Untermietsvertrag

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Elke69

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 April 2006
Beiträge
3
Bewertungen
0
Ich bewohne eine 41 qm "große" Eigentumswohnung. Vor etwa 6 Monaten habe ich eine Freundin aufgenommen, die Hartz IV bezieht. Wir waren der Meinung, daß in der Stadt in der ich wohne, leichter Arbeit zu finden ist. Leider hat sich bis jetzt nix getan. :cry: Auch eine eigene Wohnung hat sie bis jetzt nicht gefunden, jeder Vermieter ist abgeschreckt, wenn er Hartz IV hört. :evil: Bis jetzt hab ich keinen Cent Miete verlangt. Meine Frage: Was wäre realistisch an Miete? Die Wohnung besteht aus zwei kleinen Zimmern, meine Freundin schläft auf der ausziehbaren Couch im Wohnzimmer, nutzt die Küche, Badezimmer, Waschmaschine, Balkon usw.
Wie müßte ein Untermietsvertrag aussehen?
Danke für Eure Hilfe.
 
A

Arco

Gast
Hi Elke,

also eure Wohnverhältnisse lassen eigentlich eine ordnungsgemäße Untervermietung nicht zu. Sie schläft im Wohnzimmer auf dem Sofa.
Das würde nach meiner Meinung einer Überprüfung nicht standhalten.

Die 41 qm sind eigentlich zu klein für 2 Personen da für eine Untermiete eigentlich jede Person 1 eigenes Zimmer haben sollte. Und das ist ja wohl warscheinlich nicht möglich.


Trotzdem stelle ich mal unten einen Untermietvertrag ein.
Kosten ? auch sehr schwierig, kann man so pauschal keine Marke abgeben.

https://www.mietrecht.ch/documents/Dokumente/Formulare/form_untermietvertrag.pdf

oder googlen "Untermietvertrag"
 
E

ExitUser

Gast
Wie es aussieht, soll diese Teilung der Wohnung ja ein Dauerzustand werden. Verstehe ich das richtig?

Dann mietet deine Freundin ein Zimmer und Küche und Bad benutzt ihr gemeinsam.

Da es deine Eigentumswohnung ist, machst du ja keinen Untermietvertrag, sondern ein Mietvertrag. Ich nehme an, das Zimmer, in dem deine Freundin wohnen soll, ist möbliert. Also dann vermietest du das sicher auch möbliert.

Am besten du schaust in den örtlichen Mietspiegel und orientierst dich daran. Die Möblierung kannst du extra berechnen.

Ansonsten ist der Mietpreis natürlich Verhandlungssache.

Dachschrägen wird das Zimmer ja nicht haben. Das müßtest du bei der Vermessung nämlich berücksichtigen.

Mietverträge kannst du im Schreibwarenladen kaufen oder im Internet downloaden.
 

Elke69

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 April 2006
Beiträge
3
Bewertungen
0
Es wurden 250 Euro warm genehmigt.
Vielen Dank für Eure Hilfe. :klatsch: :D :p
 
E

ExitUser

Gast
War das hier ein Quizz? :kinn:

Dann will ich auch den 1. Preis oder einen Pokal haben.

Oder warum ging das so schnell. Frage am 11.4.06 eingestellt und Genehmigung am 13.4.06 mitgeteilt.

:x
 

Elke69

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 April 2006
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo Barney,
nein, das war kein Quiz. :)
Wir haben am Mittwoch den Mietvertrag geschrieben und da meine Freundin am Donnerstag sowieso bei der ARGE einen Termin wg. Folgeantrag hatte, hat Sie den noch nicht unterschriebenen Mietvertrag mitgenommen und er wurde sofort ( das ist wirklich wahr) bewilligt und Sie durfte unterschreiben. Der Vertrag wurde zum 15.04. abgeschlossen, mit Geld ist allerdings erst Mitte des nächsten Monats zu rechnen, so der Sachbearbeiter.
Es hat wirklich wíder Erwarten problemlos geklappt.
Gruß Elke
 
E

ExitUser

Gast
Na, dann fröhliche Ostern?

Oder seid ihr schon am Packen? So von einem Zimmer ins nächste? :lol:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten