Umzug notwendig, bisher keine Wohnung, Mietangebot aus einer anderen Stadt

Loui

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Mai 2015
Beiträge
51
Bewertungen
5
In dem Bescheid steht Arbeitsverdienst. Ich habe aber in der Anlage EKS anngegeben dass es 100 sind, weil momentan ist es auch nicht mehr wie man auch in den KontoAuszügen auch sehen kann.
...
Darum geht es ja eben, ich will ja nicht mehr als mir nach Gesetz zusteht.
Und JC sucht nach Gründen um es mir nicht zu geben.
 

Loui

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Mai 2015
Beiträge
51
Bewertungen
5
Hallo.
Der Umzug hat zum Glück geklappt, der Bescheid wurde nochmal so berechnet wie es sein sollte; nur die Verrechnung der Rückzahlung fürs Kautionsdarlehen ist mit 100 Euro, drei mal 10 % aus meiner Sicht nicht OK.Erstausstattung hat zwar nur als Pauschale aber immerhin geklappt was Möbel betrifft. Was Kleidung betrifft, bleibt die Sachstandsanfrage bisher (Antrag Juni glaub ich) ohne Antwort. Keine Ahnung.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.191
Bewertungen
12.407
Der Umzug hat zum Glück geklappt, der Bescheid wurde nochmal so berechnet wie es sein sollte
Na das ist doch auch mal ein positives Update.

nur die Verrechnung der Rückzahlung fürs Kautionsdarlehen ist mit 100 Euro, drei mal 10 % aus meiner Sicht nicht OK.
Hmm da kann ich dir leider nichts zu schreiben, hier müßte man den Bescheid sehen um das nachvollziehen zu können.

Was Kleidung betrifft, bleibt die Sachstandsanfrage bisher (Antrag Juni glaub ich) ohne Antwort. Keine Ahnung.
@Loui was genau hast du denn da beantragt?
(Erstausstattung für das Kind?)

oder für die ganze Familie, weil:

Ich bin mit meiner Familie ohne Gut und Habe nach Deutschland zurückgekehrt,
 
Oben Unten