Unbefristete Niederlassungserlaubnis beantragt, nun Ablehnung wg. geringen Einkommens

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Pinta 12

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Dezember 2009
Beiträge
195
Bewertungen
40
Ich frage für eine Freundin:

sie (Deutsche) ist mit ihrem Mann (Kosovare) sein ca. 7 Jahren verheiratet. Beide lebten einige Zeit von Hartz 4. Sie arbeitet seit 10 Jahren in einem Minijob. Er hat seit August 2012 eine Stelle im Wachdienst mit unregelmäßiger Arbeitszeit und mickriger Bezahlung. (knapp 1000,- monatl.)

Da jetzt unabhängig vom JC hat er im Februar die unbefristete Niederlassungserlaubnis beantragt. Seit dem verzögert die Ausländerbehörde die Bearbeitung des Antrags. Auf mehrfache Nachfrage kam jetzt per Mail die Nachricht, dass die Niederlassungserlaubnis versagt wird, da der Verdienst zu gering ist.

Gibt es das??? Im Gesetz steht nix von einem Mindestverdienst. Bis jetzt haben meine Freunde nichtmal Wohngeld beantragt, obwohl das geplant ist.

Wer hat Ahnung von diesen Dingen???

Gruß P. 12
 
L

lola montez

Gast
AW: Niederlassungserlaubnis

Das habe ich auch noch nicht gehört.
Ich hatte früher auch nie Probleme, war selbständig.
Ich verfüge aber auch über die deutsche Staatsbürgerschaft und bin seit 22 Jahren in der BRD.
Sind die beiden seit 7 Jahren verheiratet?
Ich würde dir mal einen Anwalt für Ausländerrecht empfehlen, evt. ein Landsmann aus Kosovo. Die kennen sich mit so etwas aus.
Alles andere wäre mir neu, normal nach 5 Jahren.
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
8.150
Bewertungen
11.992
AW: Unbefristete Niederlassungserlaubnis beantragt, nun Ablehnung wg. geringen Einkom

Moinsen Pinta 12,
für die Zukunft möchte ich Dir die Forenregel #11 ans Herz legen ...

[FONT=Arial,Wide Latin]11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit Überschriften wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Niederlassungserlaubnis, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
[/FONT]
In diesem Sinne also ...


:icon_wink:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten