• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Umzugsgrund

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

blattkaktus

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
274
Bewertungen
31
Hallo liebe Forengemeinde :)
ich brauch auch mal wieder Euren Rat.
Also meine Tochter zieht wegen neuer Ausbildung in andere Stadt um mit kleinem Sohnemann, 2 Jahre. Nun würde ich da auch gerne hinziehen in diese Stadt, zumal sie nicht so schnell einen Kindergartenplatz haben werden, wie die Ausbildung beginnt.
Würde die Arge dies irgendwie als Grund akzeptieren und mir auch den Umzug bewilligen? Ansonsten könnte sie ja erstmal gar nicht die Ausbildung anfangen.
Andererseits habe ich so meine Zweifel, weil bis der Kindergartenplatz da ist und ich sozusagen Babysitter bin, stehe ich ja nicht wirklich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung. Ob das überhaupt klug wäre, das Ganze an dieser Stelle zu erwähnen.
sg
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Nein leider nicht, das wird als Grund nicht ausreichen
 
Mitglied seit
15 Aug 2006
Beiträge
231
Bewertungen
11
Nein leider nicht, das wird als Grund nicht ausreichen
Egal, scheiß drauf!*räusper*.

Einfach einen Antrag auf Übernahme der Umzugskosten stellen und versuchen irgendwie gut und sachlich (in diesem Fall vll. auch emotional) - Unterstützung der Tochter, Babysitterfunktion etc etc. - zu begründen.


Du hast nichts zu verlieren. Mehr als ablehnen können sie nicht.

Gruß
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
und ich sozusagen Babysitter bin, stehe ich ja nicht wirklich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung. Ob das überhaupt klug wäre, das Ganze an dieser Stelle zu erwähnen.
das wäre ein Eigentor
 

redfly

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
3.565
Bewertungen
209
Es gibt hier sicher keinen Grund für einen durch die ARGE bezahlten Umzug. So ist es leider.
 

blattkaktus

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
274
Bewertungen
31
ja Danke @ all :)
ist wohl so, wenn es einem selber betrifft, ist man ein bißchen unsicher.
Muß man nun für die neue Wohnung die Wohnungsangebote bei der alten Arge absegnen lassen oder zur neuen Arge hin?

Die Miete insgesamt ist bei der neuen Wohnung niedriger, aber die Kaltmiete ist höher als bei der alten:
Alte Wohnung: / Neue Wohnung:
Kaltmiete: 184,- / 202,-
gesamt: 295,- / 280,-

Kann das Probleme geben bei einem Umzug auf eigene Kosten?
sg
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Also die Wohnung sollte schon angemessen sein, das musst Du mit der neuen ARGE klären
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten