Umzug in anderes Bundesland + Maßnahme beenden

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

SensitiveStar

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Mai 2015
Beiträge
65
Bewertungen
3
Tagchen!

Mein Freund und ich wollen bald zusammen ziehen. Nach einigen Monaten des Suchens haben wir endlich beide eine Ausbildung gefunden, es fehlt nur noch der Umzug. Allerdings macht uns das Arbeitsamt meines Freundes einen Strich durch die Rechnung. Da er noch ALG bezieht und in Maßnahme ist, haben wir keine Zeit alles voranzutreiben. Sie stehlen uns die Zeit, die wir in Wohnungssuche, Arbeit und Planung investieren könnten.

Meine Fragen:

1. Kann das Arbeitsamt ihm verweigern 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn umzuziehen? Wir wollen nämlich am 1.8. anfangen die Wohnung zu renovieren und am 1.9. beginnt die Ausbildung bei uns beiden.

2. Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Freund die Maßnahme früher beenden kann? Schließlich ist sie nicht nötig. Er hat eine Ausbildung. Die Maßnahme bringt nichts, außer dass sie uns wertvolle Zeit raubt... Kann man da irgendwas machen?

LG
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten