• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Unterkunft und Kinder !!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

DerRobert

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Jul 2006
Beiträge
4
Gefällt mir
0
#1
Problem :
Ich habe mich von meiner Frau scheiden lassen, wir haben 3 gemeinsame Kinder. Nun suche ich eine Wohnung und möchte natürlich das meine Kinder wenn Sie bei mir sind auch einen festen Platz haben (alle 2 Wochen das WE und dann auch mal für länger je nachdem wie die zeit es zulässt) nun bekomme ich ja normalerweise nur 50 qm und 275 Euro + 53 Euro NK ! Wie sieht es nun aus hätte ich auch anrecht auf größeren Wohnraum ? z.B. eine 3 Zimmer Wohnung ?

Besten Dank für Antworten !
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#2
DerRobert sagte :
Problem :
Ich habe mich von meiner Frau scheiden lassen, wir haben 3 gemeinsame Kinder. Nun suche ich eine Wohnung und möchte natürlich das meine Kinder wenn Sie bei mir sind auch einen festen Platz haben (alle 2 Wochen das WE und dann auch mal für länger je nachdem wie die zeit es zulässt) nun bekomme ich ja normalerweise nur 50 qm und 275 Euro + 53 Euro NK ! Wie sieht es nun aus hätte ich auch anrecht auf größeren Wohnraum ? z.B. eine 3 Zimmer Wohnung ?

Besten Dank für Antworten !
... ich gehe mal davon aus das das nicht genehmigt wird.

Allerdings könntest du mit deiner Bekannten (Freundin im anderen Thread) eine WG gründen.

Allerdings ist hier das Problem mit der eheähnlichen BG und der Zusammenrechnung ....
 

DerRobert

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Jul 2006
Beiträge
4
Gefällt mir
0
#3
Aber es kann doch eigentlich nicht sein das man auf 50 qm dann mit 3 Kindern z.B. in den Ferien eine Woche leben soll ?!?
Ich mein wenn man so schon nichts zum untrhalt der Kinder bekommt wenn die zu einem kommen ....

Mit der Freundin aus dem anderen Thread habe ich bisher zusammen gewohnt und wir ziehen jetzt auseinander !
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
Da die Kinder nicht ihren ständigen Aufenthalt bei Dir haben, wird es wohl leider so sein, man wird sicher urteilen das man Dir wegen einer Woche in den Ferien nicht dauerhaft eine zu teure Wohnung bezahlen kann
 
E

ExitUser

Gast
#6
DerRobert sagte :
Aber es kann doch eigentlich nicht sein das man auf 50 qm dann mit 3 Kindern z.B. in den Ferien eine Woche leben soll ?!?
Ich mein wenn man so schon nichts zum untrhalt der Kinder bekommt wenn die zu einem kommen ....
Wie willst du deinen Anspruch denn begründen?

Wenn die Kinder häufig bei dir wären, würd mir da was einfallen, aber ich hab da was von einer woche gelesen.

Wenn Kinder woanders schlafen (bei freunden z.B.) , dann haben sie nen Schlafsack... liegen auf alten Matratzen auf dem Boden... und tagsüber unternimmt man was mit ihnen, geht raus.

Wozu da ne größere Wohnung?

Gruß aus Ludwigsburg
 
E

ExitUser

Gast
#7
mmmh, DerRobert ?

Ich denke, die Summe aller Dinge ist "null" *grins* und somit wird es höchstens zu einer Umverteilung der Mittel kommen.

Bei mir hier wird meiner 7 köpfigen Familie wegen fehlendem angemessen zustehendem Wohnraum auch eine 3-4 Zimmer Wohnung bis 80 qm als zumutbar bescheinigt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten