UNtersuchung Med. Dienst (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

miatha

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
108
Bewertungen
13
Moin!

Ich hab (endlich) einen Termin beim Arzt der Ag. f. Arbeit. (SGB II §59 u. SGB III §309 Abs. 1)

Mein Ziel: Eine Umschulung
Meine Gründe: Div. Erkrankungen aus dem Dermatologisch, Rheumatologischen u. Internistischen Bereich, die mir eine Tätigkeit im Erlernten Beruf od. div. anderen Berufen nicht mehr möglich machen.

Im Voraus musste ich natürlich einen Haufen Papiere ausfüllen, samt Schweigepflichtsentbindungen. Diese jedoch ist von mir Modifziert worden. (Wortlaut gerne auf Wunsch!)

Was hab ich nun zu erwarten?
Papierkrieg der mir doch nicht das gewünschte Ergebnis bringt?
Wie "verkaufe" ich mich am besten dort?

Danke schon mal!
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Sinn und Zweck der Übung aus Sicht der BA ist oft:

Sich die Kostenlaus aus dem Pelz zu schütteln.

(also etwas diametral zu deinem Ziel...)

Das ist keine Freundschaftveranstaltung - würde also eher gedämpften Optimismus verbreiten.
 
E

ExitUser

Gast
Moin!

Ich hab (endlich) einen Termin beim Arzt der Ag. f. Arbeit. (SGB II §59 u. SGB III §309 Abs. 1)

Mein Ziel: Eine Umschulung
Meine Gründe: Div. Erkrankungen aus dem Dermatologisch, Rheumatologischen u. Internistischen Bereich, die mir eine Tätigkeit im Erlernten Beruf od. div. anderen Berufen nicht mehr möglich machen.

Im Voraus musste ich natürlich einen Haufen Papiere ausfüllen, samt Schweigepflichtsentbindungen. Diese jedoch ist von mir Modifziert worden. (Wortlaut gerne auf Wunsch!)

Was hab ich nun zu erwarten?
Papierkrieg der mir doch nicht das gewünschte Ergebnis bringt?
Wie "verkaufe" ich mich am besten dort?

Danke schon mal!
Einfach mal durchlesen.

Ärztlicher Dienst - www.arbeitsagentur.de

Auch aus dem folgenden Link kannst du für dich wichtige Informationen beziehen.

https://www.putz-medizinrecht.de/tl_files/putz-steldinger/pdf/mandanteninformation.pdf
 

Anhänge:

Sonntagsmaja

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 Juli 2005
Beiträge
1.442
Bewertungen
768
Moin!


Wie "verkaufe" ich mich am besten dort?

Danke schon mal!
Indem Du Dich so verhälst wie sonst auch. Gib Dich so wie Du bist.
"Schauspielereien", welcher Art auch immer, fliegen meist auf und dann hast Du ganz schlechte Karten:icon_evil:

Bleib bei der Wahrheit, schildere Deine Beschwerden wie sie sind. Sage ruhig daß Du eine Umschulung möchtest und wie diese Dir in Zukunft weiterhelfen soll (meist wird man ja bei solchen Terminen gefragt wie man sich seine Zukunft vorstelllt).

Mir hat so ein wahrheitsgemässes Vorgehen beim Termin sehr geholfen:icon_smile:
 

miatha

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
108
Bewertungen
13
Der Termin liegt ja nun schon einige Wochen zurück.

Heute kam das Schreiben, mit der Einladung zur Eröffnung des Gutachtens. Wünscht mir Glück, dass da das drinne steht, was ich will.
 
Oben Unten