Umzugskosten!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

liebelein83

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Oktober 2007
Beiträge
133
Bewertungen
16
Hallo zusammen!

Wir hatten eine 60m² große Wohnung und haben jetzt die Genehmigung für die neuen Wohnung bekommen (90m2).

In der neuen Wohnung gibt es keine Tapeten, es muß also alles neu tapeziert werden. Unsere Küche passt zwar in die neue Wohnung, aber auch hier muß eine neue Küchenplatte her.

Da jetzt alles komplett gefließt wird, würde auch ein Teppich im Kinderzimmer von Vorteil sein.

Bisher haben wir im Wohnzimmer gegessen, da wo anders kein Platz für einen normalen Tisch war, kann ich dieses auch beantragen?

Würde mich über Hilfe freuen! Danke schon mal.

Elli
 

Zwergenmama

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
308
Bewertungen
2
Wenn die ARGE zum Umzug aufgefordert hat, bzw. die alte Wohnung für euch nicht zumutbar (z.B. zu klein, Schimmel) war, muß die ARGE auch für umzugsbedingte Neuanschaffungen aufkommen. Diese Anschaffungen muß nicht ausd der Regelleistung angespart werden.

Generell kannst Du ALLES beantragen!!

Lass' Dich nicht abwimmeln und gebe ALLE Anträge gegen Eingangsbestätigung (Stempel mit Datum und Unterschrift) ab!

Antwort abwarten und dann weitersehen!
 

netti1510

Neu hier...
Mitglied seit
13 Juni 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Kann mir jemand sagen was man ungefähr bekommt von der ARGE, wenn man umziehen muss? Wir brauchen eine neue Küche (die alte gehört unserem Vermieter), Fussbodenbelag für 2 Zimmer und der Umzug müsste bezahlt werden.
 

verona

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Mai 2008
Beiträge
2.603
Bewertungen
889
Hallo,
bei meinem Umzug zum Mai zahlte mir das Amt pauschal 340,-€ für die Instandsetzung der alten Whg, obwohl das nicht notwendig war. Für die neue Whg hätte ich max. ca 125 € bekommen. Davon waren zwei Hilfskräfte vorgesehen. Kann aber von Stadt zu Stadt bzw. Kreis zu Kreis variieren, soweit meine Info.
Kaution auf Darlehn. Für Neuanschaffungen wird eigentlich sofern man zuvor einen Hausstand hatte nichts bezahlt.
V.G.
verona
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.324
Bewertungen
847
Für Neuanschaffungen wird eigentlich sofern man zuvor einen Hausstand hatte nichts bezahlt.
Das muss immer fallabhängig geprüft werden. Wenn z. B. die ARGE einen Umzug "anordnet" und deswegen Möbel nicht passen bzw. gar nicht mit umgezogen werden können, kann dort durchaus ein Anspruch bestehen.

Mario Nette
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten