Unterkunfts- und Fahrtkosten Weiterbildung

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Nordlicht78

Ganz Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Aug 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Ich habe am 15.06. eine 8monatige Weiterbilldung in Hamburg begonnen. Der Kurs selbst ist auch wirklich erstklassig. Ich bekomme als H4 Empfänger die auswärtige Unterkunft (340€) bezahlt, da ich nicht im Tagespendelbereich wohne.

Leider kriegt man für diesen Betrag kein Zimmer in Innenstadtnähe (wo die Fortbildung stattfindet), also muss ich eine Monatskarte für 78€ kaufen um zur Fortbildung zu kommen.

Diese weigert sich das Arbeitsamt zu zahlen, da man angeblich entweder Fahrtkosten oder auswärtige Unterbringung gezahlt werden. Ist dies rechtens?
 

Mario Nette

StarVIP Nutzergruppe
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.315
Bewertungen
848
Hast du die Weigerung der ARGE schriftlich? Wenn nicht, dann noch einmal nachweislich schriftlich beantragen und auf einen schriftlichen Bescheid drängen.

Mario Nette
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten