Und ewig lockt die ZAF... (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Misanthrop

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 April 2012
Beiträge
39
Bewertungen
17
Servus Gemeinde.

Hab heut mal ne Frage bezgl. ZA:

- Darf ne ZAF erst nen befristeten AV für 3 Monate ausstellen und nen Monat nach Ende der Befristung wieder anklingeln und nen neuen AV beim gleichen Entleiher anbieten? Wenn ja, sind da besondere Konditionen zu beachten bzw. was ist dabei überhaupt zu beachten?

PS: Betrifft mich nicht persönlich aber der Bekannte hat zur Zeit mal wieder kein I-Net... :eek:
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
15.609
Bewertungen
14.430
- Darf ne ZAF erst nen befristeten AV für 3 Monate ausstellen und nen Monat nach Ende der Befristung wieder anklingeln und nen neuen AV beim gleichen Entleiher anbieten?
Warum dann nicht direkt beim Entleiher nachfragen?
 

Misanthrop

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 April 2012
Beiträge
39
Bewertungen
17
Weil die nicht einstellen - frag mich aber nicht warum. Wahrscheinlich sind Leihsklaven immernoch billiger und schneller los zu werden als festangestellte loyale Mitarbeiter...

Ich verstehe es auch nicht.
 

Ein Hartzianer

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juli 2009
Beiträge
1.672
Bewertungen
693
So sieht es aus.
Was mit deinem Bekannten da angestellt wird, ist allerunterste Schublade. :icon_neutral:
Andere Sache: Bei solch einem Entleiher würde ich nicht direkt nachfragen.
Mit Leihsklaven spart der zwar nicht unbedingt Geld, aber er wird sie
leicht wieder los. Als Stammarbeiter würde ich mich bei der Vorgeschichte
alles andere als wohlfühlen.
 
Oben Unten