garnicht so wahrgenommen!
Beispiel: Defrag, organisiert Dateien auf einem Datenträger neu, um die
Leistung des Datenträgers zu optimieren.

In diesem Sinne ein virenfreies Wochenende!

Gruss Seepferdchen:icon_pause:
 
Mitglied seit
20 Feb 2011
Beiträge
1.899
Gefällt mir
443
#21
Jaja die guten alten Zeiten :-D

Wie ich die vermisse, stundenlanges Rumgebastel und Rumgefummel, die teils schweißtreibende nervenzerfetzende Konfiguration von Netzwerken und dergleichen, bin seit 98 dabei und immer schön dazugelernt, Gott sei Dank ist heutzutage alles einfacher :)
Hatte letztens mal bei einem spasseshalber Win98 installiert auf nen halbwegs aktuellen Rechner, daß BS war in 8 min drauf, damals haste locker mal ne Stunde gebraucht :D
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.399
Gefällt mir
14.046
#22
@ja Kaffeesäufer, kann mich gut erinnern, habe so manche Stunde vor dem PC
verbracht!

Win 98 war aber gut und stabil!

Oder das erstellen von MS-Dos Partition, da kam auch manchmal viel Freude auf!

Und Fazit des ganzen mit dem "Grundwissen" muss sich kein älterer User verstecken,
im Gegenteil!!!

Und warum ein Mainboard drin (die Frage wurde mir mal gestellt, von einem jungen Hüpfer) oder wozu braucht der Rechner ein Bios??

Ja die Alten:icon_daumen::icon_klatsch:

Gruss Seepferdchen:icon_pause:
 

mathias74

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
27 Nov 2009
Beiträge
1.813
Gefällt mir
189
#23
GENAU :icon_klatsch:

Meinen ersten PC mußte ich auch mehrfach "neu aufsetzen", weil ich gerne was "ausprobiert habe", was dann manchmal "in die Hose ging", allerdings habe ich dabei auch VIEL gelernt :icon_daumen:

die Updates mache ich lieber manuell, mich nervt der Neustart, der dann mal unverhofft beim Spielen oder Arbeiten stört!

Außerdem gibt es einigen "Multi-Media-Schnick-Schnack" auf den ich gut verzichten kann, warum soll ich mir das dann unnötig auf die Platte packen.

Die WICHTIGEN Privaten Dateien werden natürlich regelmäßig separat gesichert, denn auch der beste PC kann mal "die Hufe hoch machen",
So sehe ich es auch, wie oft ist mir der PC schon abgestürtz oder hängen geblieben, einmal hat es mir alles zusammen gehauen und da war dann alles weg, sogar die privaten Dateien alles futsch die Festplatte war hinüber :icon_neutral:

Schön finde ich es wenn Kinder mir zeigen wie es geht :eek: wahnsinn was die alles wissen und erst ihre Fachbegriffe, für mich sind das alles Böhmische Dörfer.

Ja ich bin Anfänger und habe Computer Kenntnisse nie auf der Arbeit gebraucht aber jetzt wo ich Zeit habe beschäftige ich mich mehr damit, ich gehör auch zu den Leuten die das zwei Finger System für die Tastatur beherrschen :biggrin:
 

nordlicht22

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Jun 2010
Beiträge
3.755
Gefällt mir
1.032
#25
Was ich am meisten vermisse

das Einwahlgetöse vom analogen Modem. :icon_cry:
Himmel war das spannend - schafft er es oder nicht? Bin ich endlich drin? :icon_lol:
 

nordlicht22

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Jun 2010
Beiträge
3.755
Gefällt mir
1.032
#27
Ich bin noch mit Win 3.1 angefangen,mein PC hatte 8 MB RAM und die CPU 25 MHz. MS-DOS-Kenntnisse waren da noch Pflicht, und der "blue Screen" gehörte zur Tagesordnung. Wenn ich ein DIN A4-Bild in guter Qualität ausdrucken wollte, werkelte das Teil über zwei Stunden. Immer mit der Angst, hoffentlich stürzt er jetzt nicht ab. Später dann 3.11 für Workgroups, das lief schon wesentlich stabiler. WIN 95 habe ich übersprungen, mein nächster PC hatte schon WIN 98.

