• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Unterhalt - Lehreabbruch

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

sofia

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
21 Nov 2008
Beiträge
874
Gefällt mir
31
#1
Hi Folks!

Ohne Probleme scheint es ja ein Leben in Abhängigkeit :icon_kotz: nicht zu geben!:icon_evil:

Naja, ....folgendes kam jetzt vom Unterhaltspflichtigen Vater meiner Kinder:

Er gedenkt ab 9/09 keinen Unterhalt mehr zu zahlen, da er der Meinung ist, dass, weil meine beiden jer eine 1 jährige Berufsfachschule besucht haben und jetzt noch , der eine im technischen Gymi weiter macht und der andere anstatt Fotografie jetzt lieber Chemie Labor Lehrstelle hat, seien das abgebrochene Ausbildungen und er sei zu keinem Unterhalt mehr verpflichtet.

Beide Kinder, haben keine Ausbildungsverträge sondern, der eine hat mangels Lehrstellen Angebot im Chemielaborantenbereich, auf Fotographie da auch Chemie Labor arbeit dabei ist, umgeschwenkt, bzw. zweigleisig gefahren ist um schließlich und endlich doch noch weiter Bewerbungen zu Chemielaborant abgeschickt hat, (schließlich mit Erfolg, Lehre beginnt im September) und der andere hat eine Berufsfachschule für Elektronik besucht, während er sich auf dem technischen Gymnasium beworben hat.
Er wurde aufgenommen, (juhuuuuu)!

Jetzt also, meint Papa Unterhaltszahler, beide haben die Richtung gewechselt also ist es ein Lehrenabbruch und so will er überprüfen, ob er überhaupt noch zahlen muß!!!!!!!!!!!!!!!!
Derweil stoppt er mal die Zahlungen mit Anbruch 1.9.09!

Der ist wohl nicht ganz dicht?!

Oder ist er doch dichter und dichter als wir meinen???????????????

Jedenfalls wurde von keinen der Kinder eine Lehre mit Lehrvertrag begonnen!

Es waren lediglich Berufsfachschulen.

Was meint ihr?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten