Union streitet über Jobcenter-Reform

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
NRW-Arbeitsminister Laumann vermittelt in Berlin

Von Johannes Nitschmann
NRW-Arbeitsminister Laumann will die Reform der Hartz-IV-Jobcenter retten. Führende CDU-Politiker lehnen den Kompromiss zur Neuordnung ab, den NRW-Ministerpräsident Rüttgers mit der SPD ausgehandelt hat.

https://www.wdr.de/themen/politik/deutschland/hartz/090223.jhtml?pbild=1
Der nordrhein-westfälische Arbeitsminister steht vor einer schwierigen Mission. Karl-Josef Laumann (CDU) reist am Dienstag (24.02.09) nach Berlin, um dort die Landesarbeitsminister aus dem Unionslager auf die umstrittene Neuordnung der Hartz-IV-Verwaltung einzuschwören.
Hintergrund des Streits in der Union ist ein Konzept zur Reform der Hartz-IV-Jobcenter, das NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) im Auftrag von Bundeskanzlerin Angela Merkel in den vergangenen Wochen mit Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) und dem rheinland-pfälzischen Regierungschef Kurt Beck (SPD) ausgehandelt hat.


Ps.Prost Mahlzeit,das kann nur in Verschlimmbesserung enden.

Union streitet über Jobcenter-Reform - Politik - WDR.de
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten