Unnützer Lehrgang geplant (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
die vermittlerin, die eigentlich nicht meine ist, will unbedingt erreichen, daß ich einen blödsinnigen lehrgang im von mir mittlerweile so geliebten sicherheitsbereich absolviere.



hoffentlich kann ich den schrott abwenden, wenn da was kommt. notfalls mach ich wieder krank.

die sollen mich bloß mit dem mumpitz in ruhe lassen. mein problem ist gesundheitlich u. da helfen auch keine schulungen.

----------------------------------------------------------------

tschuldigung wegen kleinschrift, aber ich hab nur eine hand wegen eis essen...
Geht um eine sog. Sachkundeprüfung.
 
E

ExitUser

Gast
Man muß vor dem Stichtag 1. Januar 2003 drei Jahre nachweislich ohne Unterbrechung in der Branche gearbeitet haben, dann hat man die Sachkunde auch ohne Lehrgang.

Darauf hatte ich die Tante hingewiesen, nur wollte die das nicht hören u. behauptete sogar, sowas gäbe es nicht!
Sie hätte dauernd Kontakt mit der IHK, kenne sich bestens aus.

Scheinbar nicht gut genug.
Nun will sie also unbedingt Steuergelder verplempern. Vielleicht sollte ich das mal jemand in der Behörde mitteilen, wenn wirklich eine Einladung kommt. (?)

Oder die für mich "richtige" SB ist etwas heller u. tut nichts dergleichen.

Aber es war, ist u. bleibt ein Irrenhaus!
https://www.elo-forum.org/schwerbehinderte-gesundheit-rente/126255-kuerze-ausgesteuert-alg-em-rente-beantragen-bitte-um-rat.html#post1643516
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.685
Bewertungen
8.825
Wie gehabt:
- was Du nicht schriftlich als zwingenden VA oder als Zuweisung hast, sollte Dein Leben nicht beeinträchtigen. :icon_hug:
- was die bei der BA oder beim JC sagen, ist häufig dummes Zeuchs, was die auch selber wissen. Da kommt dann schnell der Spruch"Nach unseren Erfahrungen verhält es sich so oder so". Das wieder entspricht der Behauptung: das ist wissenschaftlich erwiesen, den man gerne bringt, wenn man dummes Zeuchs an den Mann bringen will.
Lass es Dir schriftlich geben, mit den Paragrafen. Schließlich sitzt Dir beim Amte doch ein Profi gegenüber... :icon_lol:
 
Oben Unten