• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Umzug und welche Kostenübernahme !!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Logitech

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
5
Gefällt mir
0
#1
Hallo !!!

Ich habe einige Fragen..Ich will Umziehen weil wir Zuwachs bekommen haben unser kleiner ist jetzt schon über 1 Jahr wir haben keine Wohnung in unserer Preislage gefunden gehabt. ABer jetzt hätten wir eine Wohnung aber der Vermieter will alle Auskünfte bis Ende des Monats haben. Das bedeutet auch die Zustimmung der ArGe. Ich müsste auch spätestens zum 30.05.06 meine Wohnung kündigen. Weil sonst eine Doppelbelastung von 3 Monaten auf uns zukommen würde. Mir wurde von der ArGe gesagt das keine Doppelmiete sowie Kaution und Umzugskosten übernommen wird..Ist das jetzt so wahr weil hier im Forum lese ich was ganz anderes..

Ich habe auch bedenken ob die ArGe die Wohnungsmiete übernimmt hier in Duisburg stehen für ein 3 Personenhaushalt 74 Quadratmeter zu bei einer Miete von 429,73 Euro inkl. Nebenkosten. Die neue Wohnung kostet aber 440 Euro ink. Nebenkosten und Heizkosten...

Ich weiss jetzt nicht ob zu der oben genannten Summe von 429,73 auch noch Heizkosten übernommen werden...Aber ich denk mir das die in den Nebenkosten drin sind..


Gruss @ALL
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#3
Na ja, das war ja etwas kurz, also ich sehe das Problem mal vor allem darin das die ARGE nicht zum Umzug aufgefordert hat sondern das Ihr das selber wolltet, es ist durchaus möglich das Platzmangel wegen des Kindes anerkannt wird, aber Ihr hättet alles VORHER beantragen müssen, ob das jetzt auf die Schnelle bis zum 30.05 noch klappt, da sehe ich echt etwas schwarz
 

Logitech

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
5
Gefällt mir
0
#4
Also ich habe nochmal mit Vermieter geredet er würde auch noch ein Monat warten. Aber jetzt ist die Frage ob die ArGe die Summe von 440,63 übernimmt. Weil ich ja bis Ende des Monat kündigen muss..

Desweiteren habe ich mit den jetztigen Vermieter geredet bezugsweise Wohnungsgenossenschaft wegen Kündigung und aufhebung wenn z.B. ich die Wohnung doch nicht bewilligt bekomme..Die meinten es sollte kein Problem sein die Kündigung aufzuheben oder um ein Monat zu verlängern. Wenn Sie bis dahin kein Nachmieter gefunden hat. Dann müsste ich raus aus der Wohnung dadurch habe ich wieder bedenken zu kündigen..

Was meint ihr wird die Wohnung bewilligt bei 3 Personen und 440 Euro Warmmiete...Die Wohnung ist genau 74 Quadratmeter...

Laut Liste was ArGe übernimmt ist es ca. 429 Euro + Heizkosten in angemessener Höhe.


Kaution und Umzugskosten lass ich aussen vor weil ich mit Familie geredet habe die würden die Kaution und Umzugskosten vorstrecken zu dem ich auch wieder die Kaution von jetzigen Wohnung wieder bekomme nach paar Monaten und dadurch meine Schulden an der Kaution zurückgeben kann..

Gruss @All
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten