Unterstützungsunterschrift für die Europawahl: Frage zum Ausfüllen des Formulars

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Holler2008

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Dezember 2008
Beiträge
2.390
Bewertungen
1.906
Zur Europawahl können nicht etablierte Parteien (also kleine) nur mit genügend Unterstützern antreten.

Dafür möchte ich ein "Formblatt für eine Unterstützungsunterschrift" ausfüllen. (Entsprechende Parteien sollten das zum Download auf ihrer Website haben.)
Eigentlich ist das ganz einfach, ich muss nur meine Anschrift unf Geburtsdatum eintragen.

Das schickt man dann selbst an die betreffende Partei und die reichen das gesammelt ein.
Um der Partei, die man unterstützt Arbeit abzunehmen, kann man direkt darauf vom Bürgeramt seine Wahlberechtigung bestätigen lassen. Aus Erfahrung wäre ich gerne in der Lage, meinem Bürgeramt erklären zu können was sie wie ausfüllen müssen.

Die sollen eintragen, in welchen Land ich Wahlberechtigt bin. Kommt da Deutschland rein oder das Bundesland?

der Text geht:
Er/Sie erfüllt die sonstigen Wahlrechtsvoraussetzungen des §6 des Europawahlgesetzes, ist nicht nach §6 des Europawahlgesetzes vom Wahlrecht ausgeschlossen und im Land ... wahlberechtigt.


Ich kann kein Beispiel hochladen, weil die entsprechende Partei bei sowas immer vor-eingetragen ist.
 

Holler2008

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Dezember 2008
Beiträge
2.390
Bewertungen
1.906
Dachte ich mir auch, auf der anderen Seite steht die Gefahr, dass die mir dann falsch das Bundesland reinschreiben.
 

Holler2008

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Dezember 2008
Beiträge
2.390
Bewertungen
1.906
Es war eine Odyssee, aber wenigstens bin nicht ich von Stelle zu Stelle gelaufen, wie Asterix, sondern die Bearbeiterin.
Problem war, ich habe das, wie verlangt, ausgedruckt, mitsamt Stempel des Bundeswahlleiters. Darum stand nun im Raum, ob das so überhaupt gültig ist, ohne Originalabstempelung. Ist es natürlich. Sonst würden die Parteien das nicht als PDF anbieten.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten