• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Und tschüß Hartz IV, und rein in die Führungsposition!

E

ExitUser

Gast
Jaha, es gibt sie doch noch, die kleinen Wunder!

Hiermit kann ich mit Stolz verkünden, dass ich per sofort kein Hartz IV-Beziehender mehr bin!

Habe das gepackt, was mir vor ein paar Monaten noch unmöglich erschien. Ich habe aus eigener Kraft (ohne JC, oder PAV) eine gut bezahlte Vollzeitstelle gefunden. Als stellvertretende Teamleiterin in einem Einzelhandelsunternehmen (Namen werde ich aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht nennen).

Das sind doch ausnahmsweise mal wirklich gute Neuigkeiten. Damit möchte ich gleichzeitig Mut machen, einfach dran zu bleiben und für euch weiter zu kämpfen. Egal wie schei$$e die Voraussetzungen sein können. Ich glaube, mit Ausdauer, ein bisschen Mut und Ehrgeiz, kann man auch eine besch... Lage noch zum Guten wenden.

Musste zwar auch sehr lang nach dieser Stelle suchen, aber letztlich hat es mir was gebracht. Die Firma suchte Nachwuchsführungspersonal, ergo Fachkräfte und ich war zur Stelle! :icon_mrgreen:
 

PingPong

Neu hier...
Mitglied seit
26 Feb 2014
Beiträge
78
Bewertungen
15
Herzlichen Glückwunsch - ich freue mich sehr für Dich!
:icon_klatsch:
 

Alter Sack

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
17 Jun 2010
Beiträge
1.130
Bewertungen
91
Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft ... :icon_daumen:
 

Snickers

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Feb 2013
Beiträge
2.547
Bewertungen
855
Ich freue mich für Dich und wünsche Dir freundliche Kollegen. Und eine gute Arbeit bis zur Rente....Altersrente natürlich.:icon_wink:
 
E

ExitUser

Gast
Danke euch, für eure lieben Worte! Ja, werde jetzt alles daran setzen, die Stelle zu behalten, war ja schließlich auch mein Wunsch und meine Wahl. :icon_wink:

Joa, meine Kollegen sind schon ganz knorke! Nur das ich jetzt die "Befehle" erteilen soll, ist noch ein bisschen neu für mich. Aber da wachse ich bestimmt ganz schnell rein. :icon_twisted:
 
E

ExitUser

Gast
Glückwunsch! Und laß Dir vom JC nicht in die Suppe spucken. Die können es nicht brauchen, daß die marktnahen Kunden dauerhaft verschwinden und zur Quotenerfüllung gar nicht mehr zur Verfügung stehen.
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Bewertungen
2.946
Auch von mir allles Gute. :icon_daumen:

Jedoch wird das JC das leider als deren Erfolg bezeichnen.
 

Hartzeola

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
10.175
Bewertungen
3.421
Joa, meine Kollegen sind schon ganz knorke! Nur das ich jetzt die "Befehle" erteilen soll, ist noch ein bisschen neu für mich. Aber da wachse ich bestimmt ganz schnell rein. :icon_twisted:
So eine Einstellung am Anfang lässt ein schweres Arbeitsleben für zukunftige Kollegen, sorry, Untergebene vermuten.

Sonst herzlichen Glückwunsch zum neuen Job und viel Erfolg beim Erfüllen der neuen verantwortngsvollen Aufgaben: MA-Pausen planen, die Ware kenn- und auszeichnen, Palettenstraßen aufbauen und Regale auffüllen...
 

Lady Jane

Neu hier...
Mitglied seit
11 Feb 2010
Beiträge
137
Bewertungen
26
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zur neuen Arbeitsstelle und alles Gute und viel Erfolg!
 

chromsucht

Neu hier...
Mitglied seit
14 Dez 2009
Beiträge
87
Bewertungen
40
Hallo und Glückwunsch!
Hast Du schon eine "Veränderungsmitteilung" abgegeben?
Das Mobcenter will bestimmt wissen, wo Du jetzt arbeitest. Bitte denk dran: NIEMALS den neuen AG nennen, wenn Du Dir die Stelle selbst gesucht hast!!! In der Veränderungsmitteilung nur schreiben: Ab dem.... in Arbeit und fertig! Bei mir haben die nicht locker gelassen und penetrant nach dem Arbeitsvertrag verlangt...
Die wollen nur sich die Lorbeeren selbst aufsetzen. DAS ist auf alle Fälle zu vermeiden!!:icon_daumen:
 

franky0815

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
3.931
Bewertungen
3.196
kann man sich nich einfach ab dem xx.xx.xxxx aus dem leistungsbezug abmelden, man muss denen doch nich alles auf die nase binden.
 
E

ExitUser

Gast
kann man sich nich einfach ab dem xx.xx.xxxx aus dem leistungsbezug abmelden, man muss denen doch nich alles auf die nase binden.
Natürlich. Wenn man den Job behalten will, wäre das eine weise Entscheidung. Im Lotto gewonnen, beim Jauch die Million abgeräumt, reich geheiratet - geht die alles gar nichts an.
 

Hartzeola

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
10.175
Bewertungen
3.421
Im Lotto gewonnen, beim Jauch die Million abgeräumt, reich geheiratet - geht die alles gar nichts an.
Es werden allerdings plötzlich Arbeitslosenversicherngsbeiträge auftauchen, die einer gewissen Sozialversicherngsnummer zuzuordnen sind...
 
E

ExitUser

Gast
Es werden allerdings plötzlich Arbeitslosenversicherngsbeiträge auftauchen, die einer gewissen Sozialversicherngsnummer zuzuordnen sind ...
Sicher. Du hast aber den Witz der Sache nicht ganz verstanden. Es soll dem JC unmöglich gemacht werden, gegen das Zustandekommen des Arbeitsvertrages zu opponieren, indem es dem Arbeitgeber ein kostenloses Praktikum, eine Aktivierungsmaßnahme oder dergleichen ein- und die Idee, der Fredstarterin Gehalt zu zahlen, ausredet. Nach der Abmeldung und mit einem abgeschlossenen und angetretenen Arbeitsvertrag ist dieser Ofen aus.

Gerade in letzter Zeit häufen sich doch die Berichte über derlei Fälle. Und meistens führen die dazu, daß dem JC der quotensichernde marktnahe Kunde dann doch erhalten bleibt.
 

Hartzeola

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
10.175
Bewertungen
3.421
Sicher. Du hast aber den Witz der Sache nicht ganz verstanden. Es soll dem JC unmöglich gemacht werden, gegen das Zustandekommen des Arbeitsvertrages zu opponieren, indem es dem Arbeitgeber ein kostenloses Praktikum, eine Aktivierungsmaßnahme oder dergleichen ein- und die Idee, der Fredstarterin Gehalt zu zahlen, ausredet. Nach der Abmeldung und mit einem abgeschlossenen und angetretenen Arbeitsvertrag ist dieser Ofen aus.
Ich gehe davon aus, dass hier ein Arbeitsvertrag bereits geschlossen wurde. Ob der TE dem JC selbst sagt, mit wem oder JC selbst darauf kommt, wenn es das will, kann dieser zu Gunsten einer Maßnahme nicht mehr gekündigt werden, wäre zu öffensichtlich.

Die meisten AGs wollen auch keine Maßnahmen, allerdings nehmen gerne Zuschüsse.

Viele glauben außerdem , dass das JC in Ungewissheit bezüglich ihres neuen Arbetsplatzes bleibt, wenn sie es nicht persönlich mitteilen :biggrin:
 

franky0815

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
3.931
Bewertungen
3.196
Viele glauben außerdem , dass das JC in Ungewissheit bezüglich ihres neuen Arbetsplatzes bleibt, wenn sie es nicht persönlich mitteilen :biggrin:
da frage ich mich allerdings ob du etwas weisst das ich nich weiss, woher sollen die jc das wissen, natürlich wird der neue ag in die arbeitslosenversicherung beiträge abführen, aber haben die jc tatsächlich zugriff auf die daten? und wenn ja, können sie auch sehn wo das geld herkommt?

wenn das alles zutrifft bin ich der meinung das sich die datenschützer mal damit befassen sollten.
 

