• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Umzug ins anderes Bundesland bei Hartz 4

Nudnik56

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Sep 2015
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

habe heute dieses Forum entdeckt und gesehen das man erhält hier sehr nützliche Tipps und Ratschläge.

Und ich bräuchte aber selbst dringend Tipps und Ratschläge.

Mein Verlobter lebt in Nürnberg und ich in Hamburg, meistens sind wir mit den Reisebus hin und her gefahren.

Nun kommt mein Problem, denn ich beziehe Hartz 4 und mein Verlobter leider auch. Ich würde nach Nürnberg ziehen, da er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fahren darft. Was müsste ich machen das die Arge einen Umzug zustimmt und auch eine geeignete Mietwohnung zu bekommen?
Was müsste alles vorab in einen Antrag gestellt werden? Hab überhaupt keine Ahnung was hier alles beantragt werden kann. Dachte eigentlich das dies alles per Gesetz vorgegeben ist, aber nachdem was ich hier so gelesen habe bin ich mir nicht mehr so sicher.
Bin für jeden Ratschlag dankbar!

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Gruß Nudnik56 :dank:
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
10.175
Bewertungen
3.421
Was müsste ich machen das die Arge einen Umzug zustimmt und auch eine geeignete Mietwohnung zu b ekommen?
Hallo,

wieso schreibst Du alles so groß, das es unmöglich zu lesen ist?

Willst Du in seine Wonung zehen oder eine separate? Im zweiten Fall musst Du eine finden und Kostenübernahme beim dortigen Jobcenter beantragen.
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Aug 2012
Beiträge
4.813
Bewertungen
2.359
Bei nicht genehmigtem Umzug bekommst du im schlechtesten Fall nur die Kosten die deine Wohnung jetzt verursacht .Keine Kaution oder Wohnungsbeschaffungskosten .
Willst du einen genehmigten Umzug , musst du nachweisen das der Umzug notwendig ist ..zb Jobangebot . Aus Liebe oder Menschlichkeit umziehen wird vom Amt wohl nicht gefördert .
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.798
Bewertungen
14.217
Hallo Nudnik,

Ich würde nach Nürnberg ziehen, da er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fahren darft.
und

Mein Verlobter lebt in Nürnberg
mal eine Frage du schreibst Verlobter, habt ihr demnächst die Absicht zu heiraten?

Und sei so nett falls du keine Sehbehinderung hast nimm eine kleinere Schriftgröße, wegen der Lesbarkeit. :dank:
 

Nudnik56

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Sep 2015
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hallo Nudnik,



und



mal eine Frage du schreibst Verlobter, habt ihr demnächst die Absicht zu heiraten?

Und sei so nett falls du keine Sehbehinderung hast nimm eine kleinere Schriftgröße, wegen der Lesbarkeit. :dank:
Habe eine Sehschwerigkeit, deswegen so gross.

Wir wollen mitte nächstest Jahr heiraten.

:dank:
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.798
Bewertungen
14.217
Habe eine Sehschwerigkeit, deswegen so gross.
Okay dann schreibe so wie du es am besten lesen kannst!

Wir wollen mitte nächstest Jahr heiraten.
So dann kannst du natürlich zu deiner Freund ziehen, Stichwort Familienzusammenführung.

Was müsste ich machen das die Arge einen Umzug zustimmt und auch eine geeignete Mietwohnung zu bekommen?
Meinst du hier eine Wohnung für euch beide?
 

Nudnik56

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Sep 2015
Beiträge
5
Bewertungen
0
Okay dann schreibe so wie du es am besten lesen kannst!



So dann kannst du natürlich zu deiner Freund ziehen, Stichwort Familienzusammenführung.



Meinst du hier eine Wohnung für euch beide?

Erstmal für mich, damit ich in Nürnberg Fuss fassen kann und später zieht er dann zu mir. Er ist zur Zeit in betreutes Wohnen durch seine Behinderung und da ist er erst vor kurzzen einzogen.
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.798
Bewertungen
14.217
Erstmal für mich, damit ich in Nürnberg Fuss fassen kann und später zieht er dann zu mir.
Hmm besser wäre es wenn du mit deinem Verlobten gleich zusammenziehen würdest und
rechtzeitig auch den Termin für die Eheschließung hättest.

Warum, weil du ja auf die Kostenübernahme durch das Jobcenter angewiesen bist und das klappt nur wenn du den Antrag auf Familienzusammenführung/Zusammenzug stellen kannst bzw. Eheschließung.

Hier brauchst du auch ein Mietangebot aus Nürnberg, das wiederrum reichst du beim jetzigen Jobcenter ein um dann die schriftliche Zusicherung zu bekommen, das die Kosten
für den Umzug und der Kaution übernommen werden.

Bei der Wohnungssuche mußt du auf die örtliche Richtlinie achten in Nürnberg,
schau bitte hier nach.

Du siehst es gibt dabei einiges zu beachten.
 

Nudnik56

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Sep 2015
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hmm besser wäre es wenn du mit deinem Verlobten gleich zusammenziehen würdest und
rechtzeitig auch den Termin für die Eheschließung hättest.

Warum, weil du ja auf die Kostenübernahme durch das Jobcenter angewiesen bist und das klappt nur wenn du den Antrag auf Familienzusammenführung/Zusammenzug stellen kannst bzw. Eheschließung.

Hier brauchst du auch ein Mietangebot aus Nürnberg, das wiederrum reichst du beim jetzigen Jobcenter ein um dann die schriftliche Zusicherung zu bekommen, das die Kosten
für den Umzug und der Kaution übernommen werden.

Bei der Wohnungssuche mußt du auf die örtliche Richtlinie achten in Nürnberg,
schau bitte hier nach.

Du siehst es gibt dabei einiges zu beachten.
Ich bdanke michsehr für die Auskunft.
Werde mit meinem Verlobten reden und mit viel schaffen wir es auch.

Mfg Nudnik
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.798
Bewertungen
14.217
Werde mit meinem Verlobten reden und mit viel schaffen wir es auch.
Bitte gerne und wenn du noch Fragen hast dann schreibe in diesem Thread weiter, einverstanden?
 
Oben Unten