Umzug mit Freundin in größere Wohnung?

alexs81

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 November 2008
Beiträge
19
Bewertungen
0
Warum wurden die letzten Beiträge gelöscht von dem anderen Mitglied?
 

alexs81

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 November 2008
Beiträge
19
Bewertungen
0
Dann denk ich mal das alles geklärt ist mit den Untermietvertrag.

Wie sieht das aus wenn ich eine Wohnung finde wo mir der Vermieter keinen Untermietvertrag machen will? Also wo meine Freundin und Ich im Mietvertrag stehen. Muß ich da was beachten wie bei der Sache mit dem Untermietvertrag? Mit einem Untermietvertrag bin ich besser dran als wenn ich einen Mietvertrag mach wo wir beide als Hauptmieter drin stehen?

Können Sie mir die Sachen noch beantworten?


Gestern hatte jemand was reingeschrieben ob ich ein Mitglied kenne und deren Beitrag gelesen habe. Glaube das Mitglied hieß irgendwie so --> keingeldmädel oder so. Und heute waren die Beiträge einfach weg :icon_kinn:
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.194
Bewertungen
12.411
Mit einem Untermietvertrag bin ich besser dran als wenn ich einen Mietvertrag mach wo wir beide als Hauptmieter drin stehen?
Ja da bist du besser dran, beim Untermietvertrag.

Wie sieht das aus wenn ich eine Wohnung finde wo mir der Vermieter keinen Untermietvertrag machen will?
Nicht der Vermieter sondern der Hauptmieter kann den Vertrag machen mit Zustimmung
vom Vermieter.

auch hier noch mal der Hinweis auf den § 553 BGB


Und noch etwas solltest du beachten:

Wenn der Mieter Wohnraum trotz verweigerter Untermieterlaubnis weitervermietet, ohne auf die Untermieterlaubnis einen Anspruch zu haben, so kann der Vermieter in der Regel fristlos kündigen. Der Kündigung muss aber eine Abmahnung gegenüber dem Hauptmieter vorausgehen.
Musterbrief: Erlaubnis zur Untervermietung
 

alexs81

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 November 2008
Beiträge
19
Bewertungen
0
Die vom JC haben mir den Antrag heute zugeschickt mit der Post. Wo ich die Hotline in meinem allerersten Beitrag angerufen hatte.

Aber den fülle ich ja nicht aus, sondern mache paar Wochen vor dem Umzug eine Veränderungsmitteilung fertig und gebe diese Dokumente im AA ab mit Bestätigung.

Ich hab den Antrag trotzdem mal im Anhang mit aufgeführt.

Hab nur trotzdem im Hinterkopf einen schlechtes Gewissen bei dem Hinweis auf dem Blatt2 das da steht -> Das die Zusicherung für Wohnungsbeschaffungs- und Umzugskosten gesondert beantragt werden müssen.

Also dieser Antrag nur dafür ist, das ich das Geld für meine Wohnung bekomme(Miete). Wenn ich den nicht ausfülle das ich überhaupt nix bekomme. Aber das ist ja nicht der Fall wie mir hier gesagt wurde :icon_question:
 

Anhänge:

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.194
Bewertungen
12.411
Den Umzug brauchen die mir auch nicht bezahlen.
Dein Satz aus Post 5

Hab nur trotzdem im Hinterkopf einen schlechtes Gewissen bei dem Hinweis auf dem Blatt2 das da steht -> Das die Zusicherung für Wohnungsbeschaffungs- und Umzugskosten gesondert beantragt werden müssen.
Wenn du keine Umzugskosten - und Wohnungsbeschaffungskosten beantragen willst,
dann mußt du das nicht ausfüllen.

Also dieser Antrag nur dafür ist, das ich das Geld für meine Wohnung bekomme(Miete).
Und diesem Antrag legst du das Mietangebot/Untermietvertrag bei, allerdings noch nicht unterschrieben!

Und das ganze wie schon geschrieben bitte nachweisbar beim Jobcenter einreichen/versenden.

Einreichen persönliche Abgabe gegen Bestätigung auf der Kopie vom Antrag.
oder
Versenden bitte nur gegen Einschreiben/Rückschein

oder vorab per Fax Sendebericht mit Kopie von der ersten Sendeseite, hat
jedes gute Faxgerät.
 

alexs81

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 November 2008
Beiträge
19
Bewertungen
0
Zitat:
Also dieser Antrag nur dafür ist, das ich das Geld für meine Wohnung bekomme(Miete).
Und diesem Antrag legst du das Mietangebot/Untermietvertrag bei, allerdings noch nicht unterschrieben!

Und das ganze wie schon geschrieben bitte nachweisbar beim Jobcenter einreichen/versenden.

Einreichen persönliche Abgabe gegen Bestätigung auf der Kopie vom Antrag.
oder
Versenden bitte nur gegen Einschreiben/Rückschein

oder vorab per Fax Sendebericht mit Kopie von der ersten Sendeseite, hat
jedes gute Faxgerät.



Den Antrag, den Untermietvertrag und die Veränderungsmitteilung gebe ich gleichzeitig ab?
Und wenn die mir das Angebot ablehnen? Was dann? Trotzdem Umziehen? :icon_frown:
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.194
Bewertungen
12.411
Den Antrag, den Untermietvertrag und die Veränderungsmitteilung gebe ich gleichzeitig ab?
Nein, die Veränderungsmitteilung bitte erst wenn du umgezogen bist bzw. du die schriftliche Zustimmung für die Wohnung vom Jobcenter hast.

Und wenn die mir das Angebot ablehnen? Was dann? Trotzdem Umziehen?
Warum sollten sie das ablehnen, das Mietangebot liegt in der örtlichen Richtlinie.

Also nun gib erstmal das Angebot ab und dann kann man weitersehen.

:icon_pause:
 

alexs81

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 November 2008
Beiträge
19
Bewertungen
0
Ok, hoffe das es klappt :frown:

Bei den Kosten der Unterkunft im Antrag ganz unten teile ich einfach die Hauptkosten von der ganzen Wohnung, und schreib diese dort rein. Soll ich den Betrag X was wir oben besprochen haben mit in die Grundmiete/ (kalte) Betriebskosten oder Heizkosten mit aufschlagen?

Könnte es sein das die den Originalen Mietvertrag sehen wollen?

Wie sieht ein Wohnungsangebot aus was mit beigefügt werden soll? Reicht das nicht wenn ich die Kosten der Unterkunft ausfülle?


Soll ich den Untermietvertrag unterschrieben gleich mit abgeben, auch wenn der Hauptmietvertrag ja noch garnicht unterschrieben ist?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.194
Bewertungen
12.411
Soll ich den Betrag X was wir oben besprochen haben mit in die Grundmiete/ (kalte) Betriebskosten oder Heizkosten mit aufschlagen?
Ja du hast eine Pauschalmiete, das heißt alle Kosten sind darin enthalten.

Wie sieht ein Wohnungsangebot aus was mit beigefügt werden soll?
@Alex liest du eigentlich meine Beiträge?

Der Mietvertrag wie bereits geschrieben wird nur vom Vermieter, sprich deiner Freundin
unterschrieben und noch nicht von dir, weil es ist ja noch ein Angebot!

Reicht das nicht wenn ich die Kosten der Unterkunft ausfülle?
Nein, es wird immer ein Mietangebot gefordert.
Ansonsten könnte man beliebige Beträge einsetzen.

:icon_pause:
 

alexs81

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 November 2008
Beiträge
19
Bewertungen
0
Ok, also den Untermietvertrag nicht unterschrieben und mit abgeben? Und das soll ein Wohnungsangebot sein(Untermietvertrag bzw. Mietvertrag) ausgefüllt aber nicht unterschrieben? Hab sowas noch nie gemacht.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.194
Bewertungen
12.411
Ok, also den Untermietvertrag nicht unterschrieben und mit abgeben?
Ja und zum Schluß, noch mal der nichtunterschriebene Untermietvertrag ist das
Angebot. Nun kann man auch aus der PDF - Datei kopieren und schreiben

Untermietvertrag/Angebot vom XXXXXXX

Nun viel Glück!
 
Oben Unten