Soviel zu der Aussage "ältere haben vom PC keine Ahnung". :biggrin:
Kann ich nur zustimmen. Besonders ärgerlich war es, wenn die Kiste bei der Verarbeitung bei 98% abgestürzt ist.
Was bin ich alt :icon_sad:

Ich muss aber gestehen, dass ich mich nicht mehr so sehr mit dem BS auseinander setze wie früher. Wenn jetzt Jemand kommt und mich bei einem Problem fragt muss ich mich selbst erst schlauer lesen. Früher war das drin, da eben alltäglich.

Mein Misstrauen ist zwar übernormal, aber könnte es nicht sein, dass gerade diese "Faulheit" ausgenutzt wird um an Daten zu kommen oder "Hilfsprogramme" im Hintergrund laufen zu lassen? Früher gab es zwar mal einen Virus und irgendwie war es toll diesen besiegt zu haben. Heute gibt es wohl kaum einen Rechner ohne Schadprogramm. Mich persönlich nervt das manchmal.
 

Doppeloma

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
30 Nov 2009
Beiträge
10.914
Gefällt mir
12.208
#29
JAAA nordlicht,

da stimme ich dir aber SOWAS von zu :icon_daumen:

Mein Misstrauen ist zwar übernormal, aber könnte es nicht sein, dass gerade diese "Faulheit" ausgenutzt wird um an Daten zu kommen oder "Hilfsprogramme" im Hintergrund laufen zu lassen?
Darum starten meine "Hilfsprogramme" auch NIE automatisch (Auto-Start angucken und reduzieren, macht auch Spaß UND Tempo beim Hochfahren !!!), und "nach Hause telefonieren" dürfen die auch ALLE NICHT OHNE meine Erlaubnis, NICHT mal mein Virenscanner (automatisch starten darf und SOLL er natürlich) :biggrin:

Solche Sachen mache ich ganz bewußt und beobachte auch genau WAS da passiert, wichtig ist eben auch WO man den Kram her hat, nicht JEDER Anbieter im Netz ist "seriös" und absolut NIX wird geöffnet/installiert OHNE Virenscan VORHER.

Natürlich ist man NIE 100 % SICHER, aber TOI, TOI, TOI, mein letzter "Wurm" krabbelte auf dem alten PC rum und bot mir dann beim Hochfahren immer GAANZ viele offene Fenster an, die ich gar nicht haben wollte :icon_neutral:

Da reicht auch Format NICHT immer aus, die sitzen oft schon im MBR-Bereich fest, sind also schon VOR dem BS-Hochfahren "putzmunter", seit ich auch dafür meine "Geheimwaffe" habe brauchte ich sie (zum Glück) noch nicht :biggrin:

Schon interessant was einem so alles einfällt bei dem Thema...

MfG Doppeloma
 
Mitglied seit
4 Jul 2010
Beiträge
70
Gefällt mir
5
#32
Es gibt die Original Win7 und die Geräuberte.
Und wenn du vorher Updates von anderer Quelle benutzt hast
kann es sein das dann das zb. KB xxxxxxx nicht mehr installieren
kanst bevor du das alte gelöscht hast.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#33
Also ich hab ein Neugerät mit neuer Software/Programmen bekommen...
 
Mitglied seit
4 Jul 2010
Beiträge
70
Gefällt mir
5
#34
Da sollte alles Laufen
Nur wärend des Updates und der Installation auf keinen Fall
unterbrechen.

Ich lasse alles zu was kommt, bis auf die Bundestrojaner
 
Oben Unten