Hartzeola

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
10.175
Bewertungen
3.421
da frage ich mich allerdings ob du etwas weisst das ich nich weiss, woher sollen die jc das wissen, natürlich wird der neue ag in die arbeitslosenversicherung beiträge abführen, aber haben die jc tatsächlich zugriff auf die daten? und wenn ja, können sie auch sehn wo das geld herkommt?
Ein einfacher Vermittler oder SB haben sicher keinen Zugriff, den mit bestimmten Kompetenzen kann eine SV-Nummer viel erzählen.

wenn das alles zutrifft bin ich der meinung das sich die datenschützer mal damit befassen sollten.
Womit denn? Dass das JC weiß, von wem Beiträge stammen?

Siehe auch hier:

(ALG I) Auskunftspflicht gegenüber Arbeitsamt bei neuer Stelle
 

Purzelina

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
26 Nov 2010
Beiträge
5.709
Bewertungen
2.047
Da ein ALG2-Bezieher beim Ausscheiden oft im ersten Monat der Arbeitsaufnahme noch Leistungen bezieht, wird der neue AG durch den automatisierten Datenabgleich bekannt.
 

Neudenkender

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Dez 2012
Beiträge
4.375
Bewertungen
4.433
Abwarten.
Ob die Realität die Anfangseuphorie nicht bald einholt.
Wie fast immer ...

Sprach der Spielverderber.
 

franky0815

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
3.931
Bewertungen
3.196
Abwarten.
Ob die Realität die Anfangseuphorie nicht bald einholt.
Wie fast immer ...

Sprach der Spielverderber.
soweit würde ich jetzt nich gehn, man soll ja immer positiv denken und das gute im menschen sehn, in dem sinne viel erfolg im neuen job!
 

Neudenkender

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Dez 2012
Beiträge
4.375
Bewertungen
4.433
das gute im menschen sehn,
Na, ob genau das so zu den Anforderungsprofilkonturen einer stellvertretenden (! für die Drecksarbeit, Leute pushen ...) Teamleiterin im Einzelhandel (aber hallo!) so absolut perfekt passt, bage ich mal wezweifeln ...

Trotzdem natürlich allen alles Gute! Gerade auch denen weiter unten im "Team" ...
 

franky0815

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
3.931
Bewertungen
3.196
Na, ob genau das so zu den Anforderungsprofilkonturen einer stellvertretenden (! für die Drecksarbeit, Leute pushen ...) Teamleiterin im Einzelhandel (aber hallo!) so absolut perfekt passt, bage ich mal wezweifeln ...
ich dachte dabei mehr an die künftigen vorgesetzten der te.
 
E

ExitUser

Gast
da frage ich mich allerdings ob du etwas weisst das ich nich weiss, woher sollen die jc das wissen, natürlich wird der neue ag in die arbeitslosenversicherung beiträge abführen, aber haben die jc tatsächlich zugriff auf die daten? und wenn ja, können sie auch sehn wo das geld herkommt?

wenn das alles zutrifft bin ich der meinung das sich die datenschützer mal damit befassen sollten.
Unsinn. Der Arbeitgeber meldet den Angestellten bei der Sozialversicherung an. Das geschieht entweder sofort (§ 28a Abs. 4 SGB IV) oder mit der auf die Einstellung folgenden Gehaltsabrechnung (§ 28a Abs. 1 Nr. 1 SGB IV). Damit ist zwar der Hase für alle Sozialversicherungsträger aus dem Hut, weil die auf dieselben Datenbestände zugreifen. Aber für Widerstand gegen die Durchführung des Arbeitsvertrages ist es zu diesem Zeitpunkt bereits zu spät.
 

M.aus.B

Elo-User/in
Mitglied seit
28 Jul 2008
Beiträge
289
Bewertungen
28
Auch von mir alles Gute und viel Erfolg im neuen Job. Ich hoffe für Dich, daß Du nie wieder die Sch**** Hartz IV mitmachen mußt.
Aber eine Bitte habe ich trotzdem: VERGISS ES NIE. Du weißt jetzt, wovon viele andere im Berufsleben stehende keine Ahnung haben (wollen). All unser Denken und Handeln sollte auch auf Menschlichkeit und Respekt anderen gegenüber ausgerichtet sein. Auch im Berufsleben.
Also, viel Glück ! :icon_daumen:
 
Oben Unten