Umzugsbeihilfe und andere Leistungen beim Umzug, kurzfris. A

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

che2006de

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo,

ich habe heute überraschend schnell telefonisch einen Arbeitsvertrag angeboten bekommen, den ich am übermorgen bei einem Gespräch unterschreiben soll. 2 Tage später beginnt der Job.

Da der Job in der Bonner Ecke liegt und ich 200 Kilometer entfernt wohne, die Frage wie stelle ich das am besten mit der Umzugsbeihilfe an. Die ARGE ist aufgrund der rasanten Geschwindigkeit natürlich noch nicht informiert davon.

Ich gehe davon aus, das der Umzugsbeihilfe-Antrag VOR Abschluß des Arbeitsvertrags gestellt sein muß, aber wie bekomme ich das hin, wenn ich übermorgen schon unterschreiben will/soll/muss. Selbst wenn ich nächste Woche den Antrag stelle wird es wohl zu spät und den Arbeitsantritt aufgrund dessen um eine Woche zu verschieben könnte mich wiederum den Job noch vor der Unterschrift kosten.

Hat da jemand Tipps bzw. Erfahrungen?

Ich danke euch. :)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten