• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Unterkunft und Heizung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

soziales

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
24 Jul 2005
Beiträge
161
Bewertungen
10
An die Experten vor ein paar tagen habe ich das meiner Arge mitgeteilt.


Sehr geehrte Frau ...,
beim Durchsichten ihres Bescheides vom 00. 00. 2005 (ALG2) ist mir aufgefallen das sie für die monatlichen kosten der Unterkunft und Heizung nicht die tatsächlichen kosten in höhe von
000.00€ übernommen haben, sondern nur 000.00€ anerkennen.
meine frage, warum werden nicht die tatsächlichen kosten anerkannt.
mfg

das war die Antwort
Sehr geehrter Herr .....,

bei Ihrem Arbeitslosengeld II werden 000,00 € Grundmiete, 00,00 € Betriebskosten und 00,00 € Heizkostsen berücksichtigt. Bei dem Heizkosten werden also 2,95 € weniger bewilligt, als Sie tatsächlich zahlen müssen.

Nach § 22 Abs. 1 SGB II sind Leistungen für die Heizung in tatsächlicher Höhe zu übernehmen, soweit sie angemessen sind. Nach § 27 SGB II ist eine Verordnungsermächtigung für das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit gegeben, wonach die Voraussetzungen für die Pauschalierung der Heizkosten in einer Verordnung geregelt werden können. Das vorgenannte Ministerium hat von der Ermächtigung keinen Gebrauch gemacht. Dies schließt jedoch nicht aus, dass der zuständige kommunale Träger dieser Leistung eine Pauschalierung vornehmen kann. Diese Option hat der Kreis Unna ab 01.01.2005 wahrgenommen und Pauschalbeträge für die Gewährung der Heizkosten festgestellt. Danach sind pro qm Wohnfläche, in Ihrem Fall 00 qm, 0,00€ zu bewilligen, wenn es sich um eine Gasheizung handelt. Daher errechnet sich der Betrag von 00,00€.
Die ermittelten Pauschalbeträge werden zukünftig der Preisentwicklung auf dem Energiemarkt angepaßt und fortgeschrieben.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag


U. ...
ARGE Kreis Unna

Meine frage kann ich noch Widerspruch einlegen frisst ist abgelaufen habe es aber erst jetzt bemerkt und mich auch darauf verlassen oder bin ich nun verlassen?
Hans
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten