Unrechtmässiger Schufa-Eintrag

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Davin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
84
Bewertungen
0
Hallo Leute.

Habe heute eine SCHUFA-Auskunft über mich geholt.Da trifft mich doch Fast der Schlag als die nette Dame mir sagte, ich hätte einen Negativ Eintrag.Ich habe mir daher sofort Notiert von wem der Eintrag kommt und habe dann mit diesem Inkasso Unternehmen Telefoniert.Nun kommt Herraus das es Tatsächlich bei denen einen Gibt mit dem Selben Namen und selben Geurtstdatum allerdings ANDERE adresse wie meine ,der bei Versandhaus XY etwas Bestellt hat, und nicht bezahlt hat.Deshalb hat das Inkassounternehmen einen Negativ eintrag bei der Schufa gemacht.Allerdings mit der Adresse die sie hatten und nicht mit Meiner.
So und jetzt kommts:Da es Laut Schufa keinen weiteren in meiner Stadt mit meinem Namen und meine Geb-Datum gibt haben sie halt einfach diesen Eintrag bei mir Reingesteckt.So das ich nun einen Unrechtmässigen Schufa eintrag habe.Die Dame gibt es Zwar zur Prüfung weiter,aber sie macht mir keine Hoffnung auf Löschung des Eintrages.

Kann mir von euch einer Sagen was ich jetzt machen soll?Gleich zum Anwalt oder Bundesdatenschutzbeauftragten????

Vielen Dank schonmal.
 

Davin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
84
Bewertungen
0
Naja es wird wohl strafrechtlich zur sache gehen denke ich.Denn als ich mit meinen Ellis darüber gesprochen hab iss ihnen bewusst geworden das mein EIGENER Bruder unter dieser Adresse wohnt.Ich glaub ich brauch jetzt erst mal ein Schnaps/oder 2.Blos das wäre ja schon Vorsätzlicher betrug.Ich Dachte noch einer mit dem Selben Namen in einer Grossen Stadt iss Zufall und auch mit dem Selben Geb.Datum kann man ja noch verstehen.Aber das mein Bruder noch in der Strasse wohnt die Bei dem Anwalt angegeben ist,iss nun ein Zufall zuviel.
 

Davin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
84
Bewertungen
0
Nein.Was hat das den mit Zwillingen zu tun????????
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Weil auch ein Bruder normalerweise nicht das gleiche Geburtsdatum hat wie Du, es sei denn Ihr seid Zwillinge,. und das Geburtsdatum gehört zu den Stammdaten der Schufa
 

Davin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
84
Bewertungen
0
Ja du kannst ja aber im Internet Beim Versandhaus bestellen.Ohne das einer nachprüft ob das richtig iss.Und der Postbote schaut ja fast nur auf den Nachnamen.Und wie schon gesagt Haben die dann bei der SCHUFA nur gesehen Name und Geburtsdatum Stimmen.Also da rein.Und das Obwohl die Adresse nicht stimmt.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
das lässt sich dann doch wohl leicht aufklären
 

FAR2009

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
522
Bewertungen
17
Schreib einen Brief an das Inkasso-Unternehmen mit der Bitte um Überprüfung und Löschung bzw. Korrektur des Schufa-Eintrags, und leg ihnen eine Kopie deines Ausweises mit deiner Adresse bei.
Die sind verpflichtet den Eintrag zu ändern.
 

Davin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
84
Bewertungen
0
Denke ich auch.Aber es geht ja jetzt mal um Prinzip.


Ich sags ja "Trau keinem Mehr"
 

Inkasso

Super-Moderation
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
3.663
Bewertungen
446
Hallo Leute.

Habe heute eine SCHUFA-Auskunft über mich geholt.Da trifft mich doch Fast der Schlag als die nette Dame mir sagte, ich hätte einen Negativ Eintrag.Ich habe mir daher sofort Notiert von wem der Eintrag kommt und habe dann mit diesem Inkasso Unternehmen Telefoniert.Nun kommt Herraus das es Tatsächlich bei denen einen Gibt mit dem Selben Namen und selben Geurtstdatum allerdings ANDERE adresse wie meine ,der bei Versandhaus XY etwas Bestellt hat, und nicht bezahlt hat.Deshalb hat das Inkassounternehmen einen Negativ eintrag bei der Schufa gemacht.Allerdings mit der Adresse die sie hatten und nicht mit Meiner.
So und jetzt kommts:Da es Laut Schufa keinen weiteren in meiner Stadt mit meinem Namen und meine Geb-Datum gibt haben sie halt einfach diesen Eintrag bei mir Reingesteckt.So das ich nun einen Unrechtmässigen Schufa eintrag habe.Die Dame gibt es Zwar zur Prüfung weiter,aber sie macht mir keine Hoffnung auf Löschung des Eintrages.

Kann mir von euch einer Sagen was ich jetzt machen soll?Gleich zum Anwalt oder Bundesdatenschutzbeauftragten????

Vielen Dank schonmal.

schau mal hier :

https://www.elo-forum.org/schulden/...a-eintrag-datenbestand-schufa-widerrufen.html
 

Davin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
84
Bewertungen
0
Danke für eure Hilfe.

Habe heute Post von der SCHUFA bekommen und der Eintrag wurde gelöscht.
 

FAR2009

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
522
Bewertungen
17
:icon_daumen:
Na also, es geschehen doch auch noch positive Dinge!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten