• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Umzug - wo was bewilligen lassen?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Malegro

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
67
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

wir sind momentan dabei, uns eine neue Wohnung zu suchen. Das Job Center hat und schon gebeten, bei unserem jetzigen Vermieter um eine Senkung der Mietkosten zu bitten - zudem ist unsere Wohnung viel zu klein (und überteuert ;))

Wir haben unsere Traumwohnung gefunden und hoffen, daß wir den Mietvertrag bekommen. Die Miete ist sogar deutlich billiger als der vom Amt gezahlte Höchtsatz.
Trotzdem müssen wir uns den Vertrag vom zuständigen Amt bewilligen lassen, oder?

Wie sehen die Chancen dafür aus? Ist das (wenn die Miete und Größe in vorgegebenen Rahmen sind) nur eine Formsache? Wie lange braucht das Amt für die Prüfung? Gehe ich damit zu unserem jetzigen Amt oder in das Amt des neuen Bezirkes? Kann man das irgendwie beschleunigen? Müssen wir sonst noch etwas beachten?

Danke schon einmal jetzt für eure Antworten!

Malegro
 
E

ExitUser

Gast
#2
Hallo,

wir sind momentan dabei, uns eine neue Wohnung zu suchen. Das Job Center hat und schon gebeten, bei unserem jetzigen Vermieter um eine Senkung der Mietkosten zu bitten - zudem ist unsere Wohnung viel zu klein (und überteuert ;))

Wir haben unsere Traumwohnung gefunden und hoffen, daß wir den Mietvertrag bekommen. Die Miete ist sogar deutlich billiger als der vom Amt gezahlte Höchtsatz.
Trotzdem müssen wir uns den Vertrag vom zuständigen Amt bewilligen lassen, oder?

Ja

Wie sehen die Chancen dafür aus? Ist das (wenn die Miete und Größe in vorgegebenen Rahmen sind) nur eine Formsache? Wie lange braucht das Amt für die Prüfung?

Mein SB 5 Minuten

Gehe ich damit zu unserem jetzigen Amt

Ja

oder in das Amt des neuen Bezirkes? Kann man das irgendwie beschleunigen?

Vorher fragen, was die genau für Angaben brauchen, wenn du das nicht sicher weißt

Müssen wir sonst noch etwas beachten?
Kopie vom schriftlichen Antrag mit Fristsetzung machen, darauf Annahme bestätigen lassen, falls nicht sofort Genehmigung schriftlich erteilt wird.

Danke schon einmal jetzt für eure Antworten!

Malegro
Umzugskosten usw werden nur genehmigt, wenn du die Genehmigung für den Umzug hast...
ansonsten, wenn du darauf verzichtest, brauchst du keine Genehmigung... oder wenn sie die Genehmigung rauszögern und du deshalb die Wohnung nicht mehr bekommen würdest, würde ich mir das schriftllich vom Vermieter bestätigen lassen, dann den Mietvertrag unterschreiben und die Umzugskosten einklagen.
 

Malegro

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
67
Gefällt mir
0
#3
Danke für deine Antwort, der vorläufige Mietvertrag wurde heute problemlos bewilligt :)

Jetzt nur noch hoffen, daß der Vermieter uns auch tatsächlich nimmt *hoff*

Danke für deine Hilfe!

Herzlich,
Malegro
 
E

ExitUser

Gast
#4
Danke für deine Antwort, der vorläufige Mietvertrag wurde heute problemlos bewilligt :)

Jetzt nur noch hoffen, daß der Vermieter uns auch tatsächlich nimmt *hoff*

Danke für deine Hilfe!

Herzlich,
Malegro
Ich drück dir die Daumen...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten