Umzug und Erstausstattung ...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

netti1510

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Juni 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Wir ziehen mitte August in eine neue Wohnung,sind beide Hartz IV Emfänger. Unsere alte Wohnung haben wir mit Einbauküche gemietet. Nun brauchen wir eine neue Küche ohne Geräte. Bezahlt die ARGE eine neue Küche?
 
E

ExitUser

Gast
Wir ziehen mitte August in eine neue Wohnung,sind beide Hartz IV Emfänger. Unsere alte Wohnung haben wir mit Einbauküche gemietet. Nun brauchen wir eine neue Küche ohne Geräte. Bezahlt die ARGE eine neue Küche?
Ja.
Aber warum keine Geräte??
 

PurpleHaze

Elo-User*in
Mitglied seit
1 Mai 2009
Beiträge
16
Bewertungen
0
Mal von mir ne Frage ich zieh jetzt mit meiner Freundin und ihr KInd zusammen zum 1.07. hatte da ja schon in einem anderen Thema n Frage gestellt.


Wir waren ja letzte Woche bei unserm Fallmanager und ich habe mich natürlich erstmal blöd gestellt:icon_twisted:.
Wir haben vieles Geschenkt bekommen hatte auch ein paar Möbel uns fehlt eigentlich nur eine Waschmaschine. Und da hatte ich mein FM gefragt wie ich das Handhaben soll er meinte ich soll zu unserer Sozialeinrichtung gehen die Gebrauchte Möbel und Haushaltsartikle haben da würde ich ganz günstig einen bekommen.
Nun meine Frage als Erstausstattung steht uns doch eine zu oder?

Und noch eine Frage und zwar von meiner Freundin weil sie mir nicht glaubt. Eine Gefriertruhe bzw Schrank gehört nicht zur Erstausstaungt oder?

Eine Bekannte von ihr hätte nämlich angeblich eine bekommen.

Thx
PurpleHaze
 
Mitglied seit
4 September 2008
Beiträge
1.243
Bewertungen
75
Darf ich da auch grad eine Frage mit reinstellen? Passt grad so gut rein :icon_party:

Ich wohn jetzt hier seit 16 Jahren und die Möbel sind dementsprechend alt, brüchig und marode (vom Vormieter, der die auch schon jahrlang benutzt hatte)...sprich, wenn ich z.b einen Schrank "umziehen lassen würde", dann würde der wohl (wenn er nicht schon eh total verzogen wäre) noch gar auseinander fallen.
Kann man das auch mit beantragen, wenn der Krempel schon so alt ist?
Selbiges mit der Küche, die ist passgenau hier eingebaut worden (alles vom Vormieter übernommen), die passt so also in ne neue auch nicht mehr rein. Können die da sagen "wieso neu? Sie haben doch eine, dann basteln Sie die Schränke halt so, dass es passt".....?
Die Waschmaschine? 16 Jahre alt, könnte man praktisch gleich verschrotten lassen, statt groß rumziehen....Kleiderschrank, der is rieeeesengroß und lang, der wird auch nirgends mehr passen, vorallem ist der jetzt schon verzogen und schief, der fällt bald zusammen. Wenn ich den auseinanderbaue, krieg ich den niemehr zusammen)...das auch?

Danke schonmal :icon_knutsch:
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Gefriertruhe ist eigentlich kein grundlegender Bedarf. Kann mir nicht vorstellen, dass sie bewilligt wurde. Möglicherweise wurde Geld für andere Dinge bewilligt und dann eben ein Truhe stattdessen gekauft.

Waschmaschine einfach mal beantragen - Versuch macht kluch. Begründung: Kind im Haus.

Was ich mich frage, ohne eine Antwort zu verlangen: Zwei Leute aus zwei getrennten Haushalten haben jeweils keine Waschmaschine?


Schränke usw. die wegen eines Umzugs a) nicht mehr passen oder b) nur aufgrund des Umzugs zu Bruch gehen, würde ich ebenfalls versuchen, zu beantragen. Vor allem dann, wenn mich die ARGE zum Umzug zwingt.


Mario Nette
 

maya1973

Elo-User*in
Mitglied seit
26 März 2009
Beiträge
220
Bewertungen
2
@Mario.....mir auch mal passiert....lang ist es her.....

Meine war Kaputt und er war entweder bei Mama waschen oder im Waschcenter.....

Der blödeste Zufall ist das Leben....lach frech

MAYA
 
E

ExitUser

Gast
Gefrierer nein,
Waschmaschine ja (kurzen formlosen Antrag stellen und nicht zuviel hineininterpretieren - wenn was ist/wird, werden die sich schon dementsprechend melden...) hier bei uns werden 175.-- genehmigt (waren bis Ende 2008 noch € 385.--) das Müllkontingent wurde zu groß...
@ Lexxy Alte zu ersetzende Teile nein - man/frau hat über die Jahre Zeit, sich die Kosten von der Hilfe abzusparen.
Angeblich. :icon_neutral:
Du müsstest höchstens glaubhaft machen, dass die Wohnung möbliert war und ihr nun in eine andere (ohne Möbel) umzieht. Eine andere Chance gibt es nicht.
 

netti1510

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Juni 2009
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hoffentlich du kennst unseren Fallmanager nicht. Sie denkt es geht geht von ihrem eigenen Geld.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Schriftlich und nachweislich beantragen. Darauf muss die ARGE einen Bescheid ausstellen. Wenn der nicht passt, ist Widerspruch möglich.

Macht euer Fallmanager auch alles andere? Bis jetzt war ich der Meinung, dass FM nur für die Integration, nicht aber für z. B. KdU und ähnliche Leistungen zuständig sei.

Mario Nette
 

PurpleHaze

Elo-User*in
Mitglied seit
1 Mai 2009
Beiträge
16
Bewertungen
0
Waschmaschine einfach mal beantragen - Versuch macht kluch. Begründung: Kind im Haus.

Was ich mich frage, ohne eine Antwort zu verlangen: Zwei Leute aus zwei getrennten Haushalten haben jeweils keine Waschmaschine?




Mario Nette
Ich konnte bei meinen Eltern waschen. Und meine Freundin lebte zur Zeit bei Ihren Eltern deshalb hatten wir keine.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten