Untersuchung?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

HartzBier

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2012
Beiträge
63
Bewertungen
3
Grüße euch miteinander,
erstmal vorweg, da ich nicht weiss wo ich dieses Thema erstellen sollte, bitte ich die Modis es zu verschieben falls es dafür einen speziellen Bereich gibt.

Nun habe ich heute eine Einladung von dem psychologischen Dienst der Arbeitsagentur bekommen. Ich habe mich darüber schon schlau gemacht und es heisst das ein Test (Intelligenz) und ein Gespräch stattfindet. In der Einladung steht das es so um die 6 Stunden gehen soll. Ich habe meine Maßnahme wegen psychischen Problemen abgebrochen, war aber weder bei nem Arzt oder sonst etwas, weil ich mich dafür schäme wegen sowas zum Arzt. Ich habe dann die Kürzung die natürlich folgte so hingenommen, ohne Begründung. Selbstverständlich folgte daraufhin ein Termin beim SB, der dann nach unterzeichnen der EGV den psychologischen Dienst eingeschaltet hat.

Die Frage die ich nun habe ist folgende. Ich weiss bereits das ich große Schwierigkeiten bei solchen Tests habe. Der Grund dafür ist, das ich mich in solchen Situationen nicht konzentrieren kann, oder einfach einen Blackout habe deshalb. Mache ich das allerdings zuhause in Ruhe ohne Stress und Druck is das Ergebnis wunderbar. Wenn ich diesen Test verkacke, gelte ich natürlich sofort als dumm, nicht vermittelbar in eine Ausbildung/Arbeit. Da brauche ich auch nicht mit dem Argument kommen das ich Abitur habe.

Was passiert dann mit mir nach einem schlechten Ergebnis?
Und worüber spricht man beim Gespräch?
Hat das schonmal jemand durchgemacht?
Ich hab schonmal was von Rehamaßnahmen in den Zusammenhang gehört, was ist das?

Ich hab echt Angst das ich als etwas abgestempelt werde was ich nicht bin.

Falls es noch wcihtig sein sollte, weil ich in dem zusammenhang auch schon was gelesen habe. Ich habe KEINE Umschulung oder Weiterbildung beantragt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten