Umzug in ein anderen Landkreis,Antrag wird erst garnicht bearbeitet

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

kontor20

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo erst mal!!

Also so sieht es bei mir aus und zwar,bin damals im nachbarort gezogen der im anderen Landkreis ist!bin dahin gezogen wegen meine ex damals weil die da her kam und ich noch beim bund war!
Auf jeden fall bin will ich da wieder hin wo ich auch herkommen und wollte oder muss ALG2 Beantragen,aber es doch nicht so leicht weil es net geht weil ich noch da gemeldet bin also da wo meine ex her kommt!zurzeit bin ich bei meiner neuen Freundin untergekommen und kann mich da nicht anmelden,deshalb habe ich mich wenigsten postzahlisch umgemeldet wel mir gesagt würde das würde erstmal reiche um leistung zubeziehen und dann ne eigene wohnung zubekommen!!und so gesehen bin ich eigentlich wohnungslos aber leider würde ich 2mal wieder weg geschickt!!
beim 1mal würde mir gesagt ist nicht ich sollte zu den träger hin der für mich zuständig ist!
Heute beim 2mal da gewesen und hatte alles was man brauch aber dann
sagt mir die dame mein Antrag wäre nicht koplett ausgefüllt aber halt sache die ich nicht ausfüllen kann weil ich halt sogesehen wohnungslos bin undweder eine bedarfstgemeinschaft habe oder führe deswegen hatte ich den teil halt ausgelassen,das nächste was ihr net passte war die postzahlische ummeldung die würde net reichen weil die adresse auf den perso stehen muss!wie ich nun auch weiss muss die laut gesetzt wenigsten den antrag bearbeiten aber das tun die noch nicht mal!kann mir wohl einer weietrhelfen der mal fast das gleiche hatte oder der sich damit ausgeht was ich nun machen kann oder muss ich wirklich zu anwalt damit mir endlich mal leistung gezahlt wird???


Danke im vorraus!!!!!!!!!!


Mfg Kontor20
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Feb 2006
Beiträge
4.678
Bewertungen
288
Ich gehe mal davon aus das du vorher nicht im ALG II Bezug warst.

Entscheidend ist das du polizeilich gemeldet bist.Dann muss die ARGE den Antrag bearbeiten und dir ggf. Leistungen gewähren.
Alles andere ist irrelevant und da wird die ARGE auch nicht drauf reagieren.

Ich denke das ist der Knackpunkt an der Sache....
 

kontor20

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo
doch ich hatte mal ALG2 bezogen aber eben halt da wo meine ex wohnt und wie meinst du es mit den polizeilichen gemeldet sein??
meinst du allgemein in den landkreis wo ich mich nun aufhalten nichte gemeldet bin!!was kann ich sonst den tun?
trozdem danke!:icon_klarsch:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten