Umzug mit Umzugsunternehmen genehmigt-SB an Dreistigkeit kaum zu überbieten

Galactica

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Oktober 2012
Beiträge
15
Bewertungen
0
Hallo,
seit zwei Tagen bin ich Platt
Eckdaten:
Alleinerziehend mit 5 Kids ( 6,12,13,14,15)
Umzug genehmigt in eine angemessene Wohnung !
Umzugsdatum 29.11.2012- Jobcenter weiß das seit 10.Oktober

Antrag:Transportfahrzeug - abgelehnt! aber dafür soll ich 3 Kostenvoranschläge von Umzugsunternehmen einreichen,das wäre so üblich dann seien auch alle Kosten abgedeckt( Kartons , Helfer , LKW - so schriftlich vom JC ) sie entscheiden dann welches Angebot in Frage kommt!
Ok- gemacht und 4!Kostenvoranschläge am 5.11.12 eingereicht - keine Bearbeitung bis 24.11.12 ( 2 Beschwerdeschreiben gingen dann Anden Geschäftsführer des JC )

Und jetzt das unglaubliche: alle Angebote können nicht berücksichtigt werden! Den Zuschlag bekommt FA. Xxx bitte setzen sie sich mit dieser Firma in Verbindung ... Das bekam ich am FREITAG DEN 24.11.12!
Ne Kopie der Visitenkarte dabei und sonst nichts!

Also rief ich da an - und erfuhr dass meine SB sich über meinen Umzug ein Angebot erstellen lies mit 5 zu transportierenden Möbelstücken ! Der Spediteur wollte , wie auch die anderen eine Wohnungsbegehung machen um das Umzugsvolumen abschätzen zu können denn als Angabe hatte er meinen Namen und 1Erwachsener und 5 Kinder - kein Datum nix-- meine SB sagte dem Herren dass eine vorab Besichtigung nicht möglich wäre er solle schätzen, dann bekommt er den Zuschlag ! Angebot ohne Kartons etc. ... Supersache !der Spediteur zeigte mir alles was die gute SB ihm da zukommen lies und wundert sich selbst wie dreist das ist, mir quasi 3 Tage Zeit zu geben einen kompletten Hausstand auszuräumen inkl Dachboden und Keller !

Was kann ich gegen so einen Alleingang der SB tun?

Danke
Liebe Grüße sandra
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.048
Was kann ich gegen so einen Alleingang der SB tun?
Kannst eigentlich nur zum Teamleiter gehen und/oder Dich beim Geschäftsführer beschweren. In der kurzen Zeit fällt mir auch nichts anderes ein. Und nicht alleine da hingehen!!
 

Galactica

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Oktober 2012
Beiträge
15
Bewertungen
0
Der Spediteur war nun ja da, hat mir alles vorgelegt was meine SB über den Umzug preisgegeben hat ... Gegen welche Vorschrift verstößt das genau? Es kann ja nicht rechtens sein dass die sich eigenmächtig Angebote machen lässt mit meinen Daten, dort noch die Tatsachen verschleiert indem sie falsche Angaben bezüglich der Umzugsmenge macht nur damit das Angebot in ihr Budget passt - bin ich im falschen Film?
 

Galactica

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Oktober 2012
Beiträge
15
Bewertungen
0
Hab ALLES schriftlich - und ich geh nie allein und mach immer alles schriftlich! :) kenn ja diese pappenheimer..
 
S

silka

Gast
Umzug am Donnerstag?
Ist das zwingend?
Warum ist das zwingend?

Was soll der Spediteur machen?
Soll der deinen Umzug komplett übernehmen?
Hat er geschätzt und die Summe angegeben?

Der komplette Hausstand wird sicher schon eine Weile reduziert sein, oder?
Oder hast du seit 10.10. selbst noch nichts eingepackt, was jetzt nicht mehr gebraucht wird?

Mit viel Glück macht der Spediteur X deinen kompletten Umzug. Kosten sollen nicht dein Problem sein. Das JC will es ja so.
 

Galactica

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Oktober 2012
Beiträge
15
Bewertungen
0
Klar hab ich gepackt --- Logo - nur weiß doch das meine Sachbearbeiterin nicht, wenn sie mir sagt Kartons und alles nötige zum Umzug muss über ein Umzugsunternehmen laufen...ich wollt nur ein Transportfahrzeug -das war dem Jobcenter nicht recht ! Und dann sowas? Spediteur stellte mir heute noch mal 100 Kartons hin- meinte : sowas hab ich in den Leuten 20 Jahren nicht erlebt wîe man mit ihnen umgeht! Die Kartons berechnen ich der Abo , hab es ja selbst gelesen dass ALLES abgedeckt ist ! Freitag ist Umzugstag - und seit heute Mittag bin ich weiter am packen :)

Kg
 
Oben Unten