• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Unterstützungsunterschrift für die Europawahl: Frage zum Ausfüllen des Formulars

Holler2008

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dez 2008
Beiträge
1.752
Bewertungen
793
Zur Europawahl können nicht etablierte Parteien (also kleine) nur mit genügend Unterstützern antreten.

Dafür möchte ich ein "Formblatt für eine Unterstützungsunterschrift" ausfüllen. (Entsprechende Parteien sollten das zum Download auf ihrer Website haben.)
Eigentlich ist das ganz einfach, ich muss nur meine Anschrift unf Geburtsdatum eintragen.

Das schickt man dann selbst an die betreffende Partei und die reichen das gesammelt ein.
Um der Partei, die man unterstützt Arbeit abzunehmen, kann man direkt darauf vom Bürgeramt seine Wahlberechtigung bestätigen lassen. Aus Erfahrung wäre ich gerne in der Lage, meinem Bürgeramt erklären zu können was sie wie ausfüllen müssen.

Die sollen eintragen, in welchen Land ich Wahlberechtigt bin. Kommt da Deutschland rein oder das Bundesland?

der Text geht:
Er/Sie erfüllt die sonstigen Wahlrechtsvoraussetzungen des §6 des Europawahlgesetzes, ist nicht nach §6 des Europawahlgesetzes vom Wahlrecht ausgeschlossen und im Land ... wahlberechtigt.

Ich kann kein Beispiel hochladen, weil die entsprechende Partei bei sowas immer vor-eingetragen ist.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
14.074
Bewertungen
7.684
Also Land bei der Europawahl ist sicher kein Bundesland.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holler2008

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dez 2008
Beiträge
1.752
Bewertungen
793
Dachte ich mir auch, auf der anderen Seite steht die Gefahr, dass die mir dann falsch das Bundesland reinschreiben.
 

Holler2008

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dez 2008
Beiträge
1.752
Bewertungen
793
Es war eine Odyssee, aber wenigstens bin nicht ich von Stelle zu Stelle gelaufen, wie Asterix, sondern die Bearbeiterin.
Problem war, ich habe das, wie verlangt, ausgedruckt, mitsamt Stempel des Bundeswahlleiters. Darum stand nun im Raum, ob das so überhaupt gültig ist, ohne Originalabstempelung. Ist es natürlich. Sonst würden die Parteien das nicht als PDF anbieten.
 
Oben Unten