unvollstaendiger Bewilligungsbescheid

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tonie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
58
Bewertungen
1
Guten Tag,

ich muss bis morgen spaetetens zur Arge um den neuen Bescheid beglaubigen zu lassen, fuer die GEZbefreiung.
Ich stelle eben erschrecktfest ,dass Blaetter fehlen,der Bescheid nicht vollstaendig ist.
Soll ich meinen SB anrufen und ihn auffordern/bitten die fehlenden Blaetter morgen auszuhaendigen?
Hab ich da ein REcht drauf'? Oder soll ich morgen direkt zu ihm hingehen?
Wenn die Gez nicht alles Unterlagen bekommt wird es ja nicchts mit Befreiung.:eek::eek:
Bin ratlos
Tonie
 
R

Rounddancer

Gast
Den Schreck, daß wie es scheint, Blätter fehlen, haben viele anfangs.
Aber dann sehen sie meist, daß die Seiten der Bescheide doppelseitig bedruckt sind, d.h. Seite 2 ist die Rückseite der Seite 1, Seite 4 die der Seite 3, und so weiter.

Für die GEZ brauchste die Seite 1,- und dazu den Berechnungsteil, also meist Seite 3,- aus letzterem muß ja hervorgehen, ob Du den Zuschlag nach §24 SGB II bekommst,- oder nicht. (Die Befreiung kannste ja nur bekommen, wenn Du keinen §24-Zuschlag (mehr) kriegst.
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
@Tonie

Sollte es zeitl. Probleme geben, gib ganz schnell den Befreiungsantrag ab OHNE Bescheid, kreuze das letzte Feld "Vorsorglicher Antrag" an und trag' die Nr. 3 ein; mach' ich immer so. Du bekommst dann von der GEZ ein Schreiben, dass Du vorläufig befreit bist und den Bescheid innerhalb von 4 Monaten nachreichen kannst.

*klick* https://teilnehmerdienste.gez-servi...ntragBefreiungGebuehrErfassungRun.jsp?start=y
 

Tonie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
58
Bewertungen
1
Hallo Heinz,

leider seh ich diesen Paragraphen 24 nicht auf dem Berechnungsbogen. Aber vielleicht erschliesst sich der irgendwie anders,oder was meinst du dazu?
Es stimmt das die seite 2 auf der rueckseite der ersten ist.insgesamt hab ich also 4 aber sonst waren es immer 6Seiten.(Leider bin ich total erkaeltet und etwas benommen)
Tonie
 

Tonie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
58
Bewertungen
1
Hi Biddy,
hab deine Antwort beinah uebersehen(wahrscheinlich Schweinegrippe)
Das entlastet mich jetzt sehr, dass ich sooo viel zeit hab.Puuh!ich hab meinem Sachberarbeiter vorhin aufs Band gesprochen dass er mir den Bescheid an der infothek hinterlegen soll. Ich bereu das jetzt

Tonie
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Warum bereust Du das?

Wenn der Bescheid wirklich unvollständig ist, brauchst Du ja eh irgendwann einen kompletten.

Glaubst Du daran, dass der SB den Bescheid dort hinterlegt nach Deinem Anruf? Ich nicht.
 
R

Rounddancer

Gast
Nun, wenn Du den §24-Zuschlag bekämst, dann wäre der auf der Berechnungsseite (meist Seite 3) aufgeführt, zusätzlich zu Regelsatz und KdU.

Und nur die Seite 1 und eben die Berechnungsseite interessiert die GEZ.

Den anderen, bei denen man sonst so den Bescheid vorlegen muß, reicht fast immer Seite 1.